Vril 15 – Das Gesetz des entgegengesetzten Aufwandes

Liebe Kämpfer, liebe Streiter,

durch Zufall bin ich auf ein hoch interessantes Thema gestoßen, welches ich mit Ihnen teilen möchte, da ich der Überzeugung bin, dass diese Gesetzmäßigkeit auch im „politischen Kampf“ eine entscheidende Rolle spielt. Beginnen möchte ich mit einem Zitat, das gleichzeitig als Einleitung dienen soll: „Wenn der Wille mit der Vorstellungskraft ringt, dann gewinnt ausnahmslos IMMER die Vorstellungskraft!“ Was genau aber bedeutet das? Das bedeutet, wenn Sie ein bestimmtes Ziel erreichen wollen, sich gleichzeitig aber vorstellen, wie Sie gegen jeglichen Widerstand dieses Zieles ankämpfen, sich nicht das Ziel, sondern der Widerstand verwirklichen wird!

Dies klingt im ersten Moment kompliziert, bei genauerer Betrachtung ist es aber nur logisch! Im Grunde genommen ist dies selbst in unserer heutigen „verblödeten“ Welt kein Geheimnis mehr, dass das Unterbewusstsein das Wort „Nein“ nicht kennt, sondern immer nur das reproduziert, anzieht und letztlich verwirklicht, worauf wir uns konzentrieren! Um das ganze anhand eines praktischen, weit verbreiteten und sehr einfachen Beispiels klar zu machen: Stellen Sie sich einmal vor, Sie liegen abends im Bett und wissen, dass Sie am nächsten Morgen früh raus müssen! Ihr absoluter Wille ist es also, so bald wie möglich einzuschlafen!

Was passiert in der Regel? Ihre Gedanken kreisen nur darum, dass Sie jetzt endlich einschlafen müssen. Sie STRENGEN SICH ALSO AN um einzuschlafen, was letztlich nur dazu führt, dass Sie umso wacher sein werden. Sie schauen dann und wann auf die Uhr und beginnen sogar damit die Stunden zu zählen. „Oh, jetzt habe ich noch sieben Stunden, jetzt nur noch sechs, jetzt nur noch fünf… um Gottes Willen, ich MUSS endlich einschlafen!“ Es gewinnt also nicht der Wille (das Einschlafen), sondern die Vorstellung (das Nicht-schlafen-können)!

Willenskraft benötigen Sie aber nur dann, wenn Sie spüren, dass es irgendwo einen Widerstand gibt. Und so paradox dies jetzt auch klingen mag, aber für Ihr Unterbewusstsein ist die bewusst angewandte Willenskraft und der Widerstand ein und dasselbe! Denn in beiden Fällen konzentrieren Sie sich auf etwas, was Sie eigentlich gar nicht haben möchten! Es ist also viel sinnvoller heraus zu finden, wo genau der Widerstand sitzt, was ihn auslöst und worauf Sie sich stattdessen konzentrieren können, als zu versuchen mit der puren Willenskraft Ihr Ziel zu erreichen!

Die Welt der Emotionen, welche für jegliche Manifestation verantwortlich sind ist bunt und von Millionen von Farben geprägt! Die Welt der Manifestation an sich jedoch ist lediglich schwarz-weiß! Das bedeutet: Entweder Sie erreichen Ihr Ziel oder eben nicht! Dazwischen gibt es so gut wie nichts. Und die bunte Welt der Emotionen ist letztlich nur ein Hilfsmittel um entweder in den Zustand schwarz oder weiß zu kommen! Sie können sich das so vorstellen, als würden Sie sich ein Kehrblech und einen Besen kaufen! Sie wissen genau, Ihr Ziel ist es mit dem Besen etwas aufzuwischen! Dabei spielt es aber keine Rolle, ob der nun gelb, blau, grün oder grau ist! Also lassen Sie sich nicht von der Mannigfaltigkeit Ihres eigenen Bewusstseins ablenken!

Übertragen auf den politischen Kampf bedeutet dies nichts anderes, als dass die Möglichkeiten zu gewinnen ebenfalls mannigfaltig sind! Das Endziel jedoch gliedert sich, wie oben beschrieben, in lediglich ZWEI TRISTE TEILE. Nämlich: Entweder wir gewinnen oder wir verlieren. Dazwischen gibt es NICHTS! Wie aber können Sie dieses Wissen nun praktisch anwenden um wirklich etwas produktives zum Sieg beizutragen? Indem Sie Ihrem Willen weit weniger Aufmerksamkeit und Kraft beimessen, wie Sie es zuvor getan haben und sich anstatt dessen viel mehr auf Ihr Gefühl konzentrieren!

Der Wille ist nichts um das wir ringen müssen, er ist sozusagen „gegeben“! Von dem Moment an, an dem Sie die Wahrheit über die Welt und auch die Deutsche Geschichte oder das System erkannt haben, war der Wille gegeben und aktiv! Ihre einzige Aufgabe besteht lediglich darin, Ihr Gefühl und Ihren Bewusstseinszustand mit Ihrem Willen verschmelzen zu lassen! Denn: Wille plus Vorstellungskraft ist gleich Willenskraft! Und Willenskraft ist der Motor der Manifestation! Wenn Sie also bemerken, dass Sie sich „anstrengen“ müssen, dann lassen Sie sofort davon ab und fragen Sie sich, was genau Ihnen das Gefühl vermittelt sich anstrengen zu müssen. Denn dann treffen Sie auf den Kern des Widerstands und damit auf den Kern des Problems!

Denn bedenken Sie: Wenn es keinen Widerstand, was nichts anderes als konträr wirkende Glaubenssätze bedeutet, gäbe, dann müssten Sie sich überhaupt nicht anstrengen! Das Leben ist so konzipiert, dass alles, worauf Sie sich mit Leidenschaft und Leichtigkeit konzentrieren ohnehin zu Ihnen fließt! Und es gibt keine einzige Kraft im Universum, weder eine physische noch ein spirituelle, die das aufhalten könnte außer „der Zweifel“! Folgen Sie also dem Zweifel, denn er wird Sie zielsicher zum Leck in Ihrem Boot auf dem Strom des Lebens führen! Der Zweifel sagt Ihnen nichts anderes als dass Ihr Wunsch nicht mit Ihrem Glauben übereinstimmt! Und dies zu ändern ist die einzige Aufgabe, die Sie haben! Wenn Sie diese meistern, dann ist ALLES möglich und Sie werden erstaunt sein, zu was Sie in der Lage sind und was Sie erreichen werden, wenn Sie dieses Leck beheben!

Viele Menschen und gerade jene aus unseren Reihen spüren dies „unbewusst“! Sie spüren, dass dies alles wahr ist. Deshalb sehen die meisten von uns keine Nachrichten mehr. Nicht weil wir es nicht mehr hören können. Dies ist nur die Spitze des Eisbergs! Nein, sondern weil wir instinktiv spüren, dass wir damit unsere Aufmerksamkeit nur auf etwas richten, was wir eigentlich gar nicht haben wollen und damit seine Verwirklichung lediglich unterstützen würden! Die Abneigung gegen Nachrichten ist nichts weiter als der berühmt-berüchtigte Wink mit dem Zaunpfahl, der von ganz tief innen kommt und uns sagt: „Pass auf! Du manifestierst gerade etwas, das du eigentlich gar nicht haben möchtest!“ Denn einer Sache seine Aufmerksamkeit zuzuwenden ist nichts anderes als sie aktiv ins Leben zu rufen!

Wir alle hier sind inzwischen soweit informiert, dass wir wissen, wie der Hase läuft, was dieses System in Wirklichkeit ist und wer die eigentlich bösen sind! Es wäre verschwendete Energie und Liebesmüh sich dies ständig wieder ins Gedächtnis zu rufen oder sich „neue Schandtaten“ dieser Gestalten anzusehen! Sobald man sie erkannt hat, sollte man schnellstmöglich jede Aufmerksamkeit von ihnen abwenden und sie anstatt dessen auf etwas richten, das man gerne erleben möchte! Das heißt, wann immer Sie aktiv oder auch passiv in den politischen Kampf eintreten, konzentrieren Sie sich stets auf das, was Sie haben möchten und nicht darauf, wie Sie darum kämpfen könnten! Sobald Sie sich im Bewusstsein des Sieges und der Freude befinden, werden Ihnen die passenden Schwerter automatisch geliefert. Das heißt, Sie bekommen Ideen, Inspirationen und Möglichkeiten GESCHENKT, wie Sie persönlich am effektivsten zum Sieg beitragen können!

Wenn Sie dies ehrlichen Herzens und regelmäßig praktizieren, kann und wird es passieren, dass auch Dinge oder Menschen Ihr Leben verlassen werden, die Sie eigentlich gern haben. An dieser Stelle jedoch müssen Sie dem Universum, der göttlichen Kraft und vor allem SICH SELBST so weit vertrauen, dass Sie erkennen oder zumindest anerkennen können, dass diese Dinge oder Menschen Sie über kurz oder lang ohnehin nur blockiert hätten! Das geschieht sogar recht oft und nicht selten beginnt ein Mensch an sich zu zweifeln. Dabei ist dies nichts weiter als die erste Manifestation und damit der Beweis dafür, dass Sie auf dem richtigen Weg sind! Der Beweis dafür, dass Sie tatsächlich etwas „bewegt“ haben! Knicken Sie also nicht ein oder zweifeln Sie nicht, sondern bleiben Sie sich und dem Ziel treu! Dann werden Sie Wunder erleben, wie Sie es sich jetzt nicht vorstellen können!

Um noch einmal ein schönes Zitat zu bringen: „Genauso wenig wie es der Gedanke an Krebs war, der in Ihnen Krebs ausgelöst hat, ist es der Gedanke an Geld, der Ihnen Geld bringen wird!“ Es geht darum sich auf das zu konzentrieren, was HINTER Ihren Wünschen steht. Was die Befreiung Deutschlands angeht, wäre dies Frieden, Souveränität, Freiheit, Wohlstand, Sicherheit, Freude, Stolz, Geborgenheit und Heimat! Konzentrieren Sie sich also auf jene Gefühle, egal wie und es KANN gar nicht anders sein, als dass sie sich verwirklichen werden! Strengen Sie sich hierfür nicht an, sondern lassen Sie sich fallen und vertrauen Ihrer eigenen Vorstellungskraft! Und wann immer Sie damit beginnen sich anstrengen zu müssen, folgen Sie dem Gefühl und finden Sie heraus wo die Blockade liegt. Und dies ist auch schon alles was Sie tun müssen. Die inspirierten Handlungen, Wunder und Zeichen werden dem auf dem Fuße folgen, wie das Amen in der Kirche!

Ein Deutsches Mädchen

2 Kommentare zu „Vril 15 – Das Gesetz des entgegengesetzten Aufwandes“

  1. Also lassen Sie sich nicht von der Mannigfaltigkeit Ihres eigenen Bewusstseins ablenken!
    Oder auch: „Glauben Sie nicht alles, was Sie denken!“ 😉

    Liken

  2. Liebes Deutsches Maedchen,
    Ihre Vril Serie ist hervorragend. Man stelle sich vor, was wuerde passieren wenn eine immer mehr wachsende Gruppe von Deutschen, Europaern, Weisse regelmaessig ihr Leben und ihr Gemeinschaftsleben durch die Praxis des Tiefen Wissens verbessern.
    Zum Beispiel, Montags durch Samstags auf die persönliche Bestimmung und persoenliche Ziele zu fokussieren, Sonntags auf die Grosse Erneuerung Deutschlands, Europas, der Weissen Welt und ueberhaupt die Welt aller echten Voelker. Denn alle sind von dem Grossen Austausch bedroht. Also einen geistigen Gottesdienst regelmaessig machen.
    Schreiben sie doch ihre Vril Serie in ein Buch!
    Mit grossem Respekt,
    Mike

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s