Die Challenge gegen das Böse – Vom letzten Kampf eines Systems!

Liebe Bekämpfte, liebe Kämpfer,

 

dies ist der letzte Schlag, den uns dieses System verpasst! Und er hat es bisher nicht schlecht in sich, oder? So gut wie die halbe Wirtschaft wird lahm gelegt, aufgrund des ominösen „Corona-Virus“!? Mich würde es ja einmal interessieren, wie die Menschen heißen, die diesem schlimmen Virus zum Opfer gefallen sind, wie alt sie sind und vor allem „woher“ sie es sich geholt haben! Aber soviel Information wird einem in der BRD ja nicht vergönnt!

 

Ich jedoch, möchte inzwischen Fotos, Adressen und Namen haben und ja… vor allem einmal „Werdegänge“! Aber alles, was mir zuteil wird sind leere Statistiken, die jeder Depp erstellen könnte! Statistiken, die in den Nachrichten so wenig Beachtung finden, dass sie noch nicht einmal als fiktive Statistik ins Feld geführt werden! Wir hören nur: Nun sind es fünfzig Tote, nun sechzig und nun sechshundert! Ach ja? Aber, wer sind denn diese sechshundert Toten und wie kommt  es, dass niemand sie kennt? Und wenn Sie einen alten Urgroßvater haben, der mit 98 das zeitliche segnete, so schieben Sie ernsthaft dessen Todesursache auf Corona? Wachen Sie auf, meine Damen und Herren und beginnen Sie damit die Show nicht nur zu genießen, sondern vor allem auch, sie zu verstehen!

 

In den Nachrichten hören wir auch stets, dass dies oder jenes Büro geschlossen wird. Büros, in denen lediglich zwei oder drei Mann arbeiten müssen geschlossen werden! Was weiterhin offen bleibt sind Flughäfen, Bahnhöfe und natürlich Krankenhäuser! Mal eine ganz dumme Frage am Rande, aber: Ist das Leben dieser Menschen weniger wert als das des Restes? Warum müssen Menschen in normalen Büros geschützt werden, während Menschen, die sich wirklich an der Front befinden, weiterhin ungestört arbeiten dürfen? Kommt Ihnen hierbei nicht etwas komisch vor?

 

Ich meine, entweder dieses Virus ist gefährlich oder halt nicht! Und wenn ich an die nicht geringe Menge an Ärzten, Krankenschwestern, Piloten, Flugbegleitern, Feuerwehrleuten und Polizisten denke, dann kann ich den Gedanken nicht unterbinden, dass es gerade doch diese Menschen sind, die dieses Virus erstrecht verbreiten! Und zwar in dem Moment, wo sie aufhören zu arbeiten und nach hause zu ihren Liebsten gehen! In dem Moment an dem sie zum Arzt, ins Einkaufzentrum oder sonst wohin gehen! Warum also dürfen ausgerechnet diese „Krankheitsüberträger“ weiter arbeiten, während sogar Firmen geschlossen werden, die null Komma nichts mit dem Cornonavirus zu tun haben?

 

Dieser ganze Aufstand um ein Virus ist eine einzige „Farce“, denn ginge es wirklich um Gesundheitsschutz, so würden zuallererst die wichtigsten Stellen geschlossen werden, nämlich jene, die für die Übertragung am Empfänglichsten wären! Alleine der Gedanke, dass die blose Behauptung über solch ein Virus, dazu in der Lage ist,  sämtliche Firmen in den Ruin zu treiben, sollte den meisten Menschen die Augen öffnen! Wie Sie alle wissen, wurde bereits der „Notstand“ ausgerufen! Können Sie sich überhaupt klar machen, was genau das heißt? Notstand bedeutet „Ausnahmezustand“ und in diesem Fall natürlich auch „Ausnahmegesetze“!

Lustigerweise kennt man niemanden persönlich der dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist! So wie es beispielswese früher, zu Zeiten der Pest war! Nein, jedes einzelne Opfer ist nur aus dem Fernsehen bekannt! Tun Sie sich einmal selbst einen Gefallen und hören Sie sich einmal nur im Bekanntenkreis um! Ich garantiere Ihnen,Sie werden lange suchen müssen, um  ein wirkliches Opfer zu finden und wenn Sie es dennoch finden sollten, so appelliere ich an Sie, die Behauptung zu beweisen! Das dürfte wohl nicht so schwer sein, wenn es wahr wäre!

 

Der so bezeichnete „Coronavirus“ ist das beste Beispiel dafür, wie beeinflussbar die Menschen sind und wie einfach es ist, eine ganze Nation in Schrecken zu versetzen, wenn man die Presse beherrscht! Es gibt mehr als genug Leute, die sind dumm genug, jeden Scheiß zu glauben, den die Bildzeitung erzählt! Und für uns „normale Menschen“ ist es nun Zeit, damit aufzuhören, jeden Scheiß zu glauben, den man uns erzählt! Fordern Sie Beweise, Belege, Daten, Fakten usw… Und Sie werden sehen, entweder Sie werden gar keine Antworten erhalten oder man wird Ihnen drohen! Wie „echt“ stufen Sie diesen ganzen Mist dann noch ein?

 

Wer entscheidet eigentlich über diese Notstandsgesetze? Wer genau profitiert eigentlich von unserer Atemluftsteuer? Und wem genau könnte an einer Impfung gelegen sein? Sich dies alles bieten zu lassen ist nichts anderes als sich ohne Prozess als schuldig zu bekennen! Wollen und würden Sie das? Wachen Sie endlich auf und handeln Sie wie Menschen und nicht länger wie Marionetten, denen man jeden noch so dämlichen Scheiß erzählen kann!

 

Ein Deutsches Mädchen

 

 

6 Kommentare zu „Die Challenge gegen das Böse – Vom letzten Kampf eines Systems!“

  1. Du solltest dir dazu : den text vom Lied der Linde Vers. 16 und 17 lesen ! die Geschichte aus der Bibel , mit den Drei Talenten ist auch hilfreich !!! Mittlerweile gibt es so viele die ihre Existenz tatsächlich verwirkt haben , sie haben zu viel und zu Lange mit den Tschandalim gemeinsame Sache gemacht ! Schau nur nach was du unter dem begriff Tschandalim findest ! Solltest du eine Bibel zur Hand haben , Lies das kapitel 2Thimotheus3 ,da findest du auch Antwort auf deine Frage ! Gruß und ein Heil dem Sieg

    Liken

    1. eine einmalige Situation und eine ebensolche Chance.
      Wir sollten unsere Sitzkissen unter den Arm klemmen und uns im Amphitheater vorn in die erste Reihe setzen.
      Dann warten wir…
      …ich hatte gerade eine Idee, was in den ersten Akten passiert, aber das kann ich hier nicht schreiben, weil ich dem geneigten Leser meine diebische Freude nicht gönne. So bin ich eben 🙂

      Liken

  2. Da muß ich Dir leider widersprechen, Deutsches Mädchen! Dies ist NICHT der letzte Schlag gegen uns!
    Aber zweifelsohne ist dies das „Vorhang auf zum letzten Akt“!
    Das $¥$T€M probt gerade erfolgreich, ob unser Volk inzwischen wirklich so blöd ist wie man es haben will!
    Jawohl – es ist!
    Die Mehrheit blickt ziemlich verstört, wenn auf einmal jemand kommt und sagt, daß das alles Blödsinn ist und daß die Leute – JEDER EINZELNE – mit einem RIESENTANZBÄREN auf dem Buckel herumrennen!
    Diese gegenwärtige Panikmache wird irgendwann abebben, und die Machthaber werden sich hinterher in den $ATANI$TISCH€N HA$$M€DI€N gewaltig loben lassen für ihre überaus besonnene Handlungsweise, der allein es zu verdanken sei, daß dieses entsetzliche Seuche so verhältnismäßig glimpflich an uns vorüber gezogen sei.
    Ganz ohne Zweifel stehen die Großübung „Defender 2020“ und diese Panikmache in unmittelbarem Zusammenhange, denn auf dem Kriegsbilde im neuen Flughafen Denver/Col. ist ein großer Soldat mit Gasmaske zu sehen. (Im 2. WK war die zwar ständig dabei, wurde jedoch nicht gbraucht!) Es wollen sogar Fahrzeuge gesehen worden sein, auf denen „COVID-19“ steht. (Die Bilder können jedoch gefälscht sein!)
    Dabei ist der ganze Trick recht einfach: Solange die Leute noch irgend etwas zu verlieren haben, lassen die wortwörtlich und buchstäblich ALLES mit sich machen !!!
    Der letzte Schlag gegen uns wird sein die ABSCHAFFUNG DES BARGELDES IN DER €U – wohl zum 1. 9. 2021 !!!
    Erst DAMIT ändert sich ALLES, denn DANN haben die Leute tatsächlich NICHTS MEHR zu verlieren !!!
    DIE ABSCHAFFUNG DES BARGELDES IST DER AUSLÖSER DES BÜRGERKRIEGES (BK) !!!
    Dies steht im zeitlichen Zusammenhange mit der Unterzeichnung eines (Friedens-)Abkommens, das gerade noch den 3. WK verhindert, der aber dennoch zum Ausbruche kommt, da die CIA den Vertragspartner – möglicher Weise Assad – wohl noch am Vertragsorte (Belgrad ?) ermordet.
    Die Unterzeichnungsreife dieses Vertragswerkes ist das ultimative Zeitzeichen kurz vor all diesen überaus dramatischen Ereignissen, die inzwischen UNABWENDBAR sind und die das politische Antlitz der Erde – möglicher Weise auch das geographische – für immer verändern werden!
    NEIN !!! Einen Nuclearkrieg gibt es NICHT !!!
    Die werden ihre Raketen wohl noch nicht einmal vom Boden wegbekommen !!!
    Überhaupt ist von einem Luftkriege NIRGENDWO die Rede! Die Lufthoheit haben WIR – bzw. die RD !!!

    Gefällt 2 Personen

    1. Mir gefällt an Deinem Text, daß er mutig ein Szenario entwirft –> in einer Weise, wie man denken muß, wenn man mit der Bosheits-/Hass-Energie des „NEIN zum Leben der Völker“ und von deren Handlangern (auch unter Weißen und auch unter Deutschen) überhaupt (gedanklich) schritthalten will.
      Die möglichen Zeithorizonte kann man in eine eigene Übersicht einbauen. Wenn sich an irgendeiner Stelle etwas verdichtet, sollte man da einen ruhigen Blick drauf werfen.
      Man braucht einfach soviel Infos wie möglich, um statistisch so sicher wie möglich zu liegen. Andererseits gibt es zwar historische Vorlagen, aber die Phantasie der Feinde der Menschheit (für die alle anderen Menschen nur Tiere sind) ist einfach mal wesentlich bunter und aggressiver, als wir Deutschen überhaupt denken können. Insofern tappen wir notgedrungen immer nur hinterher.
      Erst wenn es um einen Wettstreit des Guten geht, kommen wir in Vorhand, weil dabei diese Leute dann wieder (systemisch bedingt) im Hintertreffen sind. … gar nicht ihr Ding eben.
      Genau deshalb sollen wir Deutschen mit unserem Idealismus und „der Geist Schillers“ ja vernichtet werden (Churchill explizit diese Formulierung).
      …ist richtig furchtbar, ich weiß, aber nur das allein ist und kann das Ergebnis des Studiums der Abläufe der letzten +150 Jahre sein. Man muß die Realitäten schon benennen, sonst kann man aus der Geschichte halt nicht lernen.
      Da muß man sich entscheiden: a) sich den Inquisitionsgesetzen beugen oder b) sich für das Gute einsetzen, aus der Geschichte Lehren ziehen und ein Humanist sein (als Basis von allem Denken).
      Dieser Humanist muß grundsätzlich wehrhaft sein – nicht die Demokratie. Zunächst käme mal ein wehrhafter Staat der Deutschen und dann alles Andere.
      Unser Überleben ist unsere erste Sorge und nicht irgendwelcher Vielfalt-Quatsch oder das Sozialamt der Welt sein zu wollen (sowieso vollkommen unmöglich).

      Gefällt 3 Personen

  3. Jeder Tag, an dem die Tretmühle zur Schaffung von Werte stillsteht, ist ein guter Tag für unser Volk.
    Jeder Tag bringt ca. 1Mrd. Steuerausfall plus gigantische Kosten in der Wirtschaft.
    Nach nur 1 Monat sollten wir derartige Probleme haben, daß jeder Depp auf den Gedanken kommen sollte, daß wir uns das Durchfüttern von Millionen Asylbetrügern einfach nicht mehr leisten können – können wir auch jetzt schon nicht, aber dafür werden Kredite aufgenommen.
    Der Deutsche wird sich in der Not selber kennenlernen und seine „Regierung“ auch.
    Insofern ist das eine sehr heilsame Sache. Die Volksseele orientiert sich auf das Wesentliche und lernt wieder schätzen, was wirklich wichtig ist.
    Liebe Besser-Menschen: los, ran mit euch an die Front –> dahin wo Corona tobt. Gebt euer Leben für Andere! Ich liebe euch.

    Gefällt 3 Personen

Schreibe eine Antwort zu Gunnar von Groppenbruch Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s