Von simplen Tatsachen und kruden Theorien – Ein kleines SOS an den gesunden Menschenverstand!

Liebe Verwirrte, liebe Entwirrungskünstler,

 

war Hitler ein Agent? Ist Merkel ein Reptil oder haben Ausserirdische uns das Hakenkreuz gebracht? Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe? Ist jeder, der die BRD-Fahne postet in Wahrheit vom Verfassungsschutz und trägt Obama nachts heimlich rosa Tutus? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigen sich so manche „Patrioten“! Mir fällt dazu allerdings nur eines ein: Cue bono?

Ich finde es amüsant bis unglaublich, womit sich so mancher Kamerad seine Zeit vertreibt! Da wird über Farben debattiert, über Verträge gestritten, die, wie eigentlich jeder wissen sollte, niemals mit unseren Sklaventreibern zustande kommen werden, zumindest nicht ohne eine kleingedruckte Zusatzklausel, damit sie ihre Pfründe behalten dürfen und damit eigentlich sowieso alles beim alten bleibt! Da wird jeder, der ein falsches Wort benutzt, eine falsche Geste macht oder vielleicht schlicht noch zu ahnungslos ist, als Staatsfeind Nummer 1 deklariert. Es wird darauf gewartet, dass uns die Amerikaner retten oder Putin endlich seine Truppen schickt, um uns von der amerikanischen Besetzung zu befreien! Manch einer wartet sogar auf die Männchen vom Mars, die aus ihren Ufos steigen und diesem unsäglichen Treiben mit elektromagnetischen Waffen aus dem All ein Ende bereiten!

Es ist sicher interessant und sinnvoll sich auch mit etwas außergewöhnlicheren Theorien zu beschäftigen, allerdings ist es nicht besonders zielführend sich an ihnen fest zu beißen und sie zum Maß aller Dinge zu machen. Und noch sinnloser ist es, Däumchen drehend zu hause zu hocken und darauf zu warten, dass es ein anderer schon richten wird! Manch einer geht in seinen kruden Fantasien sogar soweit auf, dass selbst mir ab und an das Wort „Aluhutträger“ durch den Kopf schießt, obgleich ich nichts von derlei Stigmatisierungen halte!

Fakt ist, und das habe ich nun schon öfter gepredigt: Die Wahrheit ist simpel!

Es ist weder nötig sich in Kleinigkeiten zu ergehen, in jedem, der ein bisschen anders denkt als man selbst den Urfeind zu sehen, noch sich an der Korinthenkackerei so mancher „Wahrheitssucher“ aufzuhängen!

Fakt ist: Die BRD ist ein besetztes Gebiet und kein freier und souveränder Rechtsstaat!

Fakt ist: Wir leben in einer Scheindemokratie mit einer Scheinmeinungsfreiheit!

Fakt ist: 90 Prozent der Geschichte ist erlogen oder verdreht worden!

Fakt ist: Israel hält weltweit die Fäden in der Hand, indem es sowohl die Medien als auch das Geldsystem beherrscht!

Und Fakt ist: Wir können uns in erster Linie nur selbst befreien!

Sicher ist nichts dagegen einzuwenden, sich mit Volksangehörigen anderer Länder zu besprechen und zu verbünden. Und sollte es tatsächlich eine Hilfe von außen geben, so bin ich der letzte Mensch, der etwas dagegen hätte! Aber sich darauf zu verlassen ist mehr als blauäugig und närrisch! Ebenso närrisch ist es zu glauben, ein Stück Papier mit ein bisschen Tinte würde allein ausreichen, um die hiesigen Verhältnisse zu ändern. Wer so denkt, der bemerke, dass die Obrigkeit inzwischen noch nicht einmal mehr Papier braucht um ihre Machenschaften durchzusetzen! Und das zeigt sie völlig offen, indem sie die Polizei von der Ausweispflicht befreit, Maßnahmen ohne Gesetze einführt oder Hausdurchsuchungen ohne Gerichtsbeschluss durchführt! Und warum macht sie das? Weil sie auf die abgrundtiefe Dummheit der Lemminge baut, für die der Fernseher zu einem allwissenden Gott geworden ist! Oder anders gesagt: Wenn es irgendein Clown in einem Anzug in der Tagesschau gesagt hat, dann ist es Gesetz! Und keiner fragt sich, wer oder was diesem Clown eigentlich die Legitimation gegeben hat uns vorzuschreiben, was wir dürfen und was wir nicht dürfen!

Ähnlich verhält es sich im Übrigen mit der Demokratie (besonders interessant für all jene, die noch an eine solche glauben): Die wenigsten wollten den Euro! ABER ER KAM! Die wenigsten wollten Windräder! ABER SIE KAMEN! Die wenigsten wollten das Griechenlandpaket! ABER ES KAM! Die wenigsten wollten den Einsatz der Bundeswehr in Syrien! ABER ER KAM! NIEMAND wollte die Grenzöffnung! ABER SIE KAM! Wir können dieses Spiel noch ewig weitertreiben und es wird immer aufs selbe heraus laufen! Was die da oben wollen, DAS KOMMT! Und denen ist es völlig egal, ob Sie das wollen oder nicht! Ja selbst, ob es irgendwo geschrieben steht oder nicht! Es ist ihnen genauso egal, wie die Wahrung Ihrer bürgerlichen Grundrechte oder ob sie sogar gegen ihre eigenen Gesetze verstoßen! Das einzige, worauf diese Leute bauen ist Ihre Feigheit, Ihre Blödheit, Ihre Gier und die Schwere der Schädigung Ihrer propagandaverseuchten und umerzogenen Gehirnzellen! Und wenn wir ehrlich sind: Mehr braucht es inzwischen auch nicht mehr!

Um nun auf die oben genannten Punkte einzugehen:

War Hitler ein Agent?

Nun, wenn er ein Agent der NWO war, dann ging der Schuss gewaltig nach hinten los. Denn, er hat das Deutsche Volk nicht versklavt, sondern befreit! Deutschland war bereits am Boden und wäre der Herr damals nicht gekommen, dann wären wir entweder verhungert oder sonst wie gestorben! Ginge es zu der Zeit nur um Deutschland, so hätten die Juden keinen zweiten Weltkrieg nötig gehabt. Und selbst wenn sie ihn nötig gehabt hätten, dann hätten sie nicht zuvor ausgerechnet jemanden wie Hitler geschickt, der nicht nur den Deutschen, sondern auch allen anderen Ländern ein wahrhaftes Manifest darüber hinterlassen hat, mit welch einfachen Mitteln man ein Land von der Zinsknechtschaft befreien kann (Mefo-wechsel, Reichsmark, Volksbank, etc…)! Also quasi einen Mann, der den Völkern dieser Welt demonstrierte, wie lächerlich einfach es ist, sich von diesen Geldsklaventreibern zu befreien und wo genau ihre empfindlichste Schwachstelle liegt! Und vor allem wie schnell ein Land aufblühen kann, wenn sie verschwunden sind!  Vermutlich wird hier eher unter dem Deckmantel des Spruches: „Wenn sie stärker sind als du, dann schließe dich ihnen an!“ operiert. Nur, dass man das Verfahren etwas umgedeutet hat, indem man behauptet: „Euer Führer war ja eigentlich einer von uns!“ Und was genau soll damit erreicht werden? Richtig! Dass bloß niemand auf die Idee kommt, die oben genannten Methoden anzuwenden, um sich von der Zinsknechtschaft zu befreien! Das ist der älteste Trick der Welt und mit Abschluss des zehnten Lebensjahres sollte dies eigentlich für jeden offensichtlich sein! Denn: Diese Leute fürchten sich nicht vor Hitler, sondern vor seiner Idee!!

 

Ist Merkel ein Reptil?

Na ja, ich weiß nicht! Viel menschenähnliches hat sie für mich auch nicht! Allerdings beziehe ich mich hier auf ihre „inneren Werte“ und nicht auf ihre körperliche Anatomie! Irgendwo habe ich sogar einmal gelesen, dass der Sarg von Queen Mum doppelt so groß gewesen sein soll wie ein normaler, weil „diese Wesen“ nach ihrem Tod sich in ihre wahre Gestalt zurück verwandeln! An dieser Stelle hätte ich einen Vorschlag: Nach Merkels Tod werden wir sie obduzieren lassen! Wir könnten natürlich auch Queen Mum ausbuddeln und nachschauen ob wir ein menschliches Wesen oder ein uraltes Reptil in ihrem Grab finden! Abgesehen davon, dass das Ganze für mich schon tatsächlich in Richtung „Wahnsinn“ geht, frage ich mich allerdings, wo jetzt der Unterschied liegen soll! Ob Reptil, Mensch oder Wildgans, es ändert nichts an dem was diese Leute tun und alleine das sollte für uns von Interesse sein!

 

Ist jeder, der die BRD-Fahne (und nicht die Reichsfahne) postet vom Verfassungsschutz?

Keine Ahnung, vielleicht ist es auch einfach nur jemand, der noch nicht soviel Wissen hat, der erst vor kurzem erwacht ist und die Hintergründe noch nicht richtig kennt. Oder es ist jemand, für den die Fahne an sich jetzt nicht so die große Rolle spielt, der einfach nur demonstrieren will, dass Deutschland Deutsch bleiben soll! Einen Menschen hiernach zu beurteilen ist, als ob ich jemanden allein anhand seiner Kleider bewerten würde. Oh, der Typ ist ein Kinderschänder, aber er trägt ein Hemd von Armani, also ist er wertvoll! Diese Frau da leitet auf eigene Kosten ein Tierheim, aber sie trägt nur Kleider von Aldi, also ist sie wertlos! Verstehen Sie mich nicht falsch: Man sollte sich einen Menschen schon ansehen, doch sollte man sich dabei hauptsächlich am Inhalt seiner Aussagen orientieren und nicht an seiner äußeren Erscheinung oder der Wahl seiner Flagge (außer es wäre vielleicht die mit dem sechszackigen Stern, dann wäre ich auch misstrauisch)!

Brauchen wir einen Vertrag?

Diese Frage beantworte ich zuerst einmal mit zwei Zitaten:

Wenn man jemandem vertraut, ist ein Vertrag sinnlos! Wenn man jemandem nicht vertraut, ist ein Vertrag nutzlos

(Jean Paul Getty)

Es ist dem Juden gestattet, den Irrtum eines Nichtjuden auszubeuten und ihn zu betrügen

(Talmud IV / 1 / 113b)

Ich habe nichts gegen Verträge! Allerdings wäre mir lieber, sie würden von legitimierten und tatsächlich gewählten Volksvertretern unterschrieben werden und dies sowohl zum Wohle, als auch im Namen des Volkes anstatt von einpaar Upper-Class-Ganoven, die sich mit privatem Geld an die Spitze der Macht geschwindelt  haben und für die die Völker nicht mehr wert sind als der Dreck unter ihren Prada-Schuhen!

Und anstatt uns an den kleinsten Kleinigkeiten aufzuhalten, sollten wir uns lieber auf die großen und gemeinsamen  Ziele  konzentrieren! Diese dürften für jeden normalen und vernünftigen Menschen folgende sein: Souveränität, Freiheit, Selbstbestimmung, Völkerrecht, Meinungsfreiheit, das Ende der Besatzung, Austritt aus der EU und allen sonstigen „Bündnissen“, eine eigene Währung mit eigener Bank und eine autonome, homogene und wohlwollende Deutsche Regierung!

Und dies wird uns gelingen, wenn wir die Wahrheit über die Zustände in diesem Land ansprechen,  unwissende Menschen auf Missstände aufmerksam machen, so gut es geht zusammen halten und vor allem uns gegen unsinnige und teils barbarische Gesetze wehren! Nicht, indem wir uns gegenseitig bekriegen, uns auf fremde Hilfe verlassen und jedem Idioten nachlaufen, nur weil er einmal zur Mittagsstunde im Fernsehen kam!

Wir können die Gemeinschaftsphilosophie wiederbeleben, indem wir Menschen öffentlich an unserem Wissen teil haben lassen, uns mit Gleichgesinnten vernetzen,unserer alten Nachbarin zuhören, wenn Sie IHRE VERSION vom Krieg erzählt oder für einen kranken Mitbürger einkaufen gehen! Wir können uns an Demos beteiligen, eigene Ideen entwickeln, im Zweifelsfall Sammelklagen einreichen (sie können uns schließlich nicht alle einsperren) und mit einander in den Dialog kommen!

Ich garantiere Ihnen, dann wird sich auch ganz schnell rausstellen, wer ein VS-Mann,ein echter Kamerad, ein Unwissender oder einfach nur ein Vollidiot ist! Denn, den echten Kameraden geht es um die großen Ziele, sie reden prinzipiell mit jedem, sie nennen den wahren Feind und die wahren Ursachen offen oder zumindest verklausuliert aber eindeutig beim Namen und sie distanzieren sich NIEMALS von den so genannten Holocaust-Leugnern, so bezeichneten Rechten oder (und dies ist das wohl eindeutigste Indiz) bekunden ihre Solidarität zu Israel!

Die Wahrheit ist simpel! Das ist sie, das war sie und das wird sie auch immer sein! Also zerbrechen Sie sich nicht unnötig den Kopf über Farben, Reptilien, Verträge oder Ausserirdische! Bleiben Sie einfach den Deutschen Werten, Ihrer Heimat und Ihrem Volk treu und tun Sie, was immer Sie tun können! Sollte demnächst ein Reptil aus dem All mit einer Krone auf dem Kopf, der Deutschlandfahne um den Hals und einem Friedensvertrag der intergalaktischen Förderation für Weltraum-Frieden im Maul auf meinem Balkon landen, dann nehme ich selbstverständlich jedes Wort zurück!

Ein Deutsches Mädchen

 

 

 

3 Kommentare zu „Von simplen Tatsachen und kruden Theorien – Ein kleines SOS an den gesunden Menschenverstand!“

  1. „…Es stünde schlimm um unser Volk,wenn Hitler von der Judenheit nicht verteufelt würde. Die kaum noch steigerungsfähige Zügellosigkeitdes jüdischen Hasses,die ausnahmsweise nicht vorgtäuscht,sondern echt ist,wirkt als zuverlässige Beglaubigung,daß die nationalsozialistische Bewegung unter der Führung Adolf Hitlers nicht unter der Oberleitung des Judentums stand.Das die Judenheit den Krieg gegen das Deutsche Reich organisiert hat,wäre nicht einmal ein Indiz dafür,daß die Politik des Reiches ihren Interessen zuwiderlief.Aber ihr Haß ist die eindeutige Siegelung der Deutschen Revolution als authentische Geschichte,als Freiheitskrieg gegen das Judentum…“ Horst Mahler in „Das Ende der Wanderschaft“ Seite 289

    Liken

  2. Es ist erstaunlich, wie viele Leute in der Wahrheitsbewegung immer noch an die Lügen über die deutsche Geschichte glauben. Mutige Menschen gehen dafür ins Gefängnis, diese Lügen aufzudecken.

    Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s