Vril 14 – Von Wahrheit und Verwirklichung!

Liebe Suchende, liebe Findende,

Erst wenn die Stimme im Inneren deutlicher, tiefgründiger und lauter wird als die Meinungen da draußen, sind Sie der Meister Ihres Lebens!“

In diesem Zitat steckt im Grunde genommen schon die ganze Wahrheit über die Erschaffung von Wirklichkeit! Es klingt simpel, einfach und logisch, die Umsetzung gestaltet sich allerdings oftmals sehr viel schwieriger, aus dem einfachen Grund weil wir NICHT wissen, wie man das ganze denn nun bewerkstelligen soll! Im Internet kursieren eine Menge Theorien und „Fachbücher“ darüber, wie oder was man denn genau zu tun hat um dies zu bewerkstelligen! Manche erscheinen einfach und logisch, andere wiederum regelrecht unpraktikabel und nicht selten „widersprechen“ sich die verschiedenen Ratschläge sogar!

Aber damit Sie erst einmal ein Gefühl für die Wahrheit in diesem Satz bekommen, eine kurze Erläuterung, was er uns überhaupt sagen möchte: Er möchte uns sagen, dass die innere Vision WIRKLICHER und ECHTER für Sie erscheinen muss als die Realität da draußen! Ihre inneren Bilder und Gedanken über das Leben, dass Sie sich wünschen muss also klarer und glaubwürdiger für Sie sein als das, was derzeit Ihr Leben „ist“! Das bedeutet in erster Linie, dass Sie sich natürlich ein Ziel setzen müssen, das Sie haben wollen! Danach müssen Sie ein Gefühl für dieses Ziel bekommen – Wie würde es sich anfühlen, wenn es jetzt schon da ist? Und natürlich müssen Sie so oft wie möglich in die Stille gehen und die Realität da draußen, so gut wie möglich, AUSBLENDEN!

Wie aber schafft man das? Es gibt eine Menge Werkzeuge und Methoden um dies zu erreichen. Nichts davon ist richtig und nichts davon ist falsch! Es kommt lediglich immer auf den an, der das Werkzeug benutzt! Wenn Sie besser schießen als fechten können, dann ziehen Sie ja auch nicht mit einem Schwert in den Krieg, sondern mit einer Pistole! Und so müssen Sie es mit allem in Ihrem Leben halten. Nutzen Sie immer nur die Werkzeuge, von denen Sie wissen, dass Sie sie auch beherrschen oder zumindest zu beherrschen lernen können! Hierfür hören Sie einfach einmal in sich hinein, probieren Sie Dinge aus und entscheiden Sie dann, was sich FÜR SIE PERSÖNLICH GUT ANFÜHLT! Denn nur darum geht es, dass Sie sich GUT fühlen! Dies habe ich schon in vielen Texten gesagt, in letzter Instanz sind es die Gefühle die sich verwirklichen und nicht die Gedanken!

Also sorgen Sie dafür, dass Sie sich gut fühlen und tun Sie alles und NUR DAS, was Ihnen das Gefühl vermittelt, dass Ihr Wunsch wirklich ist! Das ist von unermesslicher Bedeutung!

Wenn Sie sich schlecht fühlen während Sie an etwas denken, dass Sie eigentlich haben möchten, dann fragen Sie sich warum das so ist. Was genau macht Ihnen ein schlechtes Gefühl? Welche Glaubenssätze oder Gedanken stecken dahinter? Oder ist es schlicht weg so, dass Ihnen das Werkzeug, welches Sie gerade benutzen, einfach nicht liegt? Werkzeuge können Visualisierungen, Mantras oder sonstige Tätigkeiten sein, die Sie wählen, um Ihren Wunsch zu manifestieren! Hören Sie hierbei sehr genau in sich hinein, denn Ihr „höheres Wesen“ sendet Ihnen immer Signale, ob Sie die richtigen Mittel benutzen und auf dem richtigen Weg sind… oder eben nicht!

Und dieses Wesen, das sehr viel mehr Wissen besitzt als Sie mit Ihrem Wachbewusstsein übermittelt uns diese Botschaften über unsere Gefühle! Denn die Gefühle sind in Wahrheit eine Art Kompass, der uns zielsicher und auf dem direktesten, einfachsten und schnellsten Weg führt um an unserem Ziel anzugelangen! Wenn Sie sich gut fühlen, dann wissen Sie, dass Sie es richtig machen und der Manifestation näher kommen! Sollten Sie sich jedoch schlecht fühlen, dann wissen Sie, dass Sie auf dem falschen Weg sind und etwas verändern oder etwas anderes versuchen müssen! Nun, damit es Ihnen leichter fällt, möchte ich Ihnen ein paar hoch interessante Wahrheiten verraten, die Sie vielleicht noch nicht gehört haben, die von größter Wichtigkeit sind, wenn Sie wirklich etwas verändern möchten:

  1. Sie streben in Wahrheit nicht nach äußeren Umständen und Zielen, sondern nach inneren Bewusstseinszuständen!

Was heißt das? Das heißt, dass Sie sich vielleicht Geld wünschen – Doch Geld ist doch nur ein Mittel zum Zweck! In Wahrheit interessiert Sie dieses bedruckte Stück Papier doch gar nicht! Was Sie wirklich wollen ist das, was „hinter“ dem Wunsch nach Geld steckt. Und genau darauf sollten Sie sich auch konzentrieren und NICHT auf das Geld! Geld wird kommen, wenn Sie es schaffen sich in das richtige Bewusstsein zu versetzen! Hinter dem Wunsch nach Geld kann sich einiges verbergen. Zum Beispiel „Freiheit, Zwanglosigkeit, Sicherheit, Schutz, Fülle… etc.“ Finden Sie für sich heraus, was genau es ist, wofür Sie meinen Geld zu brauchen und dann fokussieren Sie sich in diese Gefühlslage hinein!

Hinter dem Wunsch nach einer Partnerschaft können in Wahrheit Dinge wie „Geborgenheit, Liebe, Sicherheit, Freude“ stecken! Auch wenn es hart klingt, doch die Partnerschaft ist auch hier nur ein Mittel zum Zweck um Sie in diesen angestrebten Zustand zu versetzen! Sie ist aber nicht das Entscheidende! Kurzum: Versetzen Sie sich in Gefühle und Bewusstseinzustände, die „hinter“ Ihren Wünschen stecken. Fühlen Sie sich genauso wie Sie sich fühlen würden wenn es da wäre! Ganz gleich, welche Mittel Sie auch immer benutzen, Sie werden anhand Ihrer Gefühle spüren, was das Richtige ist und das ganze „Außen“ wird dann von alleine kommen! Es kann auch gar nicht anders sein, da Materie der Herrschaft des Geistes unterworfen ist!

  1. Erkennen Sie die Gesetzmäßigkeit der Wahrheit

Diese Erkenntnis fand ich persönlich am spannendsten, vorallem weil Sie uns wirklich kaum jemand sagt! Nun, was ist denn genau die Gesetzmäßigkeit der Wahrheit? Ich verrate es Ihnen: Die Wahrheit und ich rede jetzt von der GRÖSSEREN WAHRHEIT ist immer gleichzeitig auch das Gute und Schöne! Denn nur das Gute, Schöne, Wahre und Aufbauende ist im Einklang mit dem universellen Gesetz! Alles andere ist schlicht und ergreifend eine Lüge! Und jetzt wird es besonders spannend: Wissen Sie oder haben Sie sich schon einmal gefragt warum genau Sie eigentlich „Schmerz, Kummer oder Leid“ verspüren? Warum Ihnen Menschen weh tun oder Sie durch Ihre Handlungen in diese Zustände versetzen?

Schmerz ist nichts anderes als das Aufzeigen einer Lüge, die wir über uns selbst glauben!

Wann immer Sie Schmerz oder Kummer verspüren oder etwas passiert, was Ihnen diese Gefühle vermittelt, seien Sie froh und dankbar! Die Welt möchte Ihnen damit lediglich mitteilen, dass Sie einem Irrglauben über sich selbst unterliegen und der Mensch, der Ihnen dieses Gefühl vermittelt ist nichts anderes als der Überbringer dieser Botschaft! Damit Sie es leichter verstehen möchte ich es anhand eines Beispiels erklären: Angenommen Sie werden verlassen und abgelehnt, vielleicht verlieren Sie auch Ihren Job oder erleiden sonst einen Verlust! Dann soll Ihnen dies lediglich sagen: In dir ist ein falscher Glaube, eine Überzeugung, die nicht der Wahrheit entspricht! Du glaubst über dich, dass du es nicht verdient hast, glücklich zu sein oder dass du abgelehnt wurdest, weil du es nicht wert bist! ÄNDERE DIESE ÜBERZEUGUNG, SIE IST NICHT WAHR UND DAMIT NICHT IM EINKLANG MIT DEM UNIVERSALEN GESETZ!

Sie mögen im ersten Moment vielleicht denken, dass der andere Ihnen Schmerz zugefügt hat – das hat er aber nicht! SIE SELBST haben sich diesen Schmerz zugefügt, indem Sie einer Lüge auf den Leim gegangen sind, einer Lüge über sich selbst! Der andere hat Ihnen Ihren „Denkfehler“ lediglich auf einem goldenen Tablett präsentiert! Eben damit Sie ihn „ändern“ können! Um zu verstehen, warum alles Schlechte eine Lüge ist und auch nur sein kann, komme ich zu Punkt 3!

  1. Sie und die höchste Kraft im Universum sind EINS!

Dieses Prinzip ist zu Anfang vielleicht nicht ganz einfach zu verstehen, aber ich möchte versuchen es Ihnen zu erklären: Ein Tropfen ist nicht der ganze Ozean, aber der Tropfen ist das Teilchen, dass sich im Ozean bewegt und in ihm ist auch die ganze Weisheit des Ozeans! Ganz gleich wieviel Wasser sie sehen, ob es nun ein Meer oder ein halbvolles Glas ist – es ist und bleibt Wasser und unterscheidet sich durch NICHTS von einander! Und was für Fähigkeiten hat Wasser, egal in welchen Mengen? Es kann Durst löschen! Ganz gleich ob nur ein Tropfen oder ein ganzer Bach! Wie Sie aus dem Tropfen einen Bach werden lassen können und somit IHRE VOLLE MACHT GEBRAUCHEN, erkläre ich im nächsten Punkt! Zunächst aber müssen Sie erst einmal anerkennen, dass Wasser eben Wasser ist und sich durch nichts voneinander unterscheidet!

Und nun sehen Sie sich einmal um auf der Welt! Es gibt Armut, Leid, Krankheit, Krieg und Elend. Aber es gibt auch unermesslichen Reichtum, Glück, Gesundheit, Frieden und Freude! Die ganze Palette an Möglichkeiten ist also vorhanden und existiert bereits. Wenn Sie nun von bestimmten Dingen nicht partizipieren können, dann liegt das einzig und allein an Ihrem inneren Bewusstsein! Einzig an der Tatsache, dass Sie einer Lüge glauben – nämlich, dass es all das für Sie nicht geben kann! Aber wenn ein einzelner Tropfen die selbe Fähigkeit wie ein Ozean hat, dann müssen Sie unweigerlich erkennen, dass all dies eben doch auch Ihnen gehören kann! Kommen wir nun zum 4. Punkt!

  1. Leben bedeutet Ausdehnung, nicht Zuwachs!

Dies besagt einzig, dass Sie einen fatalem Missverständnis unterliegen, wenn Sie meinen, Sie müssten „Im Außen“ nach Ihrem Glück suchen! Die Wahrheit ist, Sie können es einzig und allein nur in Ihrem „Inneren“ finden! Denn, was genau wird passieren, wenn Sie sich plötzlich auf ein Reichstumsbewusstsein besinnen anstatt auf ein Armutsbewusstsein? Richtig! Sie dehnen Ihre Aura aus – Sie werden also größer. Ihr Energiefeld wird stärker und je stärker es wird, desto schneller zieht es die Dinge zu Ihnen heran, auf die Sie sich konzentrieren! Es kann auch gar nicht anders sein! Denn Schöpfung ist immer ein INNERER PROZESS und kein äußerer! Neben dem Gras steht niemand, der ihm dauernd sagen muss, dass es wachsen soll! Es wächst einfach aus sich selbst heraus und entsprechend seiner Ausrichtung! Und genauso ist es auch mit Ihnen! Sie wachsen immer entsprechend Ihrer Bewusstseinszustände! Das äußere ist lediglich eine Spiegelung dessen, was in Ihrem Inneren vorherrscht!

  1. Finden Sie das Vertrauen, die Kraft und den Mut!

Um das nun einmal kurz zusammen zu fassen: Wunsch plus Vertrauen ist gleich Verwirklichung! Ich weiß, es ist am Anfang nicht leicht darauf zu vertrauen, dass etwas eintreten wird, was vielleicht noch niemals zuvor eingetreten ist! Aber es ist von unglaublicher Wichtigkeit, dass Sie es lernen! Sie können hierzu Ihr Leben beobachten und Ihre Gedanken und Überzeugungen mit Ihren Erfahrungen vergleichen – Sie werden recht schnell feststellen, dass das eine dem anderen zu hundert Prozent entspricht! Machen Sie nicht den Fehler und denken Sie: Na ja, aber ich wünsche mir doch so sehr den perfekten Job! Es geht nicht darum, was Sie wünschen, sondern um das, was Sie sich vorstellen können, glauben und ZULASSEN können! Kurzum: Es geht um Ihre wirkliche Einstellung und Überzeugung zu diesen Dingen! Alles, ja wirklich alles, was Sie sich wünschen ist bereits vorhanden und Sie sind nur aus dem einzigen Grund hier, um es sich zu nehmen und es in die Materie zu bringen! Ob dies nun der perfekte Beruf, die finanzielle Freiheit oder die große Liebe ist! Alles, alles, alles ist bereits da! Sie müssen im Grunde nur noch zugreifen! Und dies tun Sie indem Sie Ihr Bewusstsein erweitern, die Gefühle hinter den Wünschen heraus finden und Ihre Aura und Ihren Geist entsprechend dieser Gefühle ausrichten!

Bedenken Sie: Sie sind ein spirituelles Wesen, das menschliche Erfahrungen macht und nicht umgekehrt!

Und zum Schluss der wichtigste Punkt: Finden Sie Ihre inneren Blockaden, das heißt Ihre inneren Glaubenssätze, die Ihrem Ziel entgegen stehen und transformieren Sie diese! Das können Gedanken wie: Ich bin nicht gut genug, ich hab es nicht verdient, das ist nicht möglich, oder oder oder sein! Wann immer Sie Schmerz spüren schauen Sie genau hin und behalten Sie stets im Hinterkopf: Hier wird mir gerade eine Lüge aufgezeigt, die ich über mich selbst glaube! Was genau ist diese Lüge? Warum glaube ich ihr? Usw…

All dies ist ein Prozess und das Ziel des Prozesses ist es letztlich in den Bewusstseinszustand jener Erfahrungen zu kommen, die hinter Ihren Wünschen stehen. Den Rest wird das Universum von alleine regeln, ganz einfach, weil es einzig und allein nur darauf ausgerichtet ist. Sie müssen also gar nicht wissen WIE oder WANN dies geschieht! Blenden Sie alle negativen Gedanken aus und konzentrieren Sie sich nur noch auf das, was Sie haben wollen! Suchen Sie Entsprechungen, Tätigkeiten und Sichtweisen, die Ihnen ein gutes Gefühl vermitteln, ganz gleich wie irre oder unwahr dies Ihnen erscheint. Denn Sie müssen stets bedenken: Wahrheit ist immer etwas Gutes, Schönes und Angenehmes!

Einzig der Schmerz und alles, was mit ihm zu tun hat ist eine Lüge!

Sehen Sie das Unsichtbare, fühlen Sie das Unsichtbare und leben Sie das Unsichtbare und zwar genau so lange, bis Sie die äußere Entsprechung eigentlich gar nicht mehr brauchen, weil Sie sich ja jetzt schon glücklich, befriedigt und erfüllt fühlen! Haben Sie keine Angst davor, dass es dann nicht mehr eintreten wird, nur weil Sie es irgendwie nicht mehr zu brauchen scheinen. Die Krux ist, dass genau dann der richtige Moment eingetreten ist, damit Ihr Wunsch sich verwirklichen kann, weil Sie genau in diesem Moment, die richtige Schwingungsebene zur Manifestation erreicht haben! Selbstverständlich können Sie sich darüber oder auch darauf freuen und das sollten Sie auch, aber die eigentliche Kunst besteht darin, sich jetzt schon so zu fühlen! Dann und dies ist ein Naturgesetz, wird es für Sie auch so sein und das Universum wird Himmel und Hölle in Bewegung setzen (müssen) nur damit Ihre Vorstellung Realität wird!

Ein Deutsches Mädchen

4 Kommentare zu „Vril 14 – Von Wahrheit und Verwirklichung!“

  1. Genau so wie sie es geschrieben haben, ist es. Es bezieht sich alles auf Energie, die Welt und das Selbst als Energie zuerkennen, also den Glauben an die absolute Realitaet der materiellen Welt als falsch zu durchschauen. Ich hab dieses Prinzip in meinem Leben in einer schwierigen Lage bewiesen. Das hat aber eine ganz lange Zeit gedauert. Das neue Bewusstsein ist einfach, simpel, aber nicht einfach zu begreifen. Da muss man erarbeiten.
    Dieses Prinzip hat ja auch riesige Bedeutung fuer die heutige Lage. Der Deutsche Geist hat die Herrschaft ueber das Land Deutschland, der Europaeische Geist ueber Europa. Hier ist die Loesung zum geplannten ‚Grossen Austausch‘. Wenn der Deutsche Geist erwacht und das erneuerte Deutschland erkennt,begreift und ergreift dann kommt es zum Sieg.
    Ich nenne diesen Geist ‚SIG WUNJO‘ !

    Liken

  2. Vielen Dank für dein „Geschreibsel“ . Wünsche dir einen ehernen , ungebrochenen und Lügenzerstörenden unaufhalltbaren Willen zur Vollendung die Wahrheit ans Licht zu bringen. Danke und wir sind so viele .😀

    Liken

Schreibe eine Antwort zu schwaebin Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s