Der Teufel lässt grüßen – Wie Chemnitz endgültig den Untergang der Presse besiegelt!

Liebe Belogene, liebe Verteufelte,

ich möchte diesen Text eigentlich gar nicht so lange machen, sondern Sie anstatt dessen dazu ermutigen, sich unten stehendes Video anzusehen. Denn, besser als dort gesagt wird, kann man die Situation eigentlich gar nicht beschreiben! Da dies allerdings kein „Reblog-Blog“ sein (und auch nicht werden soll), möchte ich trotzdem nochmal ganz schnell „meinen eigenen Senf“ dazu abgeben.
Also, Sie alle wissen es bereits:

Gestern fand in Chemnitz das statt, was definitiv eines Tages als „Konzert des Grauens“ in die Geschichte eingehen wird!

Angeblich 65 000 Menschen aus dem kompletten Land (und vielleicht sogar aus dem internationalen Raum) fanden sich zusammen um und jetzt bitte ACHTUNG: GEGEN RECHTS ZU DEMONSTRIEREN! Dieses Konzert wurde also offiziell NICHT zu Ehren des vom illegalen Migranten ermordeten Opfers Daniel H. gemacht, sondern um GEGEN RECHTS zu demonstrieren. Und dies wird ganz offen und locker vom Hocker von denselben Leuten propagiert, die behaupten RECHTE würden diesen sinnlosen Mord instrumentalisieren um Stimmung gegen Ausländer zu verbreiten!

Im Rahmen dieser linken Propaganda sprachen sowohl die Politiker als auch die gleichgeschalteten Medien von Bildern von „rechten Mobs, die in Horden durch die Straßen rannten und Ausländer jagten!“ Hüstel… ich möchte Sie nun höflichst bitten, HIER IN DIE KOMMENTARE, auch nur „ein einziges“ solches Bild oder Video zu posten! Die Frage ist: Haben Sie diese Mobs mit Ihren eigenen Augen gesehen? Oder ist diese Tatsache schlicht genauso „offenkundig“ wie alle anderen „unhinterfragbaren“ Wahrheiten?

Der Gipfel der Pietätlosigkeit ist jedoch, dass man den Mord an Daniel H. nun dafür BENUTZT, um gegen besorgte und betroffene Bürger zu hetzen!

Auf diesem Konzert liefen, wie immer bei „linken Veranstaltungen“, Menschen mit Schildern herum, auf denen „Fuck Nazis“, „Nazis sind lästiger als Wespen“ oder „Verjagt die Nazis“ stand! Dies war natürlich völlig legitim, hatte nichts mit Hetze, Hass oder Pauschalisierung zu tun und wurde in den Medien sogar noch als „Zivilcourage“ begrüßt! Was meinen Sie wohl würde passieren, wenn Sie das Wort „Nazi“ gegen beispielsweise das Wort „Jude“ ersetzen und sich mit einem solchen Schild auf die Straße stellen würden? Und da davon auszugehen ist, dass mit Nazis vor allem die „national eingestellten Deutschen“ gemeint sind, muss man wohl feststellen, dass das GG anscheinend nicht für „alle“ Menschen gilt.

Dies ist der Beweis dafür, dass Deutsche im eigenen Land zu Bürgern zweiter Klasse gemacht wurden!

Darüber hinaus ist es erst einmal „seltsam“, wie man es schaffte binnen kürzester Zeit Tausende von Menschen AN EINEM MONTAG aus sämtlichen Bundesländern nach Chemnitz zu karren (ich meine: Arbeiten die nix, oder was?) und dieses Konzert dann auch noch KOSTENLOS war. Oder ist nicht viel mehr davon auszugehen, dass die Busfahrer, die Veranstalter, die Techniker, die Wächter und die Musiker ihre Unkosten AUS UNSEREN STEUERGELDERN abdecken? Also mit dem Geld jener Menschen bezahlen, gegen die sie gehetzt haben und die sie als bösartig und vogelfrei ansehen!? Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass man so etwas einmal „Blutgeld“ genannt hat!

Und was für mich DIE KRÖNUNG ist, ist, dass man den bestialischen Mord durch einen „Flüchtling“, welcher einen Mann (angeblich) mit 25 Messerstichen grausam abgeschlachtet hat, nun „benutzt“ um noch mehr solcher Mörder und Barbaren ins Land zu holen. Und auf diesem WICHTIGEN Ereigniss durfte es natürlich auch nicht ausbleiben vergnügt zu tanzen, zu feiern und zu saufen! Auch einige „Ausschnitte“ aus Interviews mit „Linken“ wurden gezeigt, in denen diese sich mit ihrer Zivilcourage rühmten und von „Angst vor Nazis“, „Verfolgungen durch Nazis“ oder „Repressalien wegen Nazis“ sprachen. Dies ist an Idiotie, Verblendung, Widerwärtigkeit und simpler TATSACHENVERDREHUNG einfach nicht mehr zu überbieten!

Ich habe NOCH NIE von einem Linken gehört, welcher aufgrund seiner politischen Meinung in Strafprozesse gezerrt, entlassen oder sogar eingesperrt wurde, oder gar seine Arbeit verloren hat. Von den so bezeichneten RECHTEN gibt es jedoch so viele Vorfälle, dass ich drei Tage lang ohne Unterbrechung schreiben müsste, um sie alle aufzulisten! Und bevor Sie mir gleich wieder „Heuchelei“ unterstellen: Ja, in diesem Fall habe ich MIT GUTEM GRUND einen Blick in die Systemmedien geworfen. Abschließend möchte ich sagen:

Mir „diese Berichterstattung“ zu geben, war als würde man direkt einen Blick in die Hölle werfen! Von falschen Propheten, Teufeln, Dämonen und komplett verirrten Teufelsdienern war so ziemlich die ganze Bandbreite der finstersten Wesenheiten und Machenschaften dabei!

So und nun das Video:

 

Ein Deutsches Mädchen

16 Kommentare zu „Der Teufel lässt grüßen – Wie Chemnitz endgültig den Untergang der Presse besiegelt!“

  1. @Thor
    @All

    „Statt jedoch ständig Hetze gegen Ausländer und gegen besorgte Deutsche zu betreiben fehlt ein vernünftiger Diskurs zwischen beiden Seiten, um in unser Land endlich wieder RECHT UND ORDNUNG zu bringen!“

    Leichter gesagt als getan, denn dazu fehlt zunächst mal die gesamtdeutsche Verfassung, gemäß Artikel 146 Grundgesetz, das ist das Papier, und darüber hinaus die entsprechenden Leute, die ,,regieren“ und eben nicht bloß unter dem Joch der Besatzer ,,verwalten“ wollen.

    Das ist schon mal eine Spaltung für sich, der Diskurs über die Verfassung in diesem Land. Das hat man in den USA bspw. nicht, dort ist die Sache klar.

    Hier wird JEDER einzelne Bürger getäuscht, und belogen, was das angeht, denn sogenannte Bundesregierung lügt/täuscht, was die Verfassung angeht, und schreibt folgendes:

    „Am 1. Juli 1948 gaben die Militärgouverneure der britischen, französischen und amerikanischen Besatzungszone den Ministerpräsidenten der westdeutschen Länder den Auftrag, eine Verfassung ausarbeiten zu lassen.“

    Die Grundsatzrede sagt ganz klar, dass es eben nicht ihre Aufgabe war eine Verfassung auszuarbeiten, denn sie hatten keinen Staat zu errichten.

    „Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz schließlich in Bonn feierlich verkündet und unterzeichnet.“

    Da ist wieder die Rede von Grundgesetz.

    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/informationen-ueber-das-grundgesetz.html

    „Mit dem Vollzug der staatlichen Einheit Deutschlands am 3. Oktober 1990 ist das Grundgesetz zur gesamtdeutschen Verfassung geworden.“

    Und genau das hier ist das Problem in dem Land, und das ist eben keine Lüge.

    „Als 1990 die erste freie Volkskammer in der DDR gewählt wurde, entschieden sich die meisten Bürger durch die Wahl der entsprechenden Parteien für einen schnellen Beitritt gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes und damit eben für das Grundgesetz und nicht für eine neue Verfassung gemäß Artikel 146.

    Auch wenn das Grundgesetz nie als gesamtdeutsche Verfassung konzipiert war, ist es jedoch 1990 zu einer solchen geworden.“

    https://wnorens.blogspot.com/2012/06/die-deutschen-verfassungen-und-wie-sie.html

    „Das Problem zu erkennen, ist wichtiger, als die Lösung zu erkennen, denn die genaue Darstellung des Problems führt zur Lösung.“

    – Albert Einstein

    Diese Deutschen haben sich selbst verdammt, und machen hier seit 1990 privat weiter, und das ist nichts anderes als Gott spielen, denn hier ist nichts rechtskräftig, hier gibt es keine Anwälte, Notare, Richter, oder sonstiges.

    Dieses deutsche Pack spielt jeden verdammten Tag Gott in diesem Land.

    Dadurch, dass BRD nun nichtig ist, und niemals ein Staat gewesen ist, sind auch alle Verträge rückwirkend nichtig, und die hier sind nicht in der Lage Staatsverträge zu schließen, da das nur Staaten können, und die sind im Auftrag tätig, also nicht souverän, sondern besetzt.

    Und aufgrund der Tatsache, dass der Staat hier das Deutsche Reich ist, in den Grenzen vom 31. Dezember 1937, ist Bundesrepublik auch nicht die Rechtsnachfolge, weil es nicht verfasst ist, weil es kein Staat ist.

    Und seit 1990 erzählen diese Deutschen uns, dass hier alles in Ordnung wäre, so als wenn das hier ein freies Land wäre, was es nicht im Ansatz ist. Dann darf man sich anhören, dass der, der die Rechtsmäßigkeit anzweifelt, NICHT in der Realität leben würde, da es von anderen, also von Verrückten, als rechtmäßig betrachtet wird!!! Und entscheidend sei wohl, was ein illegales Gericht geurteilt hat! Da hört sich alles auf!

    Es müsste ja überhaupt erst mal die Frage geklärt sein: Wollen die Menschen überhaupt einen Staat mit diesen Figuren?! Oder wollen sie Bürgerkrieg? Wollen sie diese Deutschen weg haben? die sie ihr Leben lang belogen haben.

    Ich meine, wer will schon einen Staat mit Menschen, die hingehen und ihr eigenes Volk versklaven?! Deswegen bin ich auch dankbar für jeden Ausländer der hier rum läuft.

    Rein faktisch hat nur das Reich eine Verfassung, die Weimarer Reichsverfassung, und der Rest steht in dieser Verfassung drin, sowohl die Ratifikation, als auch die Nichtigkeit der Verfassung von 1871.

    Das ist das was da ist, und nur nach dieser Verfassung könnte man hier den Staat reorganisieren. Wird weiterhin verwaltet, anstatt zu regieren, bleibt es bei der Anarchie, mangels Staat, mangels Gesetzgeber.

    Und zuvor kann auch niemand Staatsverträge schließen, demzufolge kann auch niemand Frieden schließen, da im Auftrag tätige Privatpersonen nicht hoheitlich handeln können = unverantwortlich sind.

    Die Frage ist nicht, ob es hier jemals ,,wieder“ einen Rechtsstaat geben wird, sondern ob es in diesem Land überhaupt jemals einen Rechtsstaat gibt, denn BRD/DDR, das waren jeweils Verwaltungen, keine Staaten, und das 3. Reich war ein Terror Regime.

    Und Bundesrepublik seit 1990 = privatisierte Diktatur.

    So etwas wie Rechtsstaat kennen die in diesem Land überhaupt nicht!

    Scheinbar will das hier auch niemand! Denn das politische Geschmeiß sabbelt ununterbrochen vom Hitler Regime, oder von der Rassenlehre, da stehen die drauf, aber gewiss nicht auf Rechtsstaat, und schon gar nicht auf Verfassungen!

    Denn unter ,,Pathos“ verstehen die hier etwas anderes, nämlich Glanz und Gloria, aber gewiss keine Verfassungen!

    Dann bleibt es bei der Verfassung von 1919, denn eine andere werden die wahrscheinlich niemals zu Wege bringen, und die ,,Staatsangehörigen“ (=deutsch), die wollen sie entfernen, und zwar aus rassistischen Gründen, denn diese Leute sehen nur das Stück Fleisch, weiter nichts.

    So sieht das hier aus! Das ist nicht übertrieben! Es wäre ein Frevel dieses deutsche Volk nicht zu bekämpfen! So ein politisches Geschmeiß darf nicht obsiegen! Vor allem sind die ALLE rassistisch, und operieren konkret GEGEN die Menschheit! Sowohl die Judikative, in Bezug auf Deutsche, aber auch gegen alle anderen Menschen, denn keiner von denen darf überhaupt als Jurist tätig werden, denn ohne Staat auch keine Staatsorgane, und ein Jurist ist halt ein Organ der Rechtspflege.

    Ferner ist das politische Geschmeiß EXTREM rassistisch, und zwar gegenüber jedem, der äußerlich nicht wie ein Deutscher aussieht, und von denen sind viele rechtmäßig eingebürgert worden, also zumindest nach den Maßstäben dieser Struktur, sofern man das als rechtmäßig bezeichnen will, etwas anderes hat dieses Land halt nicht anzubieten an Gesetzen.

    Das unzivilisierte Gesocks ist wieder eine andere Sache, aber ohne Staat sind auch diese Leute hier nicht ,,illegal“ anwesend, denn ,,kein Mensch ist illegal“, dafür jedoch diese Herrschaft hier, und die dazugehörigen Gesetze, sofern man diese Sachen als Gesetz bezeichnen möchte.

    Das Problem ist auch, dass die alle samt eigene Interessen verfolgen, die nicht wirklich etwas mit dem Staat, oder aber mit dem Gemeinwohl zu tun haben, denn auch nur die Aristokratie ist gemeinnützig, noch nicht mal die Demokratie, und noch nicht mal die Demokratie ist in diesem Land heute die Staatsform, sondern die Oligarchie, also das niederste von allem.

    Die Aussichten sind also durchaus trübe, deswegen wandern auch sehr viele aus, und zwar in Größenordnungen, mit denen man den Staat schon locker hätte reorganisieren können, nur möchte das scheinbar niemand! Vielleicht wagt es sich auch keiner! Vielleicht will es auch keiner! Vielleicht teilen die meine Vorbehalte?! Kann ja möglich sein.

    Auf jeden Fall müsste diese Herrschaft hier zunächst gestürzt, bzw. ausgewechselt werden, denn die sind alle unverantwortlich, und maßen sich von oben nach unten hier sämtliche Ämter an, denn es gibt seit 1990 keine ,,Bundes“präsidenten, Minister, oder sonstiges mehr.

    Tut man das nicht, bleibt es bei der Anarchie, und zwar aus rechtlichen Gründen, nämlich mangels Staat, mangels Gesetzgeber, können auch diese ,,Diskrepanzen“ in Gesetzen niemals der Heilung unterzogen werden, und Einstein sagte es bereits:

    „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

    Oder das hier:

    „Ein Leben, das vor allem auf die Erfüllung persönlicher Bedürfnisse ausgerichtet ist, führt früher oder später zu bitterer Enttäuschung.“

    – Albert Einstein

    Und es gibt auch nur die Kontrollratsgesetze der Alliierten, welche die Anwendung von NS Recht in Deutschland verhindern. Es gibt nicht ein einziges ,,deutsches“ Gesetz dagegen, weil die hier seit 1945 noch nie voll souverän gewesen sind.

    Man müsste hier also die illegale Herrschaft stoppen, respektive stürzen, dafür sorgen dass das daraus resultierende Machtvakuum nicht in die falschen Hände fällt, dann den Staat reorganisieren, in Folge dessen die Gesetze reformieren, damit buchstäblich heilen, aber auch entscheiden wie mit den Menschen verfahren wird, das betrifft Ausländer ebenso wie Deutsche, denn durch die ,,Sonderbehandlung“ entsteht ein Großteil des Rassismus, jene müsste aufgehoben werden, und dann könnte früher oder später bereits erneut Frieden geschlossen werden, mit dem Unterschied, dass dieses Mal Deutschland mit am Tisch sitzen würde, und dass es dabei um die Rückgabe der Ostgebiete des Deutschen Reiches ginge, denn Verträge von BRD sind nichtig, und Polen okkupiert dieses Land, und der historische Anspruch liegt auch weiterhin bei Deutschland.

    Im Grunde genommen könnte man da einfach anknüpfen.

    Polen hat GAR NICHTS davon, wenn sie auf diese Gebiete bestehen, die denen nicht zustehen, und die wussten das damals schon, dass dieser Vertrag keine Grenzgarantie bietet, eben weil BRD nicht die Rechtsnachfolge von Deutschland ist.

    Und wir haben nichts davon, wenn wir uns mit den alten Geschichten abmühen, da wir Nachkriegsgeneration sind, und wenn diese kleinen Nazis bei den alten Nazis gelebt hätten, bin ich mir sehr sicher, wären sie die ersten gewesen, die diese Tyrannen bekämpft hätten, genau wie sie auch dieses System bekämpfen, nur leider aus den falschen Gründen.

    Wenn das kleine Mädchen von Hitler ,,Tyrannei“ spricht, dann reicht mir das als historische Aufklärung 🙂

    Und je schneller diese kleinen Nazis entnazifiziert sind, umso schneller können sie anfangen den ,,Lebenden“ zu dienen, und nicht etwa den Toten, so wie sie es hier praktiziert haben, denn das ist durchaus pathologisch.

    Weil das was im Schatten wächst, bei Tageslicht aber verwelkt, nichts im Wein zu suchen hat.

    Diese Menschen sind noch da, bloß mit dem Unterschied, dass ihr Verstand okkupiert ist, durch die Hitler Doktrin, das ist das wovor sich BRD Stellen durchaus fürchten, und das mit Recht, denn es ist sehr gefährlich. Das ist das was sie nie begriffen haben! Aber ich kann es der ganzen Umwelt hier einmal versichern: Das was wir Seele nennen, bleibt intakt!

    Sie müssen nur den wahren Weg wieder erleben, der vorborgen liegt unter ihren Lügen – Hitlers Lügen!

    https://www.deutschlandfunk.de/analyse-von-mein-kampf-luegen-halbwahrheiten-und.1310.de.html?dram:article_id=340464

    Das Bewusstsein schützt sich davor! Und so kommt es, dass Neo-Nazis gern als dumm, bzw. als primitiv dargestellt werden, weil eben ihr eigentlicher Verstand in dem Augenblick leider nicht zur Verfügung steht. Sie tun dann auch nur böses, egal was, da diese Ideologie das gute aus ihren Herzen saugt, und sie verlieren dadurch ihre eigene Seele, werden zu Monstern.

    Man erkennt es in ihren Augen.

    Das Problem dabei ist: Man kann denen die Tür nur zeigen, durchgehen müssen sie ganz alleine, doch solange wie diese Leute glauben, dass ihre einzige Chance zu überleben darin besteht an Hitler zu glauben, wird das nichts.

    Es war das Merkel Handzeichen, welches die Werte der Welt auf den Kopf gestellt hat, und es ist das Merkel Handzeichen, welches auf den Nazi Uniformen zu finden ist! Dieses Zeichen ist ein Nazi Zeichen!

    Und wie es dieser Welt seit dem ergangen ist, das wissen wir!!!

    Nicht bloß dieses System, sondern dieses Zeitalter muss beseitigt werden.

    Ich persönlich war nie ein Fan des 21. Jahrhunderts. Man sollte dort weitermachen, wo dieses Volk der einst versagt hat, und das war 1990.

    Denn es gab keine Wiedervereinigung!

    Urteil Bundesverfassungsgericht: Der Einigungsvertrag ist nichtig!

    https://medienredaktion.wordpress.com/2013/08/16/warum-keine-bundesregierung-gewahlt-werden-kann-urteil-bundesverfassungsgericht-einigungsvertrag-ist-nichtig/

    Und ich wollte NIE eine EU, und NIE einen Euro! Und ich persönlich würde hier morgen früh EISKALT wieder die D-Mark einführen!

    !
    !
    !

    Und Verfassungen macht man in einem ,,souveränen Staatswesen“!

    Das hier ist weder das eine, noch das andere! Die USA könnte man wohl als souveränes Staatswesen bezeichnen, aber das hier ist nichts anderes als ein besetztes Kriegsgebiet, und der Staat ist weiterhin okkupiert, nebst Regierung, denn Bundestag okkupiert den Reichstag.

    Daraus kann sich auch kein eigener Staat bilden, wenn nicht zuvor erst einmal dieses Land hier befreit wurde, und das bedeutet auch weiterhin Widerstand, gemäß Artikel 20, Absatz 4 Grundgesetz.

    Denn in einem solchen Zustand ,,konstituiert“ sich das Volk NICHT, sondern es ,,organisiert“ sich lediglich, es sei denn, GEGEN die Fremdmacht selbst!

    – Grundsatzrede

    Bis dahin.

    Damit wisst ihr alles was wichtig ist, um euch selbst, und eurer Land zu befreien.

    Fangt an!

    Gefällt mir

    1. Ich schalte das jetzt nur frei, weil Sie weitestgehend höflich waren. Eine Antwort darauf erspare ich mir, sondern überlasse dies vielleicht einigen „anderen“ Kommentatoren! Eines muss ich jedoch klar stellen: Die „Deutschen“ da oben, die uns regieren SIND keine Deutschen, sondern gehören einer „anderen“ Spezies an! In dem Punkt, dass „Deutsche“ nicht nur mitreden sondern ALLEINIG entscheiden sollten, gebe ich Ihnen Recht! Und was die „Entnazifizierung“ angeht, so ist sie (wenn man den Begriff so versteht, wie er tatsächlich ist) der widerlichste „Völkermord“, der je statt gefunden hat. Zum Thema Hitler sage ich nichts mehr! Denn das habe ich oft genug getan! Nun gut, wer sich berufen fühlt, dem Kommentator zu antworten, der möge es gerne tun!

      Gefällt mir

    2. @ Christian Leue
      „Fangt an“ ist eine Aufforderung ?!
      Das haben WIR schon längst. Da registriert man dann sehr schnell,
      ob jemand was „verkaufen“ möchte …
      Käufer zu finden, ist das Problem des Verkäufers – dann viel Erfolg
      mit diesem gequirlten „Produkt“, um höflich zu bleiben.
      Und „Fang(t) an“ vielleicht mal vor dem Spiegel aufsagen …

      Gefällt mir

      1. @MM

        Sehr nett von Ihnen höflich zu bleiben, aber es ist nicht meine Schuld, dass die Sachlage in diesem Land so extrem kontrovers ist. Man kann es sich leicht machen, und man kann es richtig machen.

        Gefällt mir

  2. „Nicht erst seit der Posse der letzten Bundestagswahl wird es ständig klarer: Das BRiD-Theater läuft immer rasanter auf sein Ende zu. Die Stellschrauben des Systems sind bald in allen Bereichen am Anschlag. Bevor nun die Illusion der heilen und bunten Multikultiwelt komplett platzt, soll der große Knall erfolgen, welcher in einem Bürgerkrieg mündet. Wobei Bürgerkrieg nicht ganz korrekt ist, weil dabei Merkels Gäste eine wesentliche Rolle spielen sollen …“

    http://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/chemnitz-anstifter-und-brandstifter-opfer-und-nutzniesser/

    Gefällt mir

  3. Tja, mein/e liebe/r Seitenbetreiber/in, das muss ja auch Ihr Verständnis übersteigen, das hat nichts mit Bürgern oder Klassen zu tun, sondern mit Politik. Der Kampf gegen Rechts, wird ja von diesem Land auch weiterhin geführt, und finanziert.

    Daran hat sich ja nun mal nicht viel geändert, ganz im Gegenteil, jetzt gibt es schon 2 rechte Parteien, und die AfD, wettert gegen Schulen, weil sie gegen den Rassismus unterrichten, deswegen wollen die denen die Gelder streichen…

    https://www.focus.de/politik/deutschland/in-sachsen-anhalt-afd-will-schulen-foerdermittel-im-kampf-gegen-rassismus-streichen_id_8987301.html

    …was eine Unverschämtheit ist, und jemand der GEGEN den Rassismus abschafft, bspw. in den Schulen, wird FÜR den Rassismus einführen, also seine Gedanken an diese Stelle setzen, denn Kinder werden permanent von Regimen, mit was auch immer, indoktriniert.

    Das ist besonders bei Diktaturen üblich, und das hier ist eine.

    Schauen Sie darüber hinweg, was dort passiert, es steht der Krieg im Mittelpunkt, das Land im Mittelpunkt, oder auch die Welt, für manche das Volk, für Deutsche natürlich immer nur das deutsche Volk, und für Kapitalisten natürlich das Geld. Aber Nazis sind da was ganz anderes.

    Die wollen alles beseitigen, sei es Demokratie, Republik, oder auch die Menschen, weil sie bspw. eine andere Hautfarbe haben, die machen immer den selben Unsinn, und wollen ein ,,reinrassiges“ Volk, was unmöglich ist, da das deutsche Blut schon immer vermischt war, haben also die Absicht an jeder Stelle Gott zu spielen, und daher müssen die natürlich bekämpft werden, das sehen Sie vielleicht nicht, das sehen viele nicht, aber nur weil sich jemand für ,,normal“ hält, heißt das nicht das andere auch normal sind, allein weil es Deutsche sind. Die führen Krieg in diesem Land, das ist der Punkt, und nicht ob jemand Recht hat, oder ob jemand rechts oder links ist.

    Das hier ist ein ,,Krieg“sgebiet, und kein Rechtsstaat.

    „Was meinen Sie wohl würde passieren, wenn Sie das Wort „Nazi“ gegen beispielsweise das Wort „Jude“ ersetzen und sich mit einem solchen Schild auf die Straße stellen würden?“

    Aufgrund der Geschichte würde man Sie dann bekämpfen, und ggf. bestrafen, aber auch nur, weil die Dinge sind wie sie sind, und nicht weil sich das jemand ausgedacht hat. Niemand hat sich Hitler oder das 3. Reich ausgedacht, und diese Leute lieben das, die Nazis, und wollen diesen Unsinn wieder haben, und faseln von nichts anderem, als von dieser überholten Scheiße aus dem 3. Reich.

    Demokratie mögen sie auch nicht, das ist für sie nix, sie wollen ,,echte Deutsche“ sein, und es ihren Vätern gleich tun, am besten morgen früh gleich in den nächsten WK marschieren. Darüber hinaus, geht dieses Treiben hier schon ewig und 3 Tage, mit Nazis hier, Nazis da, und die Typen sind immer noch da! Und die hören nicht auf, keiner von denen. Die denken sich immer neue Geschichten aus, um diesen Unfug auf die Straße zu tragen.

    Diese Leute, nebst Hakenkreuz, sind mehr oder weniger erklärte Feinde, sowohl von der Demokratie, als auch vom Staat, denn das Hakenkreuz, der Glaube daran, ist eben nun mal staatsfeindlich, schafft die Republik ab.

    In den USA sieht man das gelassen, denn deren Bürger wissen ganz genau: Dieser Unsinn ist nichts für sie, denn sie haben die USA, wissen woran sie sind, und fertig. Dort braucht niemand das Hakenkreuz, deswegen verbietet das dort auch niemand, es ist keine Bedrohung für die, dort sind es nur ganz wenige, wie z.B. der KKK in den USA.

    In Deutschland hat das alles einen ganz anderen Stellenwert.

    „Dies ist der Beweis dafür, dass Deutsche im eigenen Land zu Bürgern zweiter Klasse gemacht wurden!“

    Also zunächst mal sind Deutsche Bürger GEGEN den Staat, denn BRD ist kein Staat, und zu keinem Zeitpunkt ein Staat gewesen, das heißt es sind millionenfach staatsfeindliche Interessen, die hier in die hiesige Politik einfließen, da hier mal überhaupt GAR NICHT regiert wird, und das bereits seit 1945!

    Darüber hinaus dürfte sich das, wie auch bei mir, auf das politische Geschmeiß beziehen, denn ich habe nie erlebt, dass ein Arbeiter deswegen benachteiligt wurde, weil er ein deutscher Arbeiter ist, das ist alles Politik, und das richtet sich auch nur gegen politische Elemente.

    Es handelt sich hier um interne politische Machtkämpfe – gegen das staatliche Gefüge in diesem Land – ist das für jeden einzelnen Menschen kontraproduktiv, was hier vor sich geht!

    Der Kampf gegen diese Nazis, ist vielleicht nicht perfekt, erfüllt aber seinen Zweck. Die hatten genug Zeit zum lernen! Es reicht auch mal mit diesem Unsinn!

    Bei Nazis reichen einem 3 Worte: Zu nichts nutze!

    Der Staat, wenn er denn hier aktiv handlungsfähig wäre, könnte mit diesen Figuren nicht mal etwas anfangen, weil jeder Nazi indoktriniert ist, und das fliegt nach dem Willen der Besatzer sofort raus aus den Ämtern!

    Das sind ein Haufen Deutsche, die da draußen an den Führer glauben!

    Das ist kein Witz! Die glauben daran!

    Die einen glauben an den Führer, und die anderen wenden die illegalen Nazi Gesetze gegen dich an, also gegen alle. Es handelt sich hier konkret um Nazis, egal wie man sie nun definiert, es sind Faschisten, die einfach überall hocken!

    Das sagen auch andere, wie diese Leute hier:

    https://newstopaktuell.wordpress.com/category/bewiesen-deutschland-ist-die-naziseuche-nie-losgeworden/

    MfG

    Gefällt mir

    1. Allwissend bin ich sicher nicht 🙂 Ich gebe Ihnen aber mal einen kleinen Tipp:
      Beschäftigen Sie sich einmal „außerhalb“ des Mainstreams mit der deutschen Geschichte. Sehen Sie sich in diesem Zusammenhang mal die „deutschen Opfer“ des WK 2 an. Hören Sie Reden von Hitler und Churchill (und zwar die originalen). Werfen Sie einen Blick auf die Liste der in Deutschland „verbotenen“ Bücher, die auf dem Index stehen! Und fragen Sie sich einmal, warum zehntausende von bis dato anerkannten Wissenschaftlern, Anwälten, Lehrern, Ärzten und Forschern in sämtlichen Ländern (nicht nur hier) der Prozess gemacht wurde und die langjährige Haftstrafen bekamen, weil sie durch ihre Forschungen zu der vom Sieger geschriebenen Geschichte zu „anderen Erkenntnissen“ kamen. Fragen Sie sich an dieser Stelle auch, wie es möglich sein kann, dass heute noch über neunzigjährige Frauen und Männer vor Gericht gezerrt und ins Gefängnis geschmissen werden, nur weil sie „eine bestimmte Meinung haben“ oder in bestimmten „Einrichtungen“ arbeiteten „ohne“ jemals jemandem persönlich etwas getan zu haben, während fremdländische Messerstecher gar nicht oder weit weniger schlimm bestraft werden! Machen Sie einfach mal…
      Oder bleiben Sie einfach bei den „Mainstreammedien“! Denn wer in Bezug auf die Gegenwart lügt, der sagt natürlich in Bezug auf die Vergangenheit die Wahrheit!

      Beste Grüße
      DM

      Gefällt 2 Personen

      1. „Aus der Geschichte lernen…

        …das ist es, was die “erleuchteten” Weltenlenker der Menschheit, aber vor allem uns Deutschen speziell an diesem Tag, immer wieder vorhalten. Wenn Napoleon gesagt hat, daß Geschichte die Summe der Lügen ist auf die man sich geeinigt hat, dann sollte man uns doch einmal mitteilen, aus welcher Lüge wir etwas lernen sollen …“

        http://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/

        Gefällt mir

      2. Was Sie als Mainstream bezeichnen ist nur ein Teil der großen Maschinerie, der sie mit ihren ideologischen verquirlten Halbwahrheiten genauso angehören.
        Sie beziehen sich auf genau so dubiose Quellen wie die freundlichen Lügenpresse Mitarbeiter.
        Dass es sich beim Dritten Reich um eine sinnlose Selbstbereicherungsdiktatur der Obrigkeit gehandelt hat, die ohne Rücksicht den Rest der Welt für seine fehlgeleiteten Ideale vereinnahmen wollte ist anhand diverser Zeitzeugenberichte und glaubhafter quellen belegt.
        Alleine Hitlers meistzverkauftes Werk belegt hinreichend, für was er stand und wahrscheinlich auch, für was Sie stehen.
        Linke Zecken schreien und verhalten sich wie nutzloses Pack, aber in Chemnitz befand sich ebenfalls ein Haufen an Leuten aus der Mitte der Gesellschaft, die ein Zeichen gegen sinnlosen Fremdenhass setzen wollten.
        Das Problem ist hierbei aus Ihrer Sicht, dass angeblich der Tod von Daniel hierfür instrumentalisiert wurde – doch es wurde sowohl eine Schweigeminute eingelegt, wie auch Spenden für die Hinterbliebenen gesammelt und grundsätzlich darauf hingewiesen, dass für Gewalt kein Platz in Deutschland ist = Gewalttäter jeglicher Nationalität gehören bestraft und im Zweifelsfall umgehend abgeschoben.
        Es herrscht eine extreme Spaltung zwischen einer rechten und linken Denkweise, die sinnlos aneinander verpufft, obwohl eindeutig ist, dass die aktuelle Politik mit der halbgaren Willkommenskultur einen Riesen Fehler begangen hat und nach wie vor begeht.
        Statt jedoch ständig Hetze gegen Ausländer und gegen besorgte Deutsche zu betreiben fehlt ein vernünftiger Diskurs zwischen beiden Seiten, um in unser Land endlich wieder RECHTUND ORDNUNG zu bringen!

        Gefällt mir

      3. Es tut mir sehr leid, aber Sie sind hier auf dem falschen Blog gelandet. Ich habe in „sämtlichen“ Artikeln dargelegt, wie meine Einstellung zu Ausländern, Deutschen und auch der Deutschen Geschichte ist! Also bitte verlassen Sie diese Seite und machen Sie es „besser“!

        Gute Weiterreise!

        Gefällt mir

  4. Ich hab mir das Werbe-Video von Schranz-TV gegeben.
    Der gute Mann hat ja Recht, wenn er sich über den ermordeten „Deutsch-Kubaner“ echauffiert.

    Dabei haben wir noch mal Glück gehabt.
    Sobald der erste deutsche Eskimo-Neger von seinesgleichen massakriert wird, brennt hier definitiv die Hütte!

    (Meine Fresse – niemandem fällt auf, dass en passant und ganz subtil der übliche Hirnfick läuft?)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s