Von Spaltung, gesellschaftlichen Unstimmigkeiten und der oftmals „unbegründeten“ Aversion gegen Hitler!

Liebe Verzweifelte, liebe Malträtierte,

tun Sie mir bitte den Gefallen und hören Sie sich „bevor“ Sie auch nur einen einzigen Text auf diesem Blog lesen, das folgende, acht-minütige Video an! Warum? Ich kann einfach nicht mehr! Ich bin es so leid, immer wieder und wieder „erklären“ zu müssen, warum ich den Führer für authentisch halte! Und es ist weder meine Aufgabe, noch meine Pflicht, geschweige denn eine „Notwendigkeit“ Sie dahin
gehend von auch nur „irgendetwas“ zu überzeugen!

Apell an die Nation

Wenn Sie aus sich selbst heraus nicht bemerken, dass „jede einzelne Rede“ und „jeder gesprochene Satz“ Adolf Hitlers, eins zu eins, auf die heutige Situation übertragen werden könnte, dann kann ich Ihnen, bei aller Liebe, auch nicht mehr weiterhelfen! Dies hat NICHTS und zwar GARNICHTS mit der Verherrlichung einer Sache, über die auch noch lediglich von „Dritten“ berichtet wird, zu tun, sondern „nur“ mit einem Gefühl des logischen Menschenverstandes, der „Offenheit“ gegenüber allen Thesen und der… Sie kennen mich… undwiderlegbaren Logik!

Wenn Sie also „den Führer“ schlecht machen wollen, dann kann ich Ihnen einige wirklich dafür gemachte Seite empfehlen, wo Sie dies (sogar mit Beifall und Unterstützung) können! Aber nutzen Sie hierfür bitte nicht „meine“! Ich kann diesen ganzen „Schwachsinn“ nämlich schlicht nicht mehr ertragen! Laut den Medien trifft auf Adolf Hitler ALLES zu: Er ist ein Zionist, jüdisch finanziert, gesteuert, gekauft, gleichzeitig jedoch Volksmörder, Okkultist, Magier, Gaukler und für die ganz Verzweifelten schlicht: „Eine unergründliche Persönlichkeit“!

ICH WEIß UM DIESE KRUDEN THEORIEN! BITTE BELÄSTIGEN SIE IN ZUKUNFT JEMAND ANDERES DAMIT!

Die Erde ist davon abgesehen eine Kugel, eine Scheibe, vielleicht sehr bald auch „quadratisch“, hohl, nicht hohl etc… Und es macht natürlich vollkommen Sinn, tausende Menschen in Gaskammern MIT HOLZTÜREN zu vergasen! Dies ist die Wahrheit, denn die Nazis waren Okkultisten, obwohl es Okkultismus laut Definition in Wirklichkeit gar nicht geben kann! Wer in auch nur „einer Hinsicht“ lügt (Presse), sagt selbstverständlich in „anderer“ Hinsicht die Wahrheit! Ja nee ist klar! Es könnte sein, dass ein Ereignis so, oder aber auch anders, gewesen ist! Den Weg der Logik übersieht man hierbei gerne! So als gäbe es ihn gar nicht!

Seien Sie mir nicht böse, meine Damen und Herren, aber entweder Sie nennen mir stichhaltige, EINFACHE und leicht zu verstehende Beweise und Gründe für Ihre Behauptungen oder Sie lassen es schlichtweg bleiben!

Der Verweis auf „Bücher“ ohne die Angabe des Inhalts oder auch nur die Indizien zur Unterstützung der aufgestellten Thesen in besagten Büchern, ist soviel Wert wie das Geständnis einer Hexe, die auf dem Scheiterhaufen brutzelt und deren Anatomie von den Füßen bis zur Taille bereits Geschichte ist!

Wenn Sie mich über E-mail oder die Kommentarfunktion, von IRGENDETWAS überzeugen wollen, dann nennen Sie hierbei bitte Quellen, Stichpunkte, Argumente und ANSCHAUUNGEN, die Sie auch „wenigstens irgendwie“ belegen können!

Ich schalte in meinen Kommentaren „einiges“ frei, obwohl es NICHT meiner persönlichen Meinung entspricht! Und sehr oft reagiere ich auch auf E-mails welche mich eines (scheinbar) besseren belehren wollen! Aber IRGENDWANN ist auch für MICH das Maß voll! Wenn Sie also etwas zu sagen haben, dann begründen Sie es „ordentlich“! Zwingen Sie mich nicht dazu „ein Buch zu lesen“ oder sonstige Stunden unnötiger Arbeit auf mich zu nehmen! Sondern bringen Sie „direkt“ gute Argumente für Ihre These. Sollten diese „gut genug“ sein, so werde ich die entsprechenden Bücher auch lesen! In jedem anderen Fall ist dies für mich, ehrlich gesagt, vergebene Liebesmüh!

Aber an jeden, der meint ich wäre auf dem falschen Dampfer oder würde „Unsinn“ propagieren, der kann mich „leicht“ auf folgende Weise überzeugen:

  • Quellen nennen
  • Eine persönliche Zusammenfassung und Meinung zum Thema abgeben und dies MIT GUTEN GRÜNDEN
  • Die Höflichkeit wahren – Das heißt: Von „Nationalsozialisten“ und nicht von „Nazis“ sprechen
  • Menschliche und verständliche Argumente zur Beweisführung heran ziehen
  • DEN GESETZEN DER LOGIK FOLGEN
  • Neutralität, sollte diese nicht gegeben sein, so zumindest eine gute Begründung für die aufgestellten Behauptungen aufführen
  • Auf MEINE Argumente eingehen bzw. sie widerlegen

Ich denke, DIES meine Damen und Herren, ist nicht zu viel verlangt! Alles andere muss und werde ich unter dem Überbegriff „Herumgetrolle“ verbuchen! Und in Folge dieser Ansicht werde ich auch nicht mehr darauf antworten. Dasselbe betrifft „sinnlose Fragen“! Wenn ich sage, der Himmel ist bei Sonnenschein blau und es kommt die Frage „warum“, dann werde ich darauf in Zukunft nicht mehr antworten und auch entsprechenden Kommentar nicht mehr freischalten! Ich hoffe, Sie verstehen, was ich meine!

Korinthenkackerei, sinnlose Diskussionen, unbegründete Vorwürfe, absichtliches Falsch-Verstehen, plumpe Pauschal-Verurteilungen und verdeckte Gehässigkeiten sind das Werkzeug der bezahlten und vermutlich vom „Staat“ beauftragten Spalter – Ich werde also in Zukunft keinen einzigen Gedanken mehr daran verschwenden und auch keinerlei Energie mehr darin stecken!

Was Hitler angeht, so bin ich „für“ ihn! Warum? Weil er authentisch ist und nicht irgendeinen um drei Ecken herum gehenden Mist von sich gibt!

Vielleicht auch weil er tatsächlich „Soldat“ war und daher „weiß“ was Krieg wirklich bedeutet – Ganz zu schweigen von unserer ehemaligen „Familienministerin“, der Flinten-Uschi! Was hat diese Witzfigur bitte zu melden, was auch nur ansatzweise von Bedeutung für die Führung einer Armee sein könnte? Und genauso ist es mit „jedem“ angeblich „fähigen“ Politiker! Ich gebe nichts mehr auf diesen Quatsch! Aus diesem Grund ist mein Fernseher seit über einem halben Jahr in Rente! Was ich an Nachrichten mit bekomme, schnappe ich „rein zufällig“ auf! Ich muss es auch nicht wissen, denn ich kenne DEN SINN des Spiels! Ich weiß nur eines und dies dafür sehr genau:

In diesem Land wird gelogen und gespalten, dass sich die Balken biegen!

Denn nur wer es schafft Lügen unters Volk zu streuen und eine „innere Spaltung“ zu erzeugen, kann ein eigentlich intelligentes Volk, mit quasi minimalsten Mitteln lahmlegen! Er muss die Menschen nur dort packen, wo es sie am schwersten trifft – Nämlich an „ihrem Ego“! Ich denke, eine Menge Menschen hat diesen „widerwärtigen“ Schachzug inzwischen durchschaut! Wird es nicht langsam Zeit, dass wir uns auch trauen „ihn auszusprechen“?

Die Nachricht sollte vielleicht erst einmal lauten: Schiebt euch euren intriganten, sinnfreien und hinterhältigen Schwachsinn über die Vergangenheit und Gegenwart sonst wo hin! Kommt uns erst einmal mit „begründeten“ Thesen und FAKTEN und geht vor allem erst einmal auf unsere Argumente ein! Dann können wir „vielleicht“, aber auch nur „vielleicht“ miteinander reden! Ansonsten geht doch still und leise für „euch selbst“ unter!

Dies, meine Damen und Herren, als kurze „Klarstellung“ kurz bevor ich zu Bett gehen werde! Ich denke, die Zeit „des Blödseins“ ist vorbei! In jedem Fall aber „muss“ noch „möchte“ ich mich mit Dummköpfen auseinander setzen, deren einziges Argument lautet: „Ich habe aber gehört, dass einer sagte, dass jemand anderes meinte, ein dritter Unbekannter hätte geäußert, dass…“! Für mich geht es ab diesem Moment nur noch um das was ich tatsächlich „sehen und nachvollziehen kann“!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine gute Nacht sowie den nötigen Weitblick in die Zukunft, die nötige Intelligenz um die Gegenwart zu interpretieren und die geistige Freiheit um die Vergangenheit zu verstehen!

Ein Deutsches Mädchen

11 Kommentare zu „Von Spaltung, gesellschaftlichen Unstimmigkeiten und der oftmals „unbegründeten“ Aversion gegen Hitler!“

    1. Ich habe mit viel Interesse Winfried von Oven „Dr.G. Meister der Propaganda“ gelesen, er war bei selbigem Herren Pressereferent. Dort stehen auf S. 116 am 3. Oktober Goebbels geäußerte Worte „Der Tod selbst hat für mich nichts Erschreckendes. Ich würde ihn gern dem Schicksal vorziehen,etwa von der Schweiz oder Schweden aus zusehen zu müssen,wie Deutschland von seinen Feinden unterjocht, zerstückelt und langsam zu Tode gemartert wird.“ Ein Hellseher, denn so ist es uns bis heute ergangen.
      Ich halte Goebbels nach dieser Lektüre für einen sehr intelligenten, weitsichtigen, aber auch spartanisch lebenden, viel arbeitenden Menschen. Und ich war wirklich total umerzogen. Man muß an die alten Quellen. Die heutigen „Historiker“ sind alle abhängig vom System und daher nicht glaubwürdig.

      Gefällt 3 Personen

  1. Er wurde schon immer verteufelt und wird es auch heute noch. Man kommt ganz schwer an sehr gute Bücher, die ganz anders über ihn schreiben – also im positiven Sinne.
    Ich habe 2 Bücher von MIGUEL SERANO gelesen, die ich jedem empfehlen kann um noch mehr über ihn zu erfahren (wie gesagt – POSITIV).
    – Der letzte Avatar &
    – Das Goldene Band

    beide Bücher gibt es als PDF im Internet zu finden und sind sicher in der BRD nicht erlaubt.

    Deinen ehrlichen Artikel kann ich nur loben! – Danke und weiter so.

    Gefällt 2 Personen

    1. „Adolf Hitler – Der letzte Avatar“ kann man beim Verlag Der Schelm käuflich erwerben.
      Wenn man diese beiden Bücher lesen möchte, sollte man aber über ein gutes Wissen über die nordische, griechische und römische Mythologien verfügen, auch sollte einem der indische Götterhimmel nicht völlig unbekannt sein. Ebenso sollte man auch in groben Zügen die südamerikanische Geschichte kennen. Ansonsten nutzen einem diese Bücher nichts, weil sie ziemlich anspruchsvoll sind.

      Gefällt 1 Person

  2. Die Deutschen sind ein idealistisches Volk. Die Ideale der Nachkriegszeit sind die Antithese der Ideale im Dritten Reich. Und man sieht die Auswirkung, besonders mit der gesteuerten Invasion von kulturfremden Menschen unter dem Deckmantel Flüchtling.
    Der Verlust der ureigenen Ideale ist das grosse Problem. Alle Europäer und Weisse sind dem Untergang geweiht. Durch die Wiedergeburt des echten Ideals und eine geistige Erneuerung ist der erste Schritt im Kampf mit dem Feind. Erkenne den Feind. Erkenne deine schlafende Macht.
    Unser Kampf. Heiliger Kampf.

    Gefällt 1 Person

  3. SIE , JENE oder wie auch immer sie heißen , hassen seinen Namen , AH , wie der Teufel das Weihwasser . Er ist ihr Gegenpol , seinen Namen wollten sie für immer dämonisieren . Dass hatte Sefton Delmer , der Chefpropagandist der „Engländer“ , Professor Grimm gleich nach dem II. Weltkrieg erklärt . Der Ruf der Deutschen in der Welt ,sollte für alle Zeiten ruiniert werden . Da diese Leute sehr stark an Symbole glauben , mußte auch das Hakenkreuz für immer verbannt werden . Das ist in Deutschland gelungen . Niemand verfolgt die Deutschen gründlicher und haßerfüllter als die Deutschen sich selbst . Kein Pole hätte jemals daran gedacht , einen Schuldkomplex anzunehmen wie die Deutschen .Obwohl diese schuldig sind an der größten Vertreibung und Ermordung von Deutschen in der Weltgeschichte .
    Selbst einfachste Gegenargumente lehnen die Verblödeten ab .Der Schuldkult ist ihr größter Schatz . Niemand darf ihnen diesen nehmen . Selbst Zahlenbeispiele wollen sie nicht nachvollziehen . Fragt man nach dem Ergebnis von 6000000 : 1000 ( 1000) Tage , klingelt es auch nicht . Die INDOKTRINATION war so umfassend , daß man sich fragt , wie DÄMLICH die deutsche Lehrerschaft ( LEERER) war oder wie verbrecherisch , um an dieser gigantischen Lügenerziehung mitzuwirken . Wer oder was soll den erforderlichen Heilungsprozess einleiten ? Intelligente Juden beginnen zu begreifen , daß hier eine Umkehr erfolgen muß , sie spüren , daß sie wie immer in ihrer Geschichte zu weit gegangen sind .
    Immer mehr Überlebende tauchen auf , obwohl es eigentlich keine geben dürfte . Wie ist es möglich , vergast worden zu sein und trotzdem Rente aus D zu beziehen . 1998 erklärte Nethanyahu , daß immer noch 800000 Überlebende des Holo in Israel leben . Danach ist es einfach festzustellen , daß es nach 1945 etwa 4000000 gewesen sein müssen , wenn man mit Sterblichkeitsstatistiken arbeitet .Es sind alles große Wunder . In Deutschland kann ein Fernsehmoderator behaupten , er sei in Auswitsch 3X mit seiner Mutter von der Rampe gesprungen , obwohl er erst 1956 geboren wurde . Die Zuhörer waren zu blöde ,um eine einfache Frage zu stellen , dafür aber unglaublich betroffen .

    Gefällt 2 Personen

  4. „… Es ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt. Leute, die sonst alles hinterfragen, plappern auf einmal alliierte Propaganda nach oder lassen sich durch alle möglichen Geschichten aufs Glatteis führen. Es gibt etwas, das ich als den für jeden recherchierbaren Erkenntnisstand bezeichne und nach diesem sieht es folgendermaßen aus: In den 6 Jahren des Friedens bis 1939 wurde im Deutschen Reich ein wirtschaftliches und soziales Aufbauwerk geleistet und ein Lebensstandard erreicht, wie sonst nirgendwo auf der Welt …“

    Komplett hier: http://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/

    Gefällt 1 Person

  5. „… Adolf Hitler wird von den heutigen Machthabern als die ultimative Verkörperung des Bösen dargestellt. Was für ein Geheimnis hatte er gelüftet, daß man ihn so dämonisieren mußte und offenbar weiterhin muß? Daß es notwendig scheint, ihn, über 70 Jahre nach seinem vermeintlichen Tod, immer noch als leibhaftigen Teufel zu bezeichnen.
    Wie kann es sein, daß das Nennen seines Namens heute wahrhaft Schrecken unter den Unbedarften auszulösen vermag? …“

    Das große Geheimnis: http://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/1911/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s