Vril Vier – Die Abwendung negativer Energien!

Liebe Besessene, liebe Angegriffene,

um diesen Text zu verstehen und vielleicht einmal einen „Ausweg“ aus diesem ewigen Kreislauf von „Gut und Böse“ oder „Richtig und Falsch“ zu finden, muss man in erster Linie „etwas wissen“! Was ist das? Genau, es ist, wie diverse „Jene“ arbeiten, um uns immer wieder klein zu halten, zu unterdrücken und vor allem „vom Weg abzubringen“! Es ist der Weg des Trolls, des Energiesaugers, oder um es etwas plastischer und mit den Worten von J.K. Rolling darzustellen: Der Weg des Totessers!

Wir „alle“ kennen sie! Egal wo auch immer wir wirken! Ob nun im persönlichen Umfeld oder in Blogs und Videokanälen! Es gibt „immer wieder“ Menschen, die meinen Stunk machen zu müssen oder durch ihre niederträchtigen und auf Spaltung ausgelegten Kommentare „Spaltung“ zu verursachen! Diese Leute kennzeichnen sich dadurch, dass sie durchaus einen Teil Wahrheit sagen! Und es gibt, im Grunde genommen, nur „zwei“ wesentliche Punkte, anhand derer man sie als das entlarven kann, was sie sind! Nämlich „Trolle“! Der erste ist eine Umgangsform, die die Grenzen der „Höflichkeit“ ganz klar überschreitet. D.h. es wird „ganz offen“ beleidigt, angegriffen und abgeurteilt! Und der zweite ist, dass diese Menschen „immer“ einen Teil Wahrheit sagen, aber ganz zum Schluss nochmal „scheinbar beiläufig“ ihre persönliche Ideologie (die staatlichen Lügen) mit einfließen lassen. Und dies…und jetzt ACHTUNG: Ohne eine Erklärung!

Darüber hinaus erkennen wir „den Troll“ aber auch daran, dass er uns „beim Lesen“ Energie entzieht! Der Troll sagt selten „etwas Konstruktives“! Ganz im Gegenteil: Er wirft mit Beleidigungen und Pauschalkeulen nur so um sich. Und JEDER BLOGBETREIBER weiß es: Der Troll kann die eigenen Texte nicht gelesen haben und er WIRD sie auch nicht lesen! Denn dafür wird er schließlich nicht bezahlt! Sondern nur dafür, Terror zu machen, zu beleidigen (Höflichkeit ist für diese staatlich finanzierte Spezies ein Fremdwort) und seine „Halbwahrheiten“ unters Volk zu streuen. Dass er dabei selten bis nie klare Quellen oder Argumente liefert, geschweige denn auf die genannten Argumente eingeht, ist quasi bezeichnend für den Troll! Wie könnte er auch? Hat er doch selbst keine Ahnung, wovon er eigentlich redet! Das Bankkonto muss stimmen und damit hat es sich!

An dieser Stelle möchte ich Sie mit einem „uralten“ Spruch vertraut machen: „Mit Trollen spricht man nicht! Maximal redet man „über“ sie!“ Das sagt doch eigentlich schon alles! Warum wohl? Weil die Aufgabe des Trolls es ist, unsere Energien abzusaugen und für seine persönlichen Zwecke zu missbrauchen! Denn, egal ob unsere Aufmerksamkeit für eine Sache „positiv“ oder „negativ“ ist, sie fließt IMMER in Richtung des Gelesenen! Das heißt, im Zweifelsfall auch in Richtung des Trolls! Der Troll kann uns schon schaden und Energie abzwacken, indem er einfach nur „frech“ ist! Allein deshalb, haben ein paar Menschen „in der Vergangenheit“ erkannt, dass man „diesen Leuten“ jedwede Aufmerksamkeit entziehen sollte! Und das allerletzte was man tun sollte ist ihnen eine Plattform zu geben!

Sie alle kennen es vermutlich aus den verlogenen Nachrichten! Sie hören sich auch nur eine Minute lang das Deutschfeindliche Gesabbel an und könnten direkt kotzen! Warum wohl? Weil Sie intuitiv spüren, dass Sie hier verarscht und in eine Richtung bewegt werden sollen, die Sie ganz sicher nicht gehen möchten! Weil Sie merken, dass Ihnen Unwahrheit, Hass und Hetze um die Ohren gehauen werden, auch wenn Sie dies noch gar nicht „ganz klar“ für sich benennen können!

Ich bin mir GANZ sicher, dass auch auf dem Konzert von Chemnitz GANZ VIELE Trolle waren, deren einziger Job es ist, andere zu diskreditieren! Deshalb konnten sie überhaupt AN EINEM MONTAG in dieser monströsen Anzahl erscheinen! Jeder, der eine ANSTÄNDIGE ARBEIT hat weiß das. Fragen Sie mal Ihren Chef ob es möglich wäre, am Montag frei zu bekommen, damit Sie auf einem kostenlosen Konzert fressen, saufen und feiern können! Und dann warten Sie einmal seine Antwort ab! Es ist also schwer davon auszugehen, dass diese „Linken“ schon prinzipiell von den Steuerzahlungen „der Rechten“ leben! Also sich ohne Eigenscham „ihr Vergnügen“ von jenen finanzieren lassen, gegen die sie hetzen! Nicht alle, das sicher nicht! Doch erschreckend viele!

Wie aber schützt man sich vor diesen, ja ich möchte schon fast sagen „Dämonen“? Nun, in erster Linie dadurch, dass man ihnen keine Aufmerksamkeit mehr schenkt. Wenn sie diese Leute toben und hetzen lassen, ohne darauf zu reagieren, dann wird die Energie „das“ tun, was sie tun „muss“: Sie wird zum Sender zurück kehren! Das ist doch schon einmal ein tröstlicher Gedanke! Mit einem „Troll“ zu diskutieren ist genauso effektiv wie einer Kakerlake zu erklären, wer Sie sind! Es ist vergeudete Liebesmüh und wird niemals auf eine ernst zu nehmende Resonanz stoßen! Und ich rede jetzt NICHT von ganz normalen, aber eigentlich guten Indoktrinierten, sondern von der widerlichsten und bösartigsten Spezies, die die Welt je hervor gebracht hat! Einen Troll werden Sie schon alleine daran erkennen, dass er NIEMALS zu Ihren zuvor gesprochenen Worten Stellung beziehen wird oder gar darauf eingeht. NEIN! Er wird Sie pauschal beleidigen und gewisse „Tatsachen“ OHNE DAS BRINGEN VON BEWEISEN als „offenkundig“ hinstellen! Kommt Ihnen das vielleicht „irgendwie“ bekannt vor?

Aber: Wie sollte er dies auch anstreben wollen? Er bezieht sich auf „allgemeine Lügen“ und meint, dass es REICHT, wenn man nur „einen kleinen Teil“ Wahrheit sagt! Zu mehr ist er nicht in der Lage, mehr kann er nicht und für mehr wird er auch nicht BEZAHLT! Und unsereins, das es gewöhnt ist, sich ständig zu erklären oder zumindest ein paar Beweise zu bringen, ist es vollkommen UNVERSTÄNDLICH wie „Menschen“ nur so agieren können! Nur in diesem Text soll es ja überwiegend darum gehen, wie man sich vor solchen Leuten SCHÜTZEN kann. Nun, hierzu ein paar Ideen:

Ignorieren Sie sie! Gehen Sie gar nicht darauf ein, und sofern sie einen eigenen Blog haben: Schalten Sie den Mist gar nicht frei! Oder aber Sie schalten den Mist frei und wünschen diesen Leuten im Anschluss eine gute Reise „ins Nirvana“! Machen Sie nur niemals DEN EINEN FEHLER: Nämlich, sich vor diesen Leuten zu rechtfertigen! Jeder, der auch nur „ansatzweise“ an der Wahrheit interessiert ist, würde Sie FRAGEN, aber nicht VERURTEILEN! Und jetzt kommt die „Königsdisziplin“ und das, was „jene“ niemals begreifen werden: Wenden Sie Ihre Aufmerksamkeit überwiegend „den positiven Dingen“ zu! Schalten Sie das Radio aus, stellen Sie den Fernseher ab, lassen Sie sich nicht länger „foltern“ von dieser widerwärtigen Berichterstattung! Gehen Sie anstatt dessen in den Wald, zünden Sie sich eine Kerze an, hören Sie gute Musik und denken Sie ausschließlich an die Welt, die Sie haben wollen!

Schreiben Sie im Geiste die Nachrichten von morgen! Stellen Sie sich eine Welt vor, die genau so ist, wie Sie es sich wüschen! Drängen Sie diese Satansdiener von der Bühne und glauben Sie sich selbst MEHR als diesen bezahlten Statisten und Unruhestiftern, die Ihnen nichts weiter geben als einen erhöhten Puls! Ich will Sie keineswegs dazu ermuntern, UNRECHT zu ignorieren, aber für JEDEN Kämpfer kommt der Moment, in dem er das Schlachtfeld verlassen und sich ausruhen muss! Also GÖNNEN Sie sich diese Zeit! Und nutzen Sie Ihre Energie zu mindestens 60 Prozent KONSTRUKTIV! Und zwar indem Sie Ihre Aufmerksamkeit ausschließlich auf das Positive lenken!

Entziehen Sie den „Systemtrollen“ endgültig die Energie. Und zwar, indem Sie Ihnen keine Aufmerksamkeit mehr schenken, keine Gefühle und schon gar keine „Plattform“! Diese Schmarotzer leben nur, weil Leute wie SIE sie ernähren! Ohne SIE könnten diese Gestalten überhaupt nicht leben! Und wie gesagt rede ich jetzt NICHT von ANDERSDENKENDEN! Die mag es geben, doch deren Argumente würden eher aus „Fragen“ bestehen! Wie kommst du darauf? Was meinst du damit? Oder: Wo steht das? Niemals aber würde ein „aufrechter“ Zweifler Sie beleidigen oder sich selbst, ohne fundierte Begründung, als „allwissend“ hinstellen! Erkennen Sie den Unterschied und schenken Sie Ihre Energie nur noch jenen, die sie auch verdient haben!

Ein weiser Spruch besagt: „Wenn Sie wissen, was Sie NICHT wollen, dann müssen Sie sich nur noch auf das Gegenteil konzentrieren!“ Der Fehler, den so viele von uns machen ist, dass wir uns immer nur auf das „Gschmari“ unserer Widersacher konzentrieren und versuchen, es zu bekämpfen! Das MÜSSEN wir aber eigentlich gar nicht! Wir müssen es beim Namen nennen, ja! Wir müssen es anprangern, ja! Und wir müssen es auch als das bezeichnen, was es ist: NÄMLICH UNRECHT, LÜGE UND HEUCHELEI! Aber mehr dann auch nicht!

Unsere ganz große Kraft und unser Vorteil besteht darin, dass „ein positiver Gedanke viel KRAFTVOLLER ist als ein negativer!“ Das werden diese Teufelsdiener nie verstehen, deren einziger Maßstab „das Etikett“ ist, welches ihnen angehaftet wird! Da können sie forschen bis zum Sankt Nimmerleins Tag! Warum? Weil Sie jene Fähigkeiten aufgrund derer sie „alle Völker“ auslöschen wollen, niemals besessen haben! Und auch NIEMALS besitzen werden! Es liegt ihnen, zu gut Deutsch, schlicht nicht IM BLUT!

Zu diesen Fähigkeiten gehört auch die Fähigkeit, „Zusammenhänge zu erkennen“! Und zwar OHNE das komplette Wissen der ganzen Welt zu besitzen! Es geht um das perfekte Zusammenspiel zwischen Verstand und Intuition! Dagegen kommen Sie nicht an! Sie können hetzen, anprangern, verklagen, einsperren, beleidigen und im Zweifelsfall sogar Atombomben werfen! Doch damit ist ihre „Macht“ auch schon beendet! Sie können erpressen, bezahlen, lügen und Halbwahrheiten verbreiten, doch damit ist ihre „Macht“ auch schon ausgeschöpft! Sie können unterdrücken, piesacken, beleidigen und lästern, doch damit hat sich ihre „Macht“ auch schon wieder erschöpft!

Sie sind NICHTS ohne unsere Energie und Aufmerksamkeit! Sie sind NICHTS ohne unseren Gehorsam und sie sind NICHTS ohne unser Einverständnis! Und das wissen sie auch! Und genau DAS erzürnt sie so unglaublich. Und genau „deshalb“ wird dieses satanische System in Kürze fallen und für immer und ewig in die düstersten Abgründe der zukünftigen Geschichtsbücher wandern! Machen Sie sich das bewusst! Nutzen Sie Ihre „positive Kraft“ und glauben Sie sich selbst und dem was Sie wahrnehmen endlich mehr als diesen Lügnern und Provokateuren!

Diese Welt macht nicht SIE, sondern SIE machen diese Welt!

Ein Deutsches Mädchen

An unsere „Freunde und Helfer“ – Ein kleines SOS aus dem Volk!

Liebe „Gesetzeshüter“, liebe Menschenfreunde,

ich beginne meinen Text tatsächlich mit einem Zitat von Oprah Winfrey: „A friend woud not misstreat a friend!“ Was zu Deutsch bedeutet:

„Ein Freund würde niemals einen Freund misshandeln!“

Das heißt auch, dass „ein Freund“ niemals tatenlos zusehen oder ZULASSEN würde, dass „ein Freund“ verletzt wird! Würden Sie sagen, dass diese Aussage sich heute bestätigt hat? Sie sind der „Freund und Helfer“ des Deutschen Volkes! Was würden Sie sagen? Wurde „niemand“ verletzt? Wurde „niemand“ umgebracht? Wurde „niemand“ vergewaltigt? Ich weiß, ALLE Verbrechen können Sie im voraus kaum verhindern! Aber Sie können dafür sorgen, dass sich diese im Rahmen halten und Sie können vor allem dafür sorgen, dass DIE VERBRECHER GERECHT VERURTEILT WERDEN! Und wenn Sie GANZ vorausschauend sind, dann können Sie vielleicht sogar verhindern, dass diese Verbrecher überhaupt in die Nähe „Ihres Freundes“ kommen. Das heißt zu gut Deutsch: Grenzen zu und sich WIRKLICH wieder an das Gesetz halten! Dies ging jetzt vor allem in Richtung der Bundespolizei! Aber nun gut!

Was medizinische Notfälle oder Unfälle angeht, gibt es den Grundsatz der „Pflicht zur Hilfeleistung“! Wer also nicht hilft oder sogar „mutwillig“ wegschaut, macht sich u.U strafbar! Lustigerweise gibt es aber auch hier und da war ich WIRKLICH entsetzt, DIE MÖGLICHKEIT, dass derjenige, dem geholfen wurde, DAS RECHT hat seinen Helfer zu verklagen, sofern dieser ihn dabei verletzt! Dies könnte z.B so aussehen, dass Sie bei jemandem eine Herzdruckmassage vornehmen und ihm dabei „versehentlich“ eine Rippe brechen. Jetzt erwacht dieser Typ also wieder aus dem Jenseits und verpasst Ihnen dafür noch eine Klage! Ich weiß nicht, ob diese Regelung in „Merkelland“ einzigartig ist, oder ob sie nur greift, wenn die Klage von einem „Ausländer“ kommt, aber das sei mal dahin gestellt! Es wäre nicht das einzige „absurde Gesetz“ in diesem Staat! Fakt ist:

Grundsätzlich sind Sie zur Hilfeleistung „verpflichtet“! Und das obwohl dies „nicht“ der Beruf ist, den Sie gelernt haben!

Was die Polizei angeht jedoch HAT sie logischerweise ihren Beruf erlernt! Und was ist ihr Beruf? Das Volk zu schützen! Punkt! Da gibt es keine Diskussion und kein Wenn und Aber. Natürlich betrifft dieses Schutzrecht auch „Ausländer“! Aber wenn blutige Gewalttaten und Morde von Ausländern an Deutschen begangen werden, welche IMMERNOCH das einzig legitime Volk in diesem Land sind, dann ist die Polizei dazu verpflichtet IHR VOLK zu schützen, welches inzwischen regelmäßig SCHWERSTEN GEWALTAKTEN zum Opfer fällt und nicht DIE TÄTER, weil diese einen verdammten SCHUTZSTATUS hier genießen, der obendrein auch noch GANZ KLAR und FÜR JEDEN NACHLESBAR, so wie er derzeit gelebt wird, GEGEN DAS GRUNDGESETZ erteilt wird!

Wer einen sicheren Drittstaat durchquert IST KEIN FLÜCHTLING MEHR und genießt in Folge dessen, weder ein Asyl- noch ein Bleiberecht!

Und wenn diese „illegalen“ und auf „Steuerkosten“ lebenden Eindringlinge, dann auch noch morden, vergewaltigen und der Polizei vor die Füße spucken, dann frage ich mich ERNSTHAFT für „wen“ unsere Polizei eigentlich in Wirklichkeit arbeitet!? Für das Volk oder für die Kanzlerin? Dass beides seit spätestens 2015 nicht mehr miteinander vereinbar ist, das dürfte wohl den meisten klar sein! Ich weiß, dass auch der Polizei und vor allem „einzelnen Polizisten“ ein irrsinniger Druck gemacht wird. Genauso wie jeder andere von uns „Deutschen“ werden auch diese Menschen von ihren „Arbeitgebern“ bedroht, erpresst und klein gehalten! Und ich weiß auch, dass „nicht jeder Polizist“ so gestrickt ist, dass er stumm und tatenlos zuschaut wie hier UNENTSCHULDBARES UNRECHT geschieht! Und ich weiß, dass es mehr als genug Polizisten gibt, die insgeheim stinksauer sind!

Nur, in Anbetracht der Tatsache, dass es inzwischen schon fast „normal“ ist, dass TÄGLICH Menschen angezeigt und medial verhetzt werden oder ihren Beruf verlieren, nur weil sie UNRECHT AUCH UNRECHT nennen, ist es, meiner Meinung nach, vom HÜTER DES RECHTS, dessen Job einzig und allein DAS RECHT ist, zu erwarten sich diesen Menschen im Zweifelsfall anzuschließen! Und erste Schritte dahin gehend wurden ja schon gemacht! Man betrachte in diesem Zusammenhang die durchaus „humane Haltung“ der Polizei auf der Demo für Meinungsfreiheit in Nürnberg, den BKA-Mitarbeiter, welcher von SEINEM RECHT Gebrauch gemacht hat, auf eine Pegida-Veranstaltung zu gehen oder jetzt das jüngste Beispiel: Unseren ersten RICHTIGEN Helden aus der Justiz „Daniel Zabel“, welcher DEN MUT und DIE GRÖßE, sowie die MENSCHENLIEBE besessen hat, auf sein Gewissen zu hören und IM VOLLSTEN BEWUSSTSEIN DER KONSEQUENZEN „das“ der Öffentlichkeit übermittelt hat, was ihr, verdammt noch mal, auch zu wissen zusteht!

An dieser Stelle fordere ich die Polizeibeamten „deutschlandweit“, ganz gleich ob es sich um „Bundespolizisten“ oder „Streifenpolizisten“, um „Büromitarbeiter“ oder „Außendienstler“ handelt auf, sich zu entscheiden. Auf „welcher“ Seite stehen Sie eigentlich? Und ich meine jetzt NICHT auf der Seite der Ausländer oder der Deutschen, sondern auf der Seite von RECHT oder UNRECHT!? Denn und das prophezeie ich Ihnen hier und heute: Wenn Sie sich nicht für DAS RICHTIGE entscheiden, dann wird man von Ihnen, in gar nicht allzu ferner Zukunft, vermutlich verlangen AUF DIE EIGENEN LEUTE zu schießen!

Und dies, um „illegale“ Mörder, Vergewaltiger und Verbrecher zu schützen, die sich als nächstes IHRE Frauen und Kinder vornehmen werden! Wollen Sie das? Werden Sie das tun? Und meinen Sie nicht, dass Sie das eines Tages bitter bereuen würden?

Natürlich ist nicht „jeder“ Migrant oder Ausländer ein Mörder, aber da Sie selbst Polizisten sind und Akteneinblick haben, wissen Sie am besten, wie viele Täter mit Migrationshintergrund auffällig wurden und wie viele „ohne“! Manche mögen mir an dieser Stelle auch „Schwarzseherei“ vorwerfen. Nun gut, das mag vielleicht sein! Aber alleine DIE TATSACHE, dass ich mir solche Gedanken überhaupt mache, geschweige denn so etwas ÜBERHAUPT FÜR MÖGLICH HALTE, spricht Bände über den Zustand dieses Landes und „Rechtsstaats“! Und dass ich damit LÄNGST NICHT DIE EINZIGE bin, möchte ich anhand dieser Videos an die Polizei vermitteln. Vielleicht sollten Sie sich das einmal ansehen und auf sich wirken lassen. Mir persönlich sprechen diese Kameraden nämlich zutiefst aus dem Herzen:

Chris Ares:

Sven Liebich:

Ich bin mir sicher, Sie haben Ihren Beruf gewählt, weil Ihnen Menschen und „das Recht“ am Herzen liegen und weil in Ihnen „irgendwo“ auch ein kleines „Heldengen“ schlummert. Nicht jeder nimmt auf sich (oder würde dies auch nur wollen), sein Leben oder seine Gesundheit zu riskieren, um andere zu schützen. Deshalb schließe ich, als junge Frau, die sich in diesem Land nicht mehr sicher fühlt, mit einem Appell und einer Bitte:

Dieses Land braucht jetzt Helden! Beweisen Sie uns, dass Ihr Beruf kein Beruf, sondern eine „Berufung“ ist!

Selbst WENN (und das glaube ich noch nicht einmal) Sie Ihre Dienstmarke oder Ihre Uniform verlieren sollten, würde Ihnen das nicht „die Berufung“ nehmen. Ganz im Gegenteil: Auch in früheren Zeiten gewannen keine „Schwerter“ Schlachten und heute heilen keine „Doktortitel“ Menschen! Nein!! MENSCHEN TUN DAS! Und wie jede gute Tat wird auch dies eines Tages hoch belohnt werden! Der Dank und die Ehrerbietung des Volkes wäre Ihnen sicher! Und sofern dies „wirklich“ einmal wieder ein Rechtsstaat werden sollte, werden Sie Ihre Marken und Uniformen sowieso zurück bekommen!

Ein Deutsches Mädchen

EILMELDUNG — NSDAP MARSCHIERT WIEDER!!

Liebe Opfer, liebe Nazis,

erschreckende Bilder sind aus dem Jahr 2017 aufgetaucht! Von „Untergrund“ (NSU) kann man hier nicht mehr sprechen. Anscheinend fühlen sich die „Nazis“ in diesem Land so sicher, dass sie sich sogar „ganz öffentlich“ auf die Straßen trauen und ihre Propaganda verbreiten:

Da müssen wir dagegen halten, was selbst der „Initiator“ dieses Aufmarsches begriffen hat und deshalb aus der „rechten Szene“ ausstieg:

Wer „Ironie“ findet, der darf sie behalten. Wer keinen Humor besitzt, der möge diesen Blog verlassen und seine Antidepressiva schlucken! 

Kann ich den ganzen Mist in diesem Land noch „ernst“ nehmen? NEIN! Deshalb meinen besten Dank an „diesen“ Kameraden, welcher eines begriffen hat, nämlich, dass man nicht alles „all zu schwer“ nehmen sollte! Die einzige Sprache, die sowohl das „links stehende PACK“ (Deutsche sind laut Gabriel ja „alle“ Pack) als auch unsere „Regierung“ niemals sprechen wird, ist die Sprache „des Humors“! Also, bewahren Sie sich ihn und sehen Sie es auch einmal von „dieser“ Seite!

Ist dieser Beitrag „Satire“? Allerdings! Und damit ist er „politisch korrekt“ den Zuständen in diesem Land angepasst! Und bevor Sie vor „Empörung“ in Ohnmacht fallen, beschäftigen Sie sich doch einmal „wertfrei“ mit der NSDAP und VOR ALLEM MIT DEM, WAS MAN IHR NACHSAGT (Das muss, wie im Falle von „Chemnitz“, nicht UNBEDINGT exakt dasselbe sein)! Wenn man dies auf die „heutige“ Situation überträgt und den „heutigen“ Umgang mit Andersdenkenden, dann bleibt eigentlich nur noch eines zu sagen:

HEIl MERKEL!! Ups, ich meine natürlich „GEIL MERKEL“, denn das andere wurde schon wieder vom Verfassungsschutz kritisch beobachtet und in Folge dessen der Buchstabe H scharf kritisiert! 

Wobei ich den Leuten vom „Verfassungsschutz“ in dieser Hinsicht voll und ganz zustimme! Weder das Wort „Heil“, noch das Wort „Hitler“ hat mit Merkel auch nur IRGENDETWAS zu tun!

Na dann, WOHL AN!

Ein Deutsches Mädchen

 

 

 

Der Mythos von „links“ und „rechts“! – Wie man eine ganze Nation spaltet und dabei die wesentlichen Punkte unter den Tisch fallen lässt!

Liebe Linke, liebe Rechte,

Sie alle wissen es: Es gibt „ganz offenkundig“ linke und rechte Menschen! Und „ganz offenkundig“ sind die Linken gut und die Rechten böse!

So weit, so schockierend! Nun, weil ich ein überwiegend „friedliebender“ Mensch bin, der seit zwei Jahren, einsam vor sich hinschreibt, weil er eben genau einen Krieg, eine Spaltung oder UNRECHT vermeiden möchte und dem es vor allem UM DIE WAHRHEIT geht (den Begriff Wahrheit dürfen Sie in diesem Fall guten Gewissens sowohl auf die Gegenwart, als auch auf die „Vergangenheit“ beziehen), möchte ich diesen beiden Begriffen nochmals etwas tiefer auf den Grund gehen. Denn schließlich möchte ja jeder von uns wissen, wo er nun steht und WARUM er entweder gut oder böse ist! Also los geht’s.

Der Begriff „Rechts“ bezieht sich inzwischen und „insgesamt“ auf folgende Menschen:

  • Menschen, die in ihrem Land lieber unter ihres Gleichen bleiben möchten. Vielleicht weil sie der Meinung sind, dass es nicht gut gehen kann, verschiedene Völker mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und Vorstellungen von Recht und Gesetz, auf einen relativ kleinen Raum zu pressen und dort „in Frieden“ miteinander leben zu lassen.
  • Menschen, die der Meinung sind, dass ihr erarbeitetes Geld, überwiegend und ERSTMAL dafür ausgegeben werden sollte, um „die eigenen“ Rentner, in Armut lebenden Kinder oder Obdachlosen zu unterstützen!
  • Menschen, die nicht mit der ständigen Angst leben wollen, von „Allahu Akbar“ schreienden Messerstechern auf offener Straße ermordet zu werden!
  • Menschen, die nicht verstehen können, warum entgegen dem Grundgesetz Millionen von „Flüchtlingen“ kostspielig und nachweislich auf gefährlichen Wegen, über unbewachte Grenzen nach Deutschland geschleust werden, anstatt diesen Menschen viel kostengünstiger und FÜR ALLE sicherer, vor Ort zu helfen, die Waffenlieferungen zu stoppen und diese Leute zumindest „in der Nähe“ ihrer Heimat unterzubringen, so lange dieser „entsetzliche Krieg“ tobt (über dessen Gründe übrigens keiner mehr spricht und die teilweise noch nicht mal unsere Politiker kennen!
  • Menschen, die eine „andere Meinung“ zu der, von den Siegermächten geschriebenen Geschichtsschreibung haben, bzw. Menschen, die sich wundern, warum 90 Jährige verhaftet, Unvorbestrafte aus ihren Berufen entlassen, Anwälte von „Rechten“ mit Verteidigungsverboten belegt und eine freie Forschung (GG) auf diversen Gebieten über „die Deutsche Geschichte“ samt unzähliger Bücher verboten werden!

Dies ist jetzt mal der „grobe Umriss“ eines ULTRARECHTEN! Darüber hinaus gilt aber als „rechts“ oder „Nazi“ AUCH, wer seine Kinder lieber in einer „sicheren Gesellschaft“ aufwachsen sehen will, sich darüber wundert, warum in den Medien immer nur um „ausländische Opfer“ getrauert wird, während Deutsche Opfer kaum erwähnt werden  oder sich in diesem Land schlichtweg nicht mehr sicher fühlt! Natürlich könnte man noch viel mehr Punkte ansprechen, doch diese erscheinen mir erst einmal als „die Wesentlichsten“!

Der Begriff „Links“ bezieht sich auf folgende Menschen:

  • Menschen, die es für wichtiger erachten „Ausländer“ als Deutsche zu unterstützen, weil die aus Kriegsländern zu uns geflohen sind.
  • Menschen, die der Meinung sind, dass als „rechts“ bezeichnete Menschen weder Gnade noch Rechte verdient haben! Dies bezieht sich natürlich auch auf die Grund- und die Menschenrechte!
  • Menschen, die sich mit Schildern wie „Bomber Harris – Do it again“ oder „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ auf die Straßen stellen.
  • Menschen, die meinen, dass es „schlimmer“ ist einen gewalttätigen Migranten abzuschieben, als die Straftat dieses Migranten selbst!
  • Menschen, die genau das sehen, denken, fühlen und tun, was tagtäglich von den z.T als „Lügen“ überführten „Systemmedien“ propagiert und staatlich subventioniert und unterstützt wird!
  • Menschen, die ihre „Zivilcourage“ damit beweisen, dass sie sich mittels kostenloser Busfahrten auf kostenlose Konzerte karren lassen, auf welchen sie ausgelassen feiern und trinken können!

Nun, auch hier könnte man sicher „noch mehr“ sagen, aber dies halte ICH nun für die wichtigsten Punkte! Darüber hinaus sollte man aber „auch“ erwähnen, dass meiner Einschätzung nach, unter den „Linken“ ebensolche Menschen sind, denen es „wirklich“ um Frieden und Freiheit geht. Dann jedoch frage ich mich ERNSTHAFT warum die dann so recherchierfaul sind!?

Resümee:

Wenn man nun die Begriffe „Links“ und „Rechts“ schlichtweg streicht und die oben aufgeführten Sachverhalte dann noch einmal „nüchtern“ betrachtet, wie sieht es dann mit der Einteilung in „gut“ oder „böse“ aus? Ist eine solche Stigmatisierung überhaupt „notwendig“ oder geht es nicht viel mehr um den „Inhalt“ einer Sache als um ihren „Titel“? Damit es überhaupt erst „möglich“ wird, sich selbst entweder in die linke oder die rechte Ecke einordnen zu können, müsste man vor allem eines machen: Recherchieren, recherchieren, recherchieren…! Und ich kann es nicht oft genug betonen:

Recherchieren bedeutet NICHT die Bild-Zeitung zu lesen, auch nicht Spiegel, Stern und Focus, welche alle aus dem selben Hause kommen (deshalb sind sich ja alle auch immer so wundersam einig), sondern „auf eigene Faust“ und frei vom Mainstream die Dinge aus der Gegenwart und der Vergangenheit zu betrachten!

Ja, ich weiß, das klingt nach einer UNFASSBAREN ARBEIT! Und wissen Sie was? Das ist es auch! Aber wenn es mir um DIE WAHRHEIT, FRIEDEN, RECHT UND GERECHTIGKEIT geht, und ich von mir selbst behaupte ICH WÜRDE ES BEDAUERN, DASS SO VIELE MENSCHEN WELTWEIT LEIDEN, dann dürfte „diese Arbeit“ wohl kaum zu viel verlangt sein!

Letztlich jedoch sollte doch wirklich „jedem“ Vernunftbegabten Menschen klar sein, dass es hier nicht um die Einteilung in links oder rechts, Ost oder West und gut oder böse gehen sollte, sondern schlicht um „die Wahrheit“! Dabei sollte und MUSS es dem wirklich nach Recht und Frieden strebenden Menschen in erster Linie um die Verbesserung der Situation gehen und NICHT um die Betitelung seiner Person!

Wenn auf dieser Welt „schreckliche“ Dinge passieren, dann sollte es mir VOLLKOMMEN EGAL sein, wie mich die Bild-Zeitung nennt, sondern nur darum gehen, DIE WAHRHEIT, das heißt EIN VOLLSTÄNDIGES UND SELBSTSTÄNDIGES BILD der Ereignisse zu finden und notfalls LÜGEN auch RICHTIG ZU STELLEN!

Meine persönliche Meinung über die so bezeichneten Linken, wie die so bezeichneten Rechten; dürfte alleine aus meiner Auflistung von Stichpunkten klar hervor gehen. Da mache ich gar keinen Hehl daraus. Dennoch würde ich mich weder als „links“ noch als „rechts“ bezeichnen, sondern für einen frei-denkenden Menschen, der einfach nur auf der Suche nach Wahrheit und aus der Wahrheit heraus resultierenden Frieden, Gerechtigkeit und Freiheit strebt! Und dabei ist wirklich DIE ALLER LETZTE SORGE, DIE ICH HABE, ob ich nun „ein Linker“ oder „ein Rechter“ bin. Denn es geht mir nicht darum irgendjemandem oder gar unseren „Fachkräften im Parlament“ zu gefallen, sondern darum, eine Welt zu erschaffen, in der WIR WIRKLICH ALLE gut und gerne leben!

Wenn irgendjemand der Meinung ist, mir ein bestimmtes Stigma aufdrücken zu müssen und damit letztlich nur sein persönliches Dogma zum Ausdruck bringt, dann könnte mir, um es mit den Worten der eigentlich „linken“ Ärzte zu sagen: …nichts egaler sein!

Jedoch habe ich irgendwie „nicht“ das Gefühl, dass in diesem Fall unbedingt „die per Definition RECHTEN“ mit diesem Lied gemeint sind und „ironisch“ angeprangert werden, sondern viel mehr „die per Definition LINKEN“, deren höchste Priorität es zu sein scheint, TODESMUTIG zu feiern, zu saufen und dies am besten noch „kostenlos“! Selbst wenn dies, im übertragenen Sinne, auf dem GRAB eines bestialisch ermordeten Menschen geschieht, dessen TÄTER man nun ÖFFENTLICH in Schutz nimmt, um IHM ZU GEDENKEN! Wer zu faul ist den Dingen auf den „wahren Grund“ zu gehen, der soll weiter schlafen. Der Rest jedoch sollte vielleicht einmal seinen Hintern hoch bekommen und endlich „aufwachen“!

Letztlich haben „die linken Ärzte“ auch hier wieder Recht: NUTZEN kann diese gezielt herbei geführte Spaltung, Stigmatisierung und Verdrehung von Tatsachen nur „jenen“ Leuten:

Ich schließe mit folgendem Zitat:

„Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.“ – George Orwell

Ein Deutsches Mädchen

Der Teufel lässt grüßen – Wie Chemnitz endgültig den Untergang der Presse besiegelt!

Liebe Belogene, liebe Verteufelte,

ich möchte diesen Text eigentlich gar nicht so lange machen, sondern Sie anstatt dessen dazu ermutigen, sich unten stehendes Video anzusehen. Denn, besser als dort gesagt wird, kann man die Situation eigentlich gar nicht beschreiben! Da dies allerdings kein „Reblog-Blog“ sein (und auch nicht werden soll), möchte ich trotzdem nochmal ganz schnell „meinen eigenen Senf“ dazu abgeben.
Also, Sie alle wissen es bereits:

Gestern fand in Chemnitz das statt, was definitiv eines Tages als „Konzert des Grauens“ in die Geschichte eingehen wird!

Angeblich 65 000 Menschen aus dem kompletten Land (und vielleicht sogar aus dem internationalen Raum) fanden sich zusammen um und jetzt bitte ACHTUNG: GEGEN RECHTS ZU DEMONSTRIEREN! Dieses Konzert wurde also offiziell NICHT zu Ehren des vom illegalen Migranten ermordeten Opfers Daniel H. gemacht, sondern um GEGEN RECHTS zu demonstrieren. Und dies wird ganz offen und locker vom Hocker von denselben Leuten propagiert, die behaupten RECHTE würden diesen sinnlosen Mord instrumentalisieren um Stimmung gegen Ausländer zu verbreiten!

Im Rahmen dieser linken Propaganda sprachen sowohl die Politiker als auch die gleichgeschalteten Medien von Bildern von „rechten Mobs, die in Horden durch die Straßen rannten und Ausländer jagten!“ Hüstel… ich möchte Sie nun höflichst bitten, HIER IN DIE KOMMENTARE, auch nur „ein einziges“ solches Bild oder Video zu posten! Die Frage ist: Haben Sie diese Mobs mit Ihren eigenen Augen gesehen? Oder ist diese Tatsache schlicht genauso „offenkundig“ wie alle anderen „unhinterfragbaren“ Wahrheiten?

Der Gipfel der Pietätlosigkeit ist jedoch, dass man den Mord an Daniel H. nun dafür BENUTZT, um gegen besorgte und betroffene Bürger zu hetzen!

Auf diesem Konzert liefen, wie immer bei „linken Veranstaltungen“, Menschen mit Schildern herum, auf denen „Fuck Nazis“, „Nazis sind lästiger als Wespen“ oder „Verjagt die Nazis“ stand! Dies war natürlich völlig legitim, hatte nichts mit Hetze, Hass oder Pauschalisierung zu tun und wurde in den Medien sogar noch als „Zivilcourage“ begrüßt! Was meinen Sie wohl würde passieren, wenn Sie das Wort „Nazi“ gegen beispielsweise das Wort „Jude“ ersetzen und sich mit einem solchen Schild auf die Straße stellen würden? Und da davon auszugehen ist, dass mit Nazis vor allem die „national eingestellten Deutschen“ gemeint sind, muss man wohl feststellen, dass das GG anscheinend nicht für „alle“ Menschen gilt.

Dies ist der Beweis dafür, dass Deutsche im eigenen Land zu Bürgern zweiter Klasse gemacht wurden!

Darüber hinaus ist es erst einmal „seltsam“, wie man es schaffte binnen kürzester Zeit Tausende von Menschen AN EINEM MONTAG aus sämtlichen Bundesländern nach Chemnitz zu karren (ich meine: Arbeiten die nix, oder was?) und dieses Konzert dann auch noch KOSTENLOS war. Oder ist nicht viel mehr davon auszugehen, dass die Busfahrer, die Veranstalter, die Techniker, die Wächter und die Musiker ihre Unkosten AUS UNSEREN STEUERGELDERN abdecken? Also mit dem Geld jener Menschen bezahlen, gegen die sie gehetzt haben und die sie als bösartig und vogelfrei ansehen!? Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass man so etwas einmal „Blutgeld“ genannt hat!

Und was für mich DIE KRÖNUNG ist, ist, dass man den bestialischen Mord durch einen „Flüchtling“, welcher einen Mann (angeblich) mit 25 Messerstichen grausam abgeschlachtet hat, nun „benutzt“ um noch mehr solcher Mörder und Barbaren ins Land zu holen. Und auf diesem WICHTIGEN Ereigniss durfte es natürlich auch nicht ausbleiben vergnügt zu tanzen, zu feiern und zu saufen! Auch einige „Ausschnitte“ aus Interviews mit „Linken“ wurden gezeigt, in denen diese sich mit ihrer Zivilcourage rühmten und von „Angst vor Nazis“, „Verfolgungen durch Nazis“ oder „Repressalien wegen Nazis“ sprachen. Dies ist an Idiotie, Verblendung, Widerwärtigkeit und simpler TATSACHENVERDREHUNG einfach nicht mehr zu überbieten!

Ich habe NOCH NIE von einem Linken gehört, welcher aufgrund seiner politischen Meinung in Strafprozesse gezerrt, entlassen oder sogar eingesperrt wurde, oder gar seine Arbeit verloren hat. Von den so bezeichneten RECHTEN gibt es jedoch so viele Vorfälle, dass ich drei Tage lang ohne Unterbrechung schreiben müsste, um sie alle aufzulisten! Und bevor Sie mir gleich wieder „Heuchelei“ unterstellen: Ja, in diesem Fall habe ich MIT GUTEM GRUND einen Blick in die Systemmedien geworfen. Abschließend möchte ich sagen:

Mir „diese Berichterstattung“ zu geben, war als würde man direkt einen Blick in die Hölle werfen! Von falschen Propheten, Teufeln, Dämonen und komplett verirrten Teufelsdienern war so ziemlich die ganze Bandbreite der finstersten Wesenheiten und Machenschaften dabei!

So und nun das Video:

 

Ein Deutsches Mädchen

Von der EU, der DSGVO und dem „auserwählten Volk“!

Liebe verrückt Gemachte, liebe von Verrückten Regierte,

dieser „Staat“ ist einfach nur noch erbärmlich und wird sich, über kurz oder lang (eher kurz!) selbst in den Niedergang katapultieren! Stichwort DSGVO! Sie werden es kennen: Egal, wo auch immer Sie hingehen, Sie müssen irgendeinen „Wisch“ unterschreiben, der dem, von dem Sie irgendwas wollen und den Sie vielleicht sogar für seine „Dienstleistung“ bezahlen, garantiert, dass „Sie das wollen“ und er die im Rahmen dieses rechtskräftigen Austausch von Dienst- oder Sachleistungen, persönlichen Daten Ihrer Person verwenden darf!

Klingt das irre? Ist es auch!

Um Ihnen mal eine kleine „Stilblüte“ aus meinem Berufsleben zu verraten: Wenn ich auf mein Dienst-Ipad zugreifen möchte, dann brauche ich ein „Passwort“! Innerhalb dieses Ipads gibt es verschiedene Apps! Für beinahe „jede einzelne App“ benötige ich ebenfalls ein Passwort! Und zwar eines, welches ich ALLE ZWEI MONATE ändern muss! Angemerkt sei, dass es „unmöglich“ ist, stets das selbe Passwort zu verwenden! Ich muss mir also für „fünf verschiedene Apps FÜNF VERSCHIEDENE PASSWÖRTER ausdenken, die ich ALLE ZWEI MONATE ändern soll und die sich auch nicht ähneln dürfen! Um die ganze Sache „zu erleichtern“ gibt es eine regelmäßige E-mail Erinnerung daran, dass ein bestimmtes Passwort mal wieder „fällig“ wird! Das Problem hierbei ist jedoch, dass ich in diese E-Mail Einstellung nur komme, wenn ich ein anderes Passwort (also einer anderen App) geändert habe. Das heißt, ich kann es gar nicht RECHTZEITIG LESEN, dass es mal wieder Zeit ist das Passwort zu ändern! Denn ich komme ohne die vorherige Änderung, auf welche mich mein E-mail Account aufmerksam machen möchte, ja gar nicht mehr in MEINEN E-MAIL ACCOUNT!

Und so geht es nicht nur „mir“! Sondern ich höre diese „Idiotie“ überall und in allen Berufsständen!

Bei einem kürzlichen Seminar sprach ein frustrierter Kollege diesen Sachverhalt an! Und wissen Sie was er als Antwort bekam? „Na ja, wären wir in Italien oder Spanien, dann wäre das anders! Aber DIE DEUTSCHEN sind halt zwecks ihres SICHERHEITSBEDÜRFNISSES so gestrickt, dass sie das brauchen!“ An dieser Stelle habe ich an DIE DEUTSCHEN einmal eine Frage: „Brauchen Sie das? WOLLEN Sie das? Oder haben Sie auch nur IRGENDWIE kollektiv nach einer solchen Regelung verlangt?“ Ich denke eher nicht!

Die Scheiße, welche die BRD fabriziert und welche letztlich VON DER EU kommt, wird also nun DEN DEUTSCHEN zur Last gelegt!

Ich kann Ihnen nur sagen: Mich (als Deutsche) hat keiner gefragt und wenn es so gewesen wäre, dann hätte ich zu diesem unsinnigen Bullshit knallhart NEIN gesagt! Und so geht es ja nicht nur MIR, sondern ALLEN im Berufsleben stehenden Menschen! Ich kann mir an dieser Stelle also die Frage nicht verkneifen: Was zur Hölle soll das bitte?? Mir drängt sich der Gedanke auf, dass man uns hier langsam aber sicher schlichtweg FERTIG MACHEN möchte! Genauso wie bei dem sinnlosen und lächerlichen „Abgasskandal“ und der Zerschlagung ursprünglich guter DEUTSCHER Unternehmen wird auch hier alles daran gesetzt, dem „arbeitenden Menschen“ das Leben zur Hölle zu machen!

Dass die EU samt ihrer Helfershelfer noch nicht an den Laternenmasten baumelt, kann ich mir nur mit der beinahe ENGELHAFTEN Geduld und Güte der Deutschen erklären!

Seit ihrem Bestehen hat uns diese „eigennützige“ Konstruktion nichts als Ärger und Schande bereitet! Ob es nun um den Euro, den Klimawandel oder „die Flüchtlingskrise“ geht! Diese ILLEGITIME und PRIVATE Vereinigung von besoffenen Idioten (Junker), die sich ohne die Legitimation des Volkes oder DER VÖLKER in deren „interne“ Belange mischt, ist nichts weiter als eine lästige Zecke, die sich blutsaugend an die europäischen Länder hängt und ihnen alles aussaugt, was sie an Werten besitzen, damit sie ihre eigenen Bastarde durchfüttern kann!

Damit wir von dieser Niedertracht nichts merken, nennen diese besoffenen, bekifften, mindestens aber völlig hirnlosen Vertreter der EU „Ausplünderung“ EXPORTWELTMEISTER und „Kriegstreiberei“ DEMOKRATIE!

Jener linke und „demokratische“ Lump, welcher sich in der Vergangenheit für EINEN KRIEG (egal wo) ausgesprochen hat, der möge sich nun erheben oder für immer schweigen!! Ich weiß wirklich nicht wie weit das alles noch gehen soll und was man uns NOCH an Abstrusitäten serviert, bis der Vernunftbegabte Mensch endlich begreift in was für einem satanistischen, perversen, heuchlerischen und AUF PERSÖNLICHE VORTEILE AUSGELEGTEN „PRIVATEN“ System er lebt!

Und ich frage mich ernsthaft was der „mit eingeredeter SCHULD“ oder „tatsächlich besoffene „EU-Bürger“ noch braucht, um zu erkennen, dass man ihn nach Strich und Faden verarscht!!? Man muss doch nur einmal einen Blick ins Parlament werfen um zu sehen, dass „unsere Minister“ innerhalb diesem hin und her geschoben werden wie Schachfiguren! Da wird der SPD-Chef zum Außenminister, der Justizminister zum Außenminister oder die Familienministerin zur Spitze der Bundeswehr! Da bleibt die größte Volksverräterin und Volksmörderin Bundeskanzlerin, obwohl man überall im Land DEN HASS auf diese „Person“ spüren kann UND KEINER VON UNS BEMERKT ETWAS? Da entscheidet DER ZENTRALRAT DER JUDEN über „politische Korrektheit“ und darüber was legal und was illegal ist? Und wir reden hier von jener Spezies, die sich nicht zu schade ist permanent heulend die Öffentlichkeit mit ihrem Schuldkult zu belästigen, während sie ohne Gewissensbisse Kinder am Gaza-Streifen abschlachtet und das Land einer dort seit Urzeiten ansässigen Nation besetzt!? Während sie (und das muss ich jetzt noch anfügen) die Eingeborenen, die RECHTMÄßIG über dieses Land verfügen dürfen sollten, wie VIECHER behandelt?

Wie gehirngewaschen und blind muss man eigentlich sein, um diese „Missstände“ nicht zu bemerken?

Um jegliche BERECHTIGTE Kritik an dieser teuflischen Politik zu unterdrücken, kommt wieder das uns nur allzu bekannte große Geheule über den ANTISEMITISMUS! Ein Wort, welches jenen Leuten scheinbar „moralisch einräumt“ jedwedes Verbrechen zu begehen, was zutiefst angeprangert und verachtet gehört! Täglich werden wir an die FÜNFMAL mittels Medien an den „Holocaust“ erinnert, welcher mal eben „alle“ Opfer Deutschland- und WELTWEIT zu Opfern zweiter Klasse macht! Und dann gibt es ernsthaft noch „Idioten“, denen KEIN LICHT AUFGEHT?

Alle Länder, Völker und Nationen werden systematisch zerstört, gehetzt und ausgeplündert, aber DAS EINE darf niemand kritisieren?

Selbst Patrioten, die angeblich SO MUTIG sind, machen einen großen Bogen um dieses Thema! Sie nehmen es nicht nur billigend in Kauf, dass Menschen wegen „Meinungen“ gejagt, gehetzt, bestraft und eingesperrt werden, NEIN, sie applaudieren auch noch! Im gleichen Atemzug jedoch fallen sie weinend auf die Knie weil man „in Korea“ irgendjemanden wegen einer „schändlichen“ Meinung inhaftiert hat. Sie sind sich nicht zu schade sich zu bücken und zu ducken wie die schwächsten und erbärmlichsten Gestalten, die je über diesen Planeten gewandert sind. Und während sie sich bücken und ducken merken sie nicht, dass sie von eben jenen Leuten, vor denen sie sich ducken konsequent in den Hintern… na ja Sie wissen schon was… werden!

Ich habe mir wirklich LANGE überlegt ob ich diesen Text schreibe, aber so langsam glaube ich, ist es einfach mal ZEIT!

Mich interessiert nicht das grundlose Geheule der am besten finanzierten und „unantastbaren“ Gruppe der Welt – Mich interessieren die WELTWEITEN TATSÄCHLICHEN OPFER, auf die der linke und von sich selbst glaubende HEILIGE ohne Gewissensbisse spuckt und deren „Trauerfeiern“ er als „rechten Mob“ abtut! Und dabei fühlt er sich auch noch wie „der edelste Mensch“ auf der Welt, weil er nicht bemerkt, dass er in seinem tollwütigen Kampf „gegen rechts“ nichts anderes zerstört als SICH SELBST!

Und um eines klarzustellen: Ich bin kein Antisemit! Ich habe HOCHACHTUNG vor Benjamin Friedman und Gerard Menuhin!

Und dieses heuchlerische und widerliche Geheule über Rechtsextremismus werde ich mir nicht mehr schweigend anhören. Schon allein deshalb weil alle die dies von sich geben unwillkürlich eines Tages zur Hölle fahren werden – Und ich habe nicht vor ihnen dort wieder zu begegnen! Diese „Menschen“ sollen sich bis zum Ende aller Zeiten „in ihrer Scheinheiligkeit“ suhlen – es ist mir gänzlich einerlei, denn ich WEISS wo es sie hinführen wird!

Ewiges Schweigen hat uns diese Zustände überhaupt erst eingebracht – Deshalb wird MEIN Argument ab jetzt und für immer lauten: ICH SCHWEIGE NICHT!!

Ein Deutsches Mädchen

Rheinhard Mey erklärt (ungewollt?) die Presse…

Liebe Verheuchelte, liebe Heuchler,

weil ich mich, wie gesagt, in letzter Zeit stets mit dem Thema „Heuchelei“ konfrontiert sehe, möchte ich Ihnen gerne ein Lied präsentieren, welches Sie sich UNBEDINGT anhören müssen. Es ist erfrischend, es ist lustig und es ist absolut WAHRHAFTIG! Und ich glaube nicht, dass man über das „Wirken“ der Presse, gerade in jüngster Zeit, ein „wahrhaftigeres Resümee“ ziehen kann! Auch wenn es in diesem Lied vornehmlich um Todesanzeigen geht und es kurioserweise schon älter ist!

Ich möchte an dieser Stelle nun wirklich keinen Menschen „verreißen“ oder in „eine bestimmte Ecke“ drängen, aber der werte Herr Mey beginnt für mich, langsam aber sicher, zu einer Art „Propheten“ zu werden – Ob nun gewollt oder ungewollt! Meine getätigten Schlüsse entstammen also nicht zwangsläufig der Feder und dem Gehirn Reinhard Meys sondern nur meiner „ganz persönlichen Interpretation“! Um Ihnen nun vorweg zu erklären, was ICH aus diesem Lied heraus gehört habe:

Das angeblich „wahre“ Leben wird heute nicht mehr in seinem Hergang, sondern in „der Presse“ geschrieben!

Das heißt für mich übersetzt: Die Presse orientiert sich nicht mehr an der Welt, sondern die Welt orientiert sich an der Presse! Und wie im Falle von „Chemnitz“ unzweideutig und nun wirklich auch für die Dümmsten erkennbar sein dürfte, geht es nicht darum DIE WAHRHEIT zu berichten, sondern nur noch darum etwas „schön“ zu reden bzw. zu verschleiern! Verschleiern bedeutet nämlich nicht nur „Verschweigen“ oder „Verwaschen“, sondern auch gezieltes „Ablenken“ von dem was wirklich wichtig und vor allem WAHRHAFTIG ist!

Damit keine Missverständnisse entstehen: Dieser Text (samt Lied) bezieht sich NICHT auf das oder die Opfer dieser widerwärtigen Tat in Chemnnitz, sondern auf jene, die nun WIE IMMER versuchen daraus etwas zu basteln, was einzig und allein IHREN ZWECKEN und DEN ZWECKEN IHRER GELDGEBER dient! Sei es nun die Vorbereitung eines Bürgerkriegs oder die Fortführung der Spaltung der Gesellschaft! Ich glaube mich im übrigen dunkel zu erinnern, dass in Syrien zu Anfang „ähnliche“ Zustände herrschten. So lange bis sich der „Weltpolizist“ Amerika einschalten musste. Auf welcher „rechtlichen“ Grundlage dies geschah, dürfen Sie sich jedoch nicht fragen! Nach Amerika kam Russland und die BRD beteiligt sich immerhin munter mit „Waffenlieferungen“!

Der einzige Grund, warum bisher noch keine BRD-Soldaten mit Waffen auf die unschuldige Zivilbevölkerung in Syrien losgegangen sind, liegt m.E, einzig und allein an der Tatsache, dass es „Deutschland“ verboten ist einen Angriffskrieg zu führen! Damit hat sich dieses von Geistesgestörten und Psychopathen geführte System (namens BRD) SELBST ein Schnippchen geschlagen. Bedauerlich, denn was den Syrienkonflikt angeht, wird man den Deutschen leider nicht nachsagen können, dass sie „angegriffen“ oder „aktiv gemordet“ haben! Weil man dies ja im Vorfeld (wegen dem ANGEBLICHEN Kriegsverbrecher Hitler und dem NS) verbat! Das ist so lustig und genial – Das kann sich nur Gott selbst ausgedacht haben! Versucht man doch mit allen Mitteln „die Deutschen“ zum Teufel der Welt zu machen!

Also der „Krieg“ wurde nicht von den Syrern selbst initiiert, sondern von „fremden Kräften“, und dies unter dem Deckmantel der „Demokratie und der Menschenrechte“!

Ich persönlich gebe (und das war eigentlich schon immer so) also NICHT NUR einer Marionette namens Angela Merkel die Schuld an dem, was hier zu Lande passiert! Sondern vor allem den überbezahlten, gehirngewaschenen, erpressbaren, unmenschlichen, denkunfähigen, haarsträubend parteiischen und VOLKSVERHETZENDEN System-Medien, welche es erst „ermöglichen“, dass die Menschen zum Hass gegeneinander aufgestachelt werden! Ich schrieb bereits in einem anderen Text, dass mein Puls auf 180 steigt, wenn ich auch nur ausversehen zwei Sekunden lang Nachrichten höre. Dies liegt daran, dass diese abscheulichen Medien nichts als HASS propagieren, HASS verbreiten und ihre ganze Motivation die MANIFESTATION VON HASS ist! Kein wirklich emphatischer Mensch kann leugnen, dass es ihm ähnlich geht!

Und warum akzeptieren wir das? Weil es genauso ist wie Herr Mey in seinem Lied beschreibt und was man gar nicht besser beschreiben könnte! Nämlich: Weil es heute POLITISCH UNKORREKT ist, einen Verbrecher auch einen Verbrecher zu nennen!

Denn einen „Araber“ einen Verbrecher zu nennen, das wäre ja schon wieder „Nazi“! Dass komplett Nordafrika nun auch mit „syrischen“ Pässen (oder ohne, denn das ist ja unseren Bundesgrenzschutzbeamten überwiegend egal) hier einmarschieren, welche mit dem „Syrien-Konflikt“ gar nichts zu tun haben, spielt keine Rolle! Dass diese Leute vor allem deshalb kommen, weil ihnen hier Milch und Honig und ein Leben wie auf dem Olymp versprochen wurde, wird genauso verschwiegen! Deshalb nochmal zum Verständnis:

Diese Leute sind prinzipiell nicht „unsere Feinde“, sondern nur Bauern im großen Merkel-Eliten-Schach, wie wir alle! Gewinnen wird jedoch weder Schwarz noch Weiß, sondern einzig „die große Kapital-Loge“, die sich einen goldenen Hintern an Kriegen und Revolutionen verdient! 

Nichtsdestotrotz gehören diese „Leute“ nach Hause geschickt. Zumal anscheinend nicht in „ganz Syrien“ Krieg herrscht, sondern nur in Aleppo! Und dass den Syrern am besten geholfen wäre, würden die Amis und die Russen abziehen und die BRD keine Waffen mehr liefern, dass muss doch selbst der dümmste Gutmensch erkennen! Und dass es das „Menschenfreundlichste“ wäre, die Menschen so nah wie möglich an ihrer Heimat zu lassen eigentlich auch! Denn normalerweise gehen (und wollen) „Flüchtlinge“ wieder zurück nach Hause, wenn der Krieg vorbei ist! Es wäre allerdings genauso ratsam allmählich mal „jene“ aus dem Verkehr zu ziehen, die solche Entscheidungen überhaupt treffen und umsetzen! Das heißt: Die Wut sollte nicht den Opfern gelten, sondern den Strippenziehern!

Dies wäre im übrigen auch besser und gesünder für die Länder der „Bekriegten“! Aber um deren Länder geht es den „Linken“ gar nicht, sondern nur um „die Abarbeitung der ihnen seit Jahren eingehämmerten, PERSÖNLICHEN und mehr als fragwürdigen SCHULD!“

Linke sind keine Gut(en)Menschen sondern nur Opfer einer grandiosen Gehirnwäsche mit einem eingebauten Selbstzerstörungsmechanismus, der in seiner Dynamik noch alle anderen mit in die Zerstörung reißt! Daran sind „ebenfalls“ die Medien schuld, weil sie in diesen Zeiten nichts anderes zu tun haben, als Opfer zu Tätern und Täter zu Opfern zu schreiben! Und anstatt der Welt zu beweisen, dass es sich bei diesen Schreiberlingen, die diesen „Mist“ in die Köpfe der Menschen setzen, SELBST UM MENSCHEN handelt, blasen sie in jenes Horn, welches ihnen von den Kriegstreibern persönlich vorgegeben wird und tragen damit unwillkürlich eine MITVERANTWORTUNG für jeden drohenden Bürgerkrieg und für jeden geschehenen Mord! Und damit das klar ist:

Ich rede nicht von „Zeitungen“, die diese Verantwortung tragen, sondern von MENSCHEN, die für diese Zeitungen schreiben!

Wenn wir es nicht in Kürze schaffen, uns zu trauen, den Verbrecher auch Verbrecher zu nennen und Unrecht auch Unrecht zu nennen, dann wird der Teufel höchstpersönlich hier einmarschieren und sich jede einzelne, verlorene Seele schnappen! Ich wünsche den „Medien-Dämonen“ dass ihre Gehälter unvorstellbar üppig sind. Denn auch wenn es keine Entschuldigung ist und vor dem „jüngsten Gericht“ (dem Greifen der ewigen Naturgesetze) nichts retten wird, so würde es zumindest „ein bisschen was“ erklären!

Fragen Sie die Syrer, denn die waren „vor“ uns dran! Viel Spaß beim Lied:

Ein Deutsches Mädchen

Der Vegane Germane – Von Authentizität und Heuchelei!

Liebe Veräppelte, liebe Verunsicherte,

erst einmal vorweg: Ja, ich weiß, ich sagte: Ich möchte „eine Pause“ machen! Das habe ich auch tatsächlich vor, allerdings kommt (bedauerlicherweise) immer wieder etwas dazwischen, was mich dann doch zu einem Beitrag bewegt. Dies liegt ganz einfach daran, dass ich, selbst wenn ich selber „nichts“ schreibe, natürlich weiterhin die alternativen Medien verfolge (Den etablierten habe ich mich, wie gesagt, vollkommen abgewandt. Seither geht es mir auch wirklich besser!) Und ein ganz interessantes Phänomen, welches mir schon desöfteren begegnete ist, dass immer wenn ich persönlich (oder auch politisch) mit einem „bestimmten Thema“ konfrontiert werde, dieses Thema auch bei sämtlichen anderen Leuten/Patrioten auftaucht, obwohl ich mit diesen Leuten teilweise gar nichts zu tun habe!

Dies ist für mich schon beinahe DER BEWEIS dafür, dass es so etwas wie „Zeitgeist“ gibt und dass alles irgendwie mit allem zusammen hängt!

Nun, um es kurz zu machen: Im Moment begegnet mir auf allen Ebenen und an allen Ecken und Kanten das Thema „Heuchelei“! Ich schrieb bereits in einem anderen Beitrag, dass wir gerade in einer Zeit leben, in der die Menschen sich zunehmend gegenseitig verdächtigen oder auch Unterstellungen machen! Dies halte ich jedoch, nach längerer Überlegung, gar nicht für so „schlecht“! Warum? Weil ich der Meinung bin, dass dies nun geschehen MUSS, um in dieses ganze Chaos (welches diverse Menschen in den Deutschen Seelen und Herzen veranstaltet haben) wieder Ordnung zu bringen. Gleichzeitig beweisen „diese Kleinkriege“, dass die Menschen tatsächlich auf der Suche „nach Wahrheit“ sind! Und das ist verdammt gut!! Die meisten von uns möchten es schlichtweg einfach „wissen“, wer nun authentisch ist und wer nicht und was letztlich „die Wahrheit“ ist und was nicht!

Und hierbei steht der „Zeitgeist“ ganz eindeutig auf unserer Seite! Oder besser gesagt: Auf der Seite DER WAHRHAFTIGKEIT!

Es wird sich also gerade JETZT und schon SEHR BALD heraus kristallisieren, wer nun die wirklich (Auf)Rechten sind! Justitia und Germania gehen hier, meiner Meinung nach, höchst entschlossen Hand in Hand! Und ich glaube vor „diesem Urteil“ wird sich niemand „verstecken“ können. Denn hier wird über „mehr“ gerichtet werden als über weltliche Verbrechen. Hier geht es auch und VORALLEM um unsere Seelen und um die Wahrheit über uns selbst! Wenn Sie meine Texte gelesen haben, dann werden Sie festgestellt haben, dass ich immer das persönliche/geistige Leben mit den Geschehnissen auf der politischen Ebene verbinde und vergleiche. Ganz einfach deshalb, und je mehr ich sehe, desto sicherer bin ich, weil ALLES MIT ALLEM UNTRENNBAR VERBUNDEN IST!

Im Anschluss möchte ich Ihnen ein Video verlinken, welches ein Herr gemacht hat, den ich noch nicht „so lange“ kenne! Man hat mich aber in letzter Zeit sehr oft auf ihn angesprochen. Ich habe mir also seine Seite angeschaut und ihm, so wie ich es immer mache, eine persönliche E-Mail geschrieben! Denn ich bilde mir „ungern“ eine Meinung über Leute, oder posaune sie gar öffentlich heraus, wenn ich nicht wenigstens mal kurz zwei oder drei Worte mit ihnen gewechselt habe. Im folgenden Video spricht der Vegane Germane eben genau jenes Thema an, mit dem auch ich mich zunehmend konfrontiert sehe. Zum erwähnten „Prozess“ kann ich nichts sagen, da dies „vor“ meiner Zeit als „Deutsches Mädchen“ statt gefunden hat. Allerdings war ich nicht überrascht zu hören, dass auch hier wegen Lächerlichkeiten (Posten von Swastikas) angezeigt und angeklagt wurde und auch hier wieder einmal jemand seinen Beruf verloren hat!(?)

In Zeiten illegaler Masseneinwanderung und der Einschleusung von mordlustigen und vergewaltigenden Mobs hat man „als Staatsanwaltschaft“ anscheinend nichts besseres zu tun, als DEUTSCHE, die im Arbeitsleben stehen und sonst niemandem etwas tun, aufgrund von selbstständigen Gedanken zu jagen und zu hetzen!

Vielleicht sollten Sie diesen Vergleich einmal wirklich und ehrlich ziehen und sich fragen, was hier eigentlich los ist und wie es „tatsächlich“ um unseren „Rechtsstaat“ bestellt sein kann bzw. WO DAS NOCH HIN FÜHREN SOLL, dass und wenn inzwischen solche Zustände herrschen! Wie kann eine auch nur „einigermaßen“ gesunde Gesellschaft es billigend in Kauf nehmen, dass „Flüchtlinge“, die nach dem GG noch nicht einmal hier sein dürften, auf Steuerkosten morden, vergewaltigen und messern, während jene, die unfreiwillig für deren „hohen Lebensstandard“ arbeiten gehen, nach und nach, in den Medien verleumdet, angeklagt und aus dem Berufsleben verdrängt werden!?

Was mich angeht stimme ich dem Veganen Germanen voll und ganz zu! Auch ich bin nicht länger bereit mein Leben mit der Jagd nach „Pfründen“ zu vergeuden und mich einem „System“ zu fügen, welches Täter zu Opfern und Opfer zu Tätern macht, während es seine „Macht“ erhält, indem es seine Wege mit Bergen von Leichen pflastert und unschuldige Menschen WELTWEIT der Brutalität ausufernder Gesetzeslosigkeit preis gibt! In einem erst kürzlichen Gespräch mit einem Kameraden kamen wir auf das Thema: „Für was oder wen kämpfen wir eigentlich?“ Und im Rahmen dieses Gespräches sagte mein Kamerad „Jeder kämpft im Grunde für sich allein, auch wenn er aus einer höheren Perspektive heraus betrachtet natürlich NIEMALS alleine ist“! Und so ist das meiner Meinung nach auch!

Deshalb schließe ich mich keiner Partei, Verbindung oder gar „sektenähnlichen“ Gesellschaft an, in der mir „schon wieder“ vorgegeben wird, was ich zu denken, zu fühlen und zu sagen habe! Anstatt dessen bleibe ich lieber „für mich“ und kämpfe dennoch mit der Unterstützung anderer selbstständig denkender Menschen, Seite an Seite, die mich, wenn es hart auf hart kommen sollte, auch unterstützen werden! Denn genau das ist, was wir WIRKLICH sind und sein sollten: Freie und selbstständig denkende Menschen, die dennoch eine „Schicksalsgemeinschaft“ bilden, weil eben jene „Schicksalsgemeinschaft“ diversen „Herrschern“ soviel Angst macht, dass sie seit 70 Jahren nichts anderes tun, als zu versuchen, sie zu zerschlagen! Warum? Weil sie wissen, dass UND DIES WIRD PASSIEREN wenn die Gemeinschaft wieder zueinander findet, ihre vermeintliche „Macht“ ein Ende haben wird! Abschließend möchte ich sagen:

Freiheit ist nur mit „Freiheit“ zu erkämpfen! Dies bedeutet: Sie müssen erst einmal „geistig“ frei sein, bevor Sie auch „tatsächlich frei“ werden können!

Hier nun das Video vom Veganen Germanen:

Ein Deutsches Mädchen

Der Wolf und der Mond – Zurück zur „Ursprünglichkeit“ und damit zur „wahren“ Kraft!

Liebe Leser,

da ich so viele Kommentare und auch E-mails auf meinen letzten Text bekommen habe, halte ich es für angemessen und auch für notwendig, darauf zu reagieren. Da ich es unmöglich schaffen kann und werde, auf alles und jedes „persönlich“ zu antworten, mache ich dies in einem allgemeinen (an alle gerichteten) „Beitrag“! Nun, erstens: Ich schrieb, ICH WEIß NOCH NICHT ob ich jemals wieder etwas veröffentlichen werde. Dies impliziert durchaus auch die „Möglichkeit“, dass ich so etwas tun „werde“. Das heißt, dass ich meine „Arbeit“ wieder aufnehmen werde. Zweitens: Ich sagte, „ich hätte die Schnauze voll“! Nun, das „habe“ ich auch! Jedoch nicht von IHNEN, also meinen Lesern, sondern von der „Welt“ oder besser noch: Von „Jenen“, die diese Welt im Moment in der Hand haben!

Ich stehe zu jedem Wort, welches ich schrieb – insbesondere zu jenen (also allen), die sagen: „Es kommt auf UNS an und nicht auf irgendwelche Presseh…ren und Handlanger von Handlangern!“ Tatsächlich bin ich, nach wie vor, zutiefst überzeugt von dieser These! Doch heutzutage sind wir so fest überzeugt davon, dass alles und zwar AUSSCHLIESSLICH alles auf Knopfdruck funktioniert, dass es auf unserem persönlichen Radar gar nicht mehr als „möglich“ erscheint, auch einmal etwas „persönlich“ zu tun und damit einfach grundlegend „anders“ zu machen!

Ich habe nach bestem Wissen und GE-WISSEN versucht mich an meine eigenen Worte zu halten, indem ich nicht nur sinnlos vor mich hin laberte, sondern auch allen Menschen die Chance einräumte, sie kennen zu lernen! Das heißt, es gab tatsächlich Zeiten, in denen ich den Computer ausgeschaltet und meinen Hintern hoch bewegt hatte, um mir das persönlich anzusehen, was ich angeblich so eisern verteidige! Und auch all jene, die das tun oder zumindest „vorgeben“ zu tun!

Im Rahmen dieses „Feldzugs“ habe ich einige wirklich wunderbare Menschen kennen gelernt, die ich entweder heute schon „meine Freunde“ nennen darf oder aber in der Zukunft „nennen möchte“! Und wie gesagt: Egal, was dabei heraus kommt, die Reise war es wert! Denn „gewonnen“ habe ich persönlich UND AUF DER MENSCHLICHEN EBENE schon längst! Aber dieser Kampf war niemals ein „egoistischer“ gewesen und er wurde (von mir) auch niemals aus egoistischen Gründen geführt!

Wenn Sie der Ansicht sind, dass ich mich verausgabt habe, dann haben Sie Recht! Wenn Sie der Ansicht sind, dass ich mir „unerreichbare“ Ziele gesetzt habe, dann haben Sie Recht! Und wenn Sie der Ansicht sind, dass mein „Rückzug“ an einem vermeintlichen Mangel an Zuwendung (und damit Energie) liegt, dann haben Sie Recht! Eines kann ich Ihnen jedoch versichern: Ich habe diesen Entschluss weder aus ANGST noch aus DEFÄTISMUS getroffen! Denn weder fürchte ich mich, noch habe ich irgendwelche Zweifel daran, dass wir unser Ziel, über kurz oder lang, erreichen werden!

Das hatte ich nie, das werde ich nie haben und das MÖCHTE ich als Möglichkeit auch noch nicht einmal in meiner Nähe wissen!! Ich danke jedem Einzelnen von Ihnen für jeden einzelnen Text, Kommentar oder jede einzelne Mail! Sie haben mir wieder Kraft verliehen! Dennoch bleibe ich dabei: Es kommt nicht auf MICH an! ICH habe dieses Chaos weder verursacht, noch bin ich im Alleingang dafür verantwortlich es aufzuräumen! Ich habe es lediglich „gesehen“ und damit wurde es quasi „automatisch“ zu meiner Pflicht, wenigstens im Rahmen meiner Möglichkeiten aufzuräumen!

Womit ich vor allem „aufräumen“ möchte, ist der unerträgliche Mythos über die „Abgabe von Verantwortung“! Ja, die meisten von Ihnen wurden in dieses Schlamassel herein geboren und können ganz sicher nichts dafür, dass es dies gibt! Aber ALLE von Ihnen haben die Möglichkeit aus diesem Chaos wieder so etwas wie „Ordnung“ zu schaffen. Andere Menschen, wie z. B der Volkslehrer, Die politisch Inhaftierten oder die „richtig“ mutigen Blogs können Ihnen hierbei lediglich Hilfestellungen geben – Aber sie können Ihnen nicht das abnehmen, was IHRE Aufgabe ist! Und ich bin gottfroh, dass sie das nicht können! Denn sonst wäre Ihr Leben nicht halb soviel wert, wie es tatsächlich ist! Allein SIE haben die Macht Ihre Welt zu verändern! Und ich glaube, Sie wären überrascht wenn Sie wüssten, wie viel Sie damit tatsächlich bewirken könnten!

Es ist wahr, dass ich „nicht mehr kann“ und es ist wahr, dass ich im Laufe meines „Werdeganges“ dazu gezwungen war, mich von einigen Kameraden zu trennen! Ein schlechtes Wort über jene Kameraden werden Sie auf meinem Blog dennoch niemals lesen – Warum? Das „wissen“ Sie, wenn Sie mich kennen: Ich glaube an die Naturgesetze! Nein viel mehr noch: Ich bin FELSENFEST von ihnen überzeugt! Verstehen Sie „eines“: Auch ICH kann mich irren, da besteht überhaupt kein Zweifel oder Diskussionsbedarf! Das einzige, was ich versuche ist, so „authentisch“ und „aufrecht“ zu handeln wie es mir eben möglich ist. Und ich bin glücklich und erleichtert, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass ich mittels dieser „Herangehensweise“ längst nicht die einzige bin! Doch selbst wenn ich mich irre, werden die Naturgesetze greifen! Und ja, dann auch FÜR MICH! Wahrheit hat im Laufe der Geschichte noch immer gesiegt. Ganz einfach weil ihr eine Kraft inne wohnt, die die Lüge (naturgemäß) niemals aufbringen würde!

Ich möchte Ihnen jedoch nicht sagen, welche „Patrioten“ für mich die Aufrechten sind, obwohl es bei manchen keine Zweifel geben dürfte! Ich mache das deshalb nicht, weil ich Sie nicht um das Großartigste bringen möchte, was Sie besitzen: Nämlich Ihre INTUITION und Ihren FREIEN WILLEN! Es ist noch gar nicht so lange her (genau genommen kurz bevor meine Reise in den „Kaninchenbau“ begann), da sagte ein Freund und Meister zu mir: „Wissen ist und kann niemals ECHT sein, wenn man es nicht aus sich selbst heraus gefunden, erfahren und erlebt hat! Würde man es jedem stumpf erzählen, so würden es einfach nur leere und unverstandene Worte bleiben! Echt und „tiefgreifend“ ist es nur dann, wenn man es selbst heraus findet!

Nun, dies klingt ziemlich „schräg“, oder aber „arrogant“! Tatsächlich aber geht es hierbei nicht darum jemandem etwas zu „verheimlichen“, sondern viel mehr darum, ihm im weitesten Sinne DIE MÖGLICHKEIT zu geben, selbst heraus zu finden, was auf dieser Welt geschieht und damit EINE ECHTE GRUNDLAGE UND EINEN ECHTEN GRUND zu Handeln zu geben! Ich gehe, wie gesagt, jeden Weg, den ich Ihnen vorschlage im Vorfeld selbst! Ganz einfach weil ich glaube, dass man nur dann den Mund aufmachen sollte, wenn man wenigstens „ein bisschen“ Ahnung hat!

Was ich mir für diese Welt und die darauf lebenden Menschen VORALLEM wünsche ist Authentizität, Ehrlichkeit, Mut und ein eigenständiges Denkvermögen! Ich glaube, wenn ein Mensch all diese Eigenschaften in sich „vereint“, dann hat er die Fähigkeit die ganze Welt zu verändern! Vorausgesetzt er NUTZT sie auch entsprechend seiner Talente! Und ganz zum Schluss: Mein Name ist „Nadine“! Nadine leitet sich ab von dem russischen Wort „Nadeshda“, welches soviel bedeutet wie „Hoffnung“! Möglicherweise stimmt es und NOMEN EST OMEN! In meinem Fall hoffe ich sehr, dass ich meinem „Omen“ gerecht wurde, ob es nun etwas mit seinem Wortlaut zu tun hat oder nicht! Und ich möchte Sie ermuntern auch einmal nach IHREM EIGENEN NAMEN zu recherchieren und heraus zu finden, welch möglicherweise „versteckte“ Botschaft er in sich trägt!

Was mich angeht werde ich den meinen vor mir tragen wie ein Schild und ich habe weder Furcht noch Scham, Ihnen eben jenen Namen „zu nennen“! Ganz einfach weil dieses „System“ und die treibende Kraft, die es am Leben erhält für mich „keine Bedeutung“ haben! Ich „möchte“ nicht in den Knast, aber selbst, wenn ich es MÜSSTE, wüsste ich, dass es niemals „rechtens“ also aus göttlicher Sicht gesehen RECHT wäre! Genauso wie ich weiß, dass ich mich nicht vor irgendwelchen neuzeitlichen „Stigmata“ wie „rechte Blogs“ zu fürchten brauche!

Es sind nur Stigmata, also „Deckelungen“ und damit Nägel die mir ANDERE in die Handflächen getrieben haben! Jeder und zwar ausnahmslos jeder, der meinen Blog liest, WEIß, wie ich wirklich ticke! Und vermutlich hätte KEINER, wenn er meine Worte einfach nur liest und versteht, ein Problem mit dem was ich sage! Schuld an all diesen „Missverständnissen“ ist einzig und allein die vom Staat bezahlte und viel zu fürstlich versorgte „Systempresse“! Und so geht es nicht nur MIR, sondern auch vielen, vielen anderen! Also kehren Sie endlich um! Kehren Sie zurück zu Ihrer Intuition und Ihrer wahren Seele – Und ich bin mir sicher, wir werden diesen Alptraum in Kürze hinter uns haben! Was mich angeht werde ich nun endlich eine wohlverdiente Pause machen! Und ich werde meine Türe immer einen Spalt breit offen halten: Für alte Kameraden, neue Kameraden und jede glückliche Fügung, die das Leben selbst mir eben gibt!

Kurz bevor ich den Text beende, oder viel mehr AM SCHLUSSE desselben möchte ich Ihnen verraten warum ich den Titel gewählt habe „Der Wolf und der Mond“! Nun WOLF und MOND sind zwei sehr starke und energiegeladene Worte! Und beide gehören, sofern Sie die alten Märchen kennen wissen Sie das, untrennbar zusammen! Und beide haben etwas „gemeinsam“: Sie besitzen die Fähigkeit sich immer wieder zu verändern und dennoch SIE SELBST zu bleiben! Alle Märchen und Mythen sagen uns das! Studieren Sie diese Fähigkeit, trainieren Sie sie und erkennen Sie, was genau DAS Ihnen sagen will und zu was es Sie fähig machen wird, wenn Sie es begriffen haben!

Jetzt aber erstmal „Tschüs und Auf Wiedersehen!“ Mit besten Grüßen und hoffentlich dem Beseitigen aller Unklarheiten,

ein Deutsches Mädchen

Anmerkung: Allein die Tatsache, dass diesen/meinen Namen schon sehr lange Zeit, sehr viele Menschen wissen und er dennoch niemals im Weltnetz gelandet ist „beweist“ unmissverständlich, dass NICHTS verloren ist und dass es durchaus Grund genug „zu vertrauen“ gibt und dass es noch mehr als genug „vertrauenswürdige“ Menschen gibt. An dieser Stelle herzlichen Dank und meine Hochachtung vor allen, die den Schnabel gehalten haben und es „mir“ überließen, wann ich ihn nennen wollte! Abschließend möchte ich sagen: Meine Reise in „den Kaninchenbau“ war ein voller Erfolg. Denn ich bin nicht auf Angst, Leid und Verrat gestoßen, sondern nur auf Hoffnung, Freundschaft und Liebe! Selbst dann wenn Wege sich trennen mussten und Kameraden sich verabschiedeten! Glauben Sie mir einfach… oder besser noch: Machen Sie „den Selbstversuch“ und geben Sie dieser Welt „einen Vertrauensvorschuss“!

Das Vermächtnis eines Deutschen Mädchens!

Liebe Gefolterte, liebe „die Nase-voll-Habende“,

ich verspüre (schon länger) ein übergroßes Bedürfnis mich den „meisten“ meiner Leidensgenossen anzuschließen. Seit zwei Jahren rede ich mir den Mund fusselig und was hat sich seither geändert? Genau: NICHTS! Und um es kurz und wenig spannend zu machen: ICH HABE DIE SCHNAUZE VOLL! Ich rede nicht um ein paar System-gelangweilte Leute zu „entertainen“! Ich mache das zum ersten, weil es mir ein Bedürfnis ist und zum zweiten, weil ich irrsinnigerweise irgendwo in meinem Herzen wohl hoffte, dass es etwas nützen würde!

Seit zwei Jahren offenbare ich der ganzen verdammten Welt „meine Seele“, indem ich meine „innersten Gedanken“ offen ausspreche! Und wofür? Damit mich ein paar vergutmenschlichte Mutanten in einem Wikipedia-Eintrag unter „rechte Blogs“ einordnen können und damit alles so bleibt wie es ist! Ich mache es kurz: Ich habe keine Lust mehr!

Irgendwann einmal dachte ich diese Welt wäre „mit Menschlichkeit“ zu erreichen! Was zur Hölle ich mir dabei dachte, kann ich Ihnen jetzt auch nicht mehr sagen! Aber eines kann ich Ihnen sagen: Sie werden alle untergehen und gnadenlos entrechtet und ausgerottet werden! Ganz gleich ob Sie sich währenddessen „fürstlich“ unterhalten indem Sie idealistische Blogs (wie meinen) lesen oder realistische, wie unzählige andere, die Ihnen einfach nur die Wahrheit sagen wollen, in der Hoffnung, dass dies Sie über kurz oder lang zum Handeln bringen wird! Zumindest so lange Sie nicht erkennen, welch wichtige Rolle SIE PERSÖNLICH in diesem ganzen Spiel spielen!

Mein Geschreibsel hat anscheinend zu nichts geführt! Doch ich bleibe zuversichtlich! Eines Tages wird es seinen Beitrag leisten und vielleicht „endlich“ die höchst überfällige und notwendige Reaktion auslösen! Gerade in letzter Zeit habe ich all meine Kraft und Energie in die Aufgabe gesteckt, Ihnen ein Stückchen „Wahrheit“ zu offenbaren und dafür habe ich „meine Seele“ Preis gegeben, mein privates und berufliches Leben zurück gestellt und einige (eigentlich liebgewonnene) Kameraden verloren! Jetzt aber bin ich an einem Punkt angelangt, an dem ich die Nase voll davon habe!

Und ich sage es Ihnen nochmals deutlich: In dieser Welt wird sich NICHTS, ABER AUCH ÜBERHAUPT NICHTS ändern, wenn Sie ganz persönlich nicht endlich Ihren Hintern hoch kriegen! Um es kurz zu machen: Ich verspüre nicht länger das Bedürfnis meine „innersten Gedanken“ mit der Welt zu teilen, mich stetig zwischen Legalität und „Rechtsbruch“ hin und her zu drehen und auf etwas zu hoffen, was OHNE Ihre Mithilfe niemals geschehen können wird!

Wenn Sie es für „erfolgversprechend“ halten Blogs wie meinen zu lesen und dann direkt zur Tagesordnung überzugehen, dann habe ich nichts weiter zu sagen! Was mich angeht, so kann ich es schlicht nicht mehr „ertragen“ mich mit diesem Mist und dieser Ungerechtigkeit zu beschäftigen! Ich könnte, wenn ich wollte, bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag reden und doch würde sich NICHTS ändern! Zumindest nicht so lange „Sie“ nicht endlich zur Tat schreiten! Inzwischen wissen Sie vermutlich schon sehr viel mehr „über mich“ als über sich selbst! Weil eines Tages „ein Deutsches Mädchen“ es sich zur Aufgabe machte, DIE WELT ZU VERÄNDERN! Heroisch ist das – Zugegeben!

Nun aber ist der Moment gekommen, in dem dem Deutschen Mädchen das aufgegangen ist, mit was „jeder“ früher oder später konfrontiert wird, nämlich: „Egal wie „schön“ so manche Worte auch klingen mögen, sie werden „bedeutungslos“ bleiben, wenn Ihnen keine Taten folgen! Im Laufe meines zweijährigen „Kampfes“ bin ich mit einer ganzen Menge Menschen zusammen getroffen! Mit Menschen, die wirklich „ehrlich“ kämpften und so mutig, dass ich es ihnen für immer und ewig zu Gute halten werde! Mit Menschen, die einfach nur gerne labern, aber für das „entsprechende Kleingeld“ und aufgrund einer „kleinen Drohung“ ohne Gewissensbisse umkehren würden. Mit Menschen, die sich eine Scheiße vom Zaun labern, dass ich es mir mit Logik nicht mehr erklären kann! Keine Frage, ganz gleich was die Zukunft auch bringen mag: Diese Reise war es wert!! Und ich danke „Gott“ oder sonst wem dafür, dass ich sie machen durfte!

Nichtsdestotrotz hat „alles“ ein Ende und nun ist „meines“ gekommen. Und dies „nicht“ weil ich mich vor Repressalien oder Anzeigen fürchte, sondern weil ich „alles“ gesagt habe, was ich zu sagen habe und weil ich der Meinung bin, ab jetzt kommt es nicht mehr „auf mich“ an! Es kommt (und so war es auch immer) einzig und allein auf SIE an und auf IHRE Bereitschaft jene Opfer zu bringen, die Sie für „angemessen“ halten wenn Sie an die Zukunft denken! Sie brauchen „kein Deutsches Mädchen“ mehr! Das einzige was Sie brauchen ist eine Seele, ein Herz und einen Verstand, die funktionieren, so wie den Mut, den Willen und DIE KRAFT aufzustehen gegen das, was Ihnen und Ihren Kindern das Leben unter dem Hintern weg reißen möchte!

Im Grunde genommen benötigen Sie „nichts“ und „Niemanden“ von uns! Kein Deutsches Mädchen, keinen Volkslehrer, keine „Holocaustleugner“ und keine politischen Gefangenen! Das einzige was Sie brauchen besitzen Sie längst! Sie haben es nur vergessen! Nämlich ein Gewissen, einen natürlichen Verstand und „den Willen“ diesem Alptraum ein Ende zu machen! Diese Welt „steht“ und „fällt“ einzig und allein MIT IHNEN! Machen Sie das Beste draus und gehen Sie es mit Mut, Menschlichkeit und Aufrichtigkeit an!

Ob ich jemals wieder einen Text schreiben und ihn der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen werde, weiß ich nicht! Aber für den Moment habe ich genug! Ich habe mich „niemals“ als treibende Kraft verstanden, sondern nur als Wegweiser hin zur „treibenden Kraft!“ Ich weiß dieser Text kommt sehr plötzlich, auch für meine „besten Kameraden“ in diesem Kampf! Dies liegt daran, dass ich es vermieden habe, im Vorfeld mit irgendjemandem darüber zu sprechen! Manche Dinge muss man eben für sich selbst entscheiden!

An dieser Stelle wünsche ich uns allen die Menschlichkeit, die Aufnahmefähigkeit und die GÖTTLICHKEIT um diese Welt endlich wieder in die richtige Richtung zu lenken! Daran, DASS dies eines Tages so sein wird, habe ich keine Zweifel! Nur wird es vermutlich „schneller“ geschehen je mehr von Ihnen nun aktiv in den Kampf ziehen!

Und weil ich so wahnsinnig gerne Videos und Lieder verlinke hier einmal ein durchaus passendes! Diese Welt wäre vielleicht besser, schöner und gesünder würden wir uns alle, all diese Kriterien zu Nutze machen! Beginnen Sie also endlich das zu nutzen, was Sie (angeblich) von „einem Tier“ unterscheidet: Sehen Sie MEHR als der verwirrte Rest auf dieser Welt und blicken Sie wenigstens „ab und zu“ einmal in den Rückspiegel, um zu sehen was „hinter“ Ihnen liegt und um damit ENDGÜLTIG das zu beseitigen, was bedrohlich genug ist, um Ihre Gegenwart zu zerstören!

Gott mit uns!

Ein Deutsches Mädchen