Vril Vier – Die Abwendung negativer Energien!

Liebe Besessene, liebe Angegriffene,

um diesen Text zu verstehen und vielleicht einmal einen „Ausweg“ aus diesem ewigen Kreislauf von „Gut und Böse“ oder „Richtig und Falsch“ zu finden, muss man in erster Linie „etwas wissen“! Was ist das? Genau, es ist, wie diverse „Jene“ arbeiten, um uns immer wieder klein zu halten, zu unterdrücken und vor allem „vom Weg abzubringen“! Es ist der Weg des Trolls, des Energiesaugers, oder um es etwas plastischer und mit den Worten von J.K. Rolling darzustellen: Der Weg des Totessers!

Wir „alle“ kennen sie! Egal wo auch immer wir wirken! Ob nun im persönlichen Umfeld oder in Blogs und Videokanälen! Es gibt „immer wieder“ Menschen, die meinen Stunk machen zu müssen oder durch ihre niederträchtigen und auf Spaltung ausgelegten Kommentare „Spaltung“ zu verursachen! Diese Leute kennzeichnen sich dadurch, dass sie durchaus einen Teil Wahrheit sagen! Und es gibt, im Grunde genommen, nur „zwei“ wesentliche Punkte, anhand derer man sie als das entlarven kann, was sie sind! Nämlich „Trolle“! Der erste ist eine Umgangsform, die die Grenzen der „Höflichkeit“ ganz klar überschreitet. D.h. es wird „ganz offen“ beleidigt, angegriffen und abgeurteilt! Und der zweite ist, dass diese Menschen „immer“ einen Teil Wahrheit sagen, aber ganz zum Schluss nochmal „scheinbar beiläufig“ ihre persönliche Ideologie (die staatlichen Lügen) mit einfließen lassen. Und dies…und jetzt ACHTUNG: Ohne eine Erklärung!

Darüber hinaus erkennen wir „den Troll“ aber auch daran, dass er uns „beim Lesen“ Energie entzieht! Der Troll sagt selten „etwas Konstruktives“! Ganz im Gegenteil: Er wirft mit Beleidigungen und Pauschalkeulen nur so um sich. Und JEDER BLOGBETREIBER weiß es: Der Troll kann die eigenen Texte nicht gelesen haben und er WIRD sie auch nicht lesen! Denn dafür wird er schließlich nicht bezahlt! Sondern nur dafür, Terror zu machen, zu beleidigen (Höflichkeit ist für diese staatlich finanzierte Spezies ein Fremdwort) und seine „Halbwahrheiten“ unters Volk zu streuen. Dass er dabei selten bis nie klare Quellen oder Argumente liefert, geschweige denn auf die genannten Argumente eingeht, ist quasi bezeichnend für den Troll! Wie könnte er auch? Hat er doch selbst keine Ahnung, wovon er eigentlich redet! Das Bankkonto muss stimmen und damit hat es sich!

An dieser Stelle möchte ich Sie mit einem „uralten“ Spruch vertraut machen: „Mit Trollen spricht man nicht! Maximal redet man „über“ sie!“ Das sagt doch eigentlich schon alles! Warum wohl? Weil die Aufgabe des Trolls es ist, unsere Energien abzusaugen und für seine persönlichen Zwecke zu missbrauchen! Denn, egal ob unsere Aufmerksamkeit für eine Sache „positiv“ oder „negativ“ ist, sie fließt IMMER in Richtung des Gelesenen! Das heißt, im Zweifelsfall auch in Richtung des Trolls! Der Troll kann uns schon schaden und Energie abzwacken, indem er einfach nur „frech“ ist! Allein deshalb, haben ein paar Menschen „in der Vergangenheit“ erkannt, dass man „diesen Leuten“ jedwede Aufmerksamkeit entziehen sollte! Und das allerletzte was man tun sollte ist ihnen eine Plattform zu geben!

Sie alle kennen es vermutlich aus den verlogenen Nachrichten! Sie hören sich auch nur eine Minute lang das Deutschfeindliche Gesabbel an und könnten direkt kotzen! Warum wohl? Weil Sie intuitiv spüren, dass Sie hier verarscht und in eine Richtung bewegt werden sollen, die Sie ganz sicher nicht gehen möchten! Weil Sie merken, dass Ihnen Unwahrheit, Hass und Hetze um die Ohren gehauen werden, auch wenn Sie dies noch gar nicht „ganz klar“ für sich benennen können!

Ich bin mir GANZ sicher, dass auch auf dem Konzert von Chemnitz GANZ VIELE Trolle waren, deren einziger Job es ist, andere zu diskreditieren! Deshalb konnten sie überhaupt AN EINEM MONTAG in dieser monströsen Anzahl erscheinen! Jeder, der eine ANSTÄNDIGE ARBEIT hat weiß das. Fragen Sie mal Ihren Chef ob es möglich wäre, am Montag frei zu bekommen, damit Sie auf einem kostenlosen Konzert fressen, saufen und feiern können! Und dann warten Sie einmal seine Antwort ab! Es ist also schwer davon auszugehen, dass diese „Linken“ schon prinzipiell von den Steuerzahlungen „der Rechten“ leben! Also sich ohne Eigenscham „ihr Vergnügen“ von jenen finanzieren lassen, gegen die sie hetzen! Nicht alle, das sicher nicht! Doch erschreckend viele!

Wie aber schützt man sich vor diesen, ja ich möchte schon fast sagen „Dämonen“? Nun, in erster Linie dadurch, dass man ihnen keine Aufmerksamkeit mehr schenkt. Wenn sie diese Leute toben und hetzen lassen, ohne darauf zu reagieren, dann wird die Energie „das“ tun, was sie tun „muss“: Sie wird zum Sender zurück kehren! Das ist doch schon einmal ein tröstlicher Gedanke! Mit einem „Troll“ zu diskutieren ist genauso effektiv wie einer Kakerlake zu erklären, wer Sie sind! Es ist vergeudete Liebesmüh und wird niemals auf eine ernst zu nehmende Resonanz stoßen! Und ich rede jetzt NICHT von ganz normalen, aber eigentlich guten Indoktrinierten, sondern von der widerlichsten und bösartigsten Spezies, die die Welt je hervor gebracht hat! Einen Troll werden Sie schon alleine daran erkennen, dass er NIEMALS zu Ihren zuvor gesprochenen Worten Stellung beziehen wird oder gar darauf eingeht. NEIN! Er wird Sie pauschal beleidigen und gewisse „Tatsachen“ OHNE DAS BRINGEN VON BEWEISEN als „offenkundig“ hinstellen! Kommt Ihnen das vielleicht „irgendwie“ bekannt vor?

Aber: Wie sollte er dies auch anstreben wollen? Er bezieht sich auf „allgemeine Lügen“ und meint, dass es REICHT, wenn man nur „einen kleinen Teil“ Wahrheit sagt! Zu mehr ist er nicht in der Lage, mehr kann er nicht und für mehr wird er auch nicht BEZAHLT! Und unsereins, das es gewöhnt ist, sich ständig zu erklären oder zumindest ein paar Beweise zu bringen, ist es vollkommen UNVERSTÄNDLICH wie „Menschen“ nur so agieren können! Nur in diesem Text soll es ja überwiegend darum gehen, wie man sich vor solchen Leuten SCHÜTZEN kann. Nun, hierzu ein paar Ideen:

Ignorieren Sie sie! Gehen Sie gar nicht darauf ein, und sofern sie einen eigenen Blog haben: Schalten Sie den Mist gar nicht frei! Oder aber Sie schalten den Mist frei und wünschen diesen Leuten im Anschluss eine gute Reise „ins Nirvana“! Machen Sie nur niemals DEN EINEN FEHLER: Nämlich, sich vor diesen Leuten zu rechtfertigen! Jeder, der auch nur „ansatzweise“ an der Wahrheit interessiert ist, würde Sie FRAGEN, aber nicht VERURTEILEN! Und jetzt kommt die „Königsdisziplin“ und das, was „jene“ niemals begreifen werden: Wenden Sie Ihre Aufmerksamkeit überwiegend „den positiven Dingen“ zu! Schalten Sie das Radio aus, stellen Sie den Fernseher ab, lassen Sie sich nicht länger „foltern“ von dieser widerwärtigen Berichterstattung! Gehen Sie anstatt dessen in den Wald, zünden Sie sich eine Kerze an, hören Sie gute Musik und denken Sie ausschließlich an die Welt, die Sie haben wollen!

Schreiben Sie im Geiste die Nachrichten von morgen! Stellen Sie sich eine Welt vor, die genau so ist, wie Sie es sich wüschen! Drängen Sie diese Satansdiener von der Bühne und glauben Sie sich selbst MEHR als diesen bezahlten Statisten und Unruhestiftern, die Ihnen nichts weiter geben als einen erhöhten Puls! Ich will Sie keineswegs dazu ermuntern, UNRECHT zu ignorieren, aber für JEDEN Kämpfer kommt der Moment, in dem er das Schlachtfeld verlassen und sich ausruhen muss! Also GÖNNEN Sie sich diese Zeit! Und nutzen Sie Ihre Energie zu mindestens 60 Prozent KONSTRUKTIV! Und zwar indem Sie Ihre Aufmerksamkeit ausschließlich auf das Positive lenken!

Entziehen Sie den „Systemtrollen“ endgültig die Energie. Und zwar, indem Sie Ihnen keine Aufmerksamkeit mehr schenken, keine Gefühle und schon gar keine „Plattform“! Diese Schmarotzer leben nur, weil Leute wie SIE sie ernähren! Ohne SIE könnten diese Gestalten überhaupt nicht leben! Und wie gesagt rede ich jetzt NICHT von ANDERSDENKENDEN! Die mag es geben, doch deren Argumente würden eher aus „Fragen“ bestehen! Wie kommst du darauf? Was meinst du damit? Oder: Wo steht das? Niemals aber würde ein „aufrechter“ Zweifler Sie beleidigen oder sich selbst, ohne fundierte Begründung, als „allwissend“ hinstellen! Erkennen Sie den Unterschied und schenken Sie Ihre Energie nur noch jenen, die sie auch verdient haben!

Ein weiser Spruch besagt: „Wenn Sie wissen, was Sie NICHT wollen, dann müssen Sie sich nur noch auf das Gegenteil konzentrieren!“ Der Fehler, den so viele von uns machen ist, dass wir uns immer nur auf das „Gschmari“ unserer Widersacher konzentrieren und versuchen, es zu bekämpfen! Das MÜSSEN wir aber eigentlich gar nicht! Wir müssen es beim Namen nennen, ja! Wir müssen es anprangern, ja! Und wir müssen es auch als das bezeichnen, was es ist: NÄMLICH UNRECHT, LÜGE UND HEUCHELEI! Aber mehr dann auch nicht!

Unsere ganz große Kraft und unser Vorteil besteht darin, dass „ein positiver Gedanke viel KRAFTVOLLER ist als ein negativer!“ Das werden diese Teufelsdiener nie verstehen, deren einziger Maßstab „das Etikett“ ist, welches ihnen angehaftet wird! Da können sie forschen bis zum Sankt Nimmerleins Tag! Warum? Weil Sie jene Fähigkeiten aufgrund derer sie „alle Völker“ auslöschen wollen, niemals besessen haben! Und auch NIEMALS besitzen werden! Es liegt ihnen, zu gut Deutsch, schlicht nicht IM BLUT!

Zu diesen Fähigkeiten gehört auch die Fähigkeit, „Zusammenhänge zu erkennen“! Und zwar OHNE das komplette Wissen der ganzen Welt zu besitzen! Es geht um das perfekte Zusammenspiel zwischen Verstand und Intuition! Dagegen kommen Sie nicht an! Sie können hetzen, anprangern, verklagen, einsperren, beleidigen und im Zweifelsfall sogar Atombomben werfen! Doch damit ist ihre „Macht“ auch schon beendet! Sie können erpressen, bezahlen, lügen und Halbwahrheiten verbreiten, doch damit ist ihre „Macht“ auch schon ausgeschöpft! Sie können unterdrücken, piesacken, beleidigen und lästern, doch damit hat sich ihre „Macht“ auch schon wieder erschöpft!

Sie sind NICHTS ohne unsere Energie und Aufmerksamkeit! Sie sind NICHTS ohne unseren Gehorsam und sie sind NICHTS ohne unser Einverständnis! Und das wissen sie auch! Und genau DAS erzürnt sie so unglaublich. Und genau „deshalb“ wird dieses satanische System in Kürze fallen und für immer und ewig in die düstersten Abgründe der zukünftigen Geschichtsbücher wandern! Machen Sie sich das bewusst! Nutzen Sie Ihre „positive Kraft“ und glauben Sie sich selbst und dem was Sie wahrnehmen endlich mehr als diesen Lügnern und Provokateuren!

Diese Welt macht nicht SIE, sondern SIE machen diese Welt!

Ein Deutsches Mädchen

4 Kommentare zu „Vril Vier – Die Abwendung negativer Energien!“

  1. Schön wenn man sein eigenes Handeln bestätigt findet. Eigentlich ist es ja täglich zu beobachten wie sich immer noch viele in eine defensive Position drängen lassen und dadurch einen Großteil ihrer Energie verplempern. Ihr werdet diese Spezies nie von Eurer Meinung überzeugen können. Nie!

    Gefällt mir

  2. Danke! Das kam genau zur rechten Zeit. Mein „Mentor“ sagte einmal zu mir: Ist der Schüler bereit, ist der Lehrer da. Das habe ich schon ganz oft erlebt und das trifft auch jetzt wieder zu. Ich werde deine Worte beherzigen und mich eine Weile „ausklinken“. Chemnitz war doch sehr anstrengend für mich als „Ossi“ und meine Wut kannte stellenweise keine Grenzen. Ich wünsche uns allen ganz viel Kräftesammeln für das Kommende! Heil und Segen für euch alle!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s