Die Magie der Zahlen – Alles beruht auf der Logik der Mathematik!

Liebe Leser,

durch Zufall bin ich über ein Video gestolpert, welches ich Ihnen hier gerne zur Verfügung stellen mag. Aber ich muss Sie warnen. Es ist, in etwa, 14 Minuten lang und wenn Sie es sich tatsächlich ansehen und versuchen, es zu verstehen, dann verbrennen Sie bestimmt 2000 Kalorien (Hirnleistung verbrennt tatsächlich mehr Kalorien als Körperleistung). Also für alle, die abnehmen wollen, in jedem Fall eine prima Sache!

In diesem Video geht es vor allem um die Zahlen 3,6 und 9! Nach der Auffassung des Erstellers des Videos, welcher sich auf Nikola Tesla beruft, ist die 9 die mystischste Zahl, die es überhaupt nur gibt – Denn sie bedeutet „alles“ und „nichts“! Und laut Tesla besitzt ein Mensch, der sich über die Bedeutung dieser Zahl bewusst ist, den Schlüssel zum Universum!

Nun, ob das jetzt stimmt oder nicht stimmt und wie man diese „These“ für sich, im persönlichen Leben, nutzen kann, kann ich Ihnen leider auch nicht verraten! Allerdings hat mich das Studium dieses Videos an etwas erinnert, was mir als Kind sehr oft passiert ist. Und ich kann es mir nicht verkneifen, Ihnen das zu erzählen, da es wirklich sehr kurios ist:

Als Kind, also genau genommen, von meinem sechsten bis achtzehnten Lebensjahr, hatte ich eine recht seltsame „Zwangsneurose“! Und zwar (und passen Sie auf, denn jetzt wird es „lächerlich“:) hatte ich den ständigen Drang, Dinge entweder zweimal, oder zweiundzwanzig mal zu tun! D.h. Wenn ich, für mich so im stillen Kämmerlein, gebetet habe, musste ich Gott zum Schluss immer entweder zwei oder zweiundzwanzig Küsse geben. Wenn ich bete (und dies jetzt bitte nicht im Sinne irgendeiner Religion verstehen), gebe ich Gott zum Schluss nämlich immer ein Küsschen.

Genauso, wenn ich ausversehen ein Stück Schokolade fallen ließ oder oder auch nur die Lautstärke auf meinem Fernseher einstellte. Es musste immer eine „gerade Zahl“ sein. Fragen Sie mich bitte nicht warum, ich finde es ja selbst kurios!

Eines Tages ist es tatsächlich passiert, dass ich mit einer lieben Freundin über eine Straße lief und ihr ein Gummibärchen herunterfiel. Da wir beide nicht all zu viele Gummibärchen hatten, bat sie mich entsetzt darum, dass ich doch bitte auch eines runter schmeißen soll, damit 1. ihres nicht alleine ist (Kinder sind doch herzige Menschen, oder?) und 2. weil sie alles entweder zwei- oder zweiundzwanzigmal tun muss! So habe ich also bemerkt, dass ich scheinbar nicht die einzige bin, der es so geht! Zufall oder doch so etwas wie eine mathematische Gesetzmäßigkeit, der wir alle unterworfen sind?

Im späteren Verlauf meines Lebens gab es immer wieder Zeiten, in denen mir eine bestimmte Zahlenfolge ständig begegnete. Wie z.B im Fernsehen oder auf Nummernschildern! Und dies so hartnäckig, dass ich mich fragte, ob das eigentlich etwas bedeuten soll oder einfach nur ein ziemlich lustiger Zufall ist!

Wenn wir uns aber nun die Zahl „Neun“ anschauen, dann kann man unweigerlich feststellen, dass viele „sehr wichtige“ neuzeitliche, geschichtliche Ereignisse „im September“ (also dem neunten Monat des Jahres) statt gefunden haben. So z.B „das Attentat“ auf die Towers (9/11), Merkels legendäre Grenzöffnung oder auch nur die diesjährige und „schwer angezweifelte“ Bundestagswahl!

http://www.willi-stengel.de/historischer_kalender_09.htm

666 ist ja „angeblich“ die Zahl des Teufels, während sich hinter der 999 „angeblich“ Gott verbirgt. Meine Damen und Herren, lachen Sie ruhig, doch wenn man sich mit dem Thema befasst, dann darf man überrascht feststellen, dass hierzu eine Menge im Netz vorhanden ist! Auch die so genannte Numerologie beschäftigt sich mit solchen Dingen und ist zumindest eine sehr interessante „Wissenschaft“!

Warum aber schreibe ich jetzt diesen Text? Nun, zum ersten, weil ich einmal „über etwas“ anderes schreiben wollte, als die unerträglichen Zustände in diesem Land und zum zweiten, weil, derjenige Leser unter Ihnen, der die Intelligenz und auch die Muse besitzt, sich mit solchen Dingen zu befassen und sie zu verstehen, sich vielleicht inspiriert fühlen wird, „diesen Code“ zu entschlüsseln und darüber einen Text schreiben wird!

Es ist kein Geheimnis, dass gerade die Freimaurerei (und sonstige Logen) sich mit solch kabbalistischen Dingen beschäftigt und man mag über die Freimaurer denken, was man will, doch ihre Macht gibt ihnen Recht! Verstehen Sie mich nicht falsch: Mit „Recht“ meine ich jetzt nicht ein moralisches, zu tun, was sie eben tun, sondern ein geschichtlich bewiesenes! Will heißen: Niemand von uns wird abstreiten, dass diese Leute sich durch ihre Machenschaften in die wichtigsten Positionen dieser Welt gebracht haben!

Vor gar nicht allzu langer Zeit, (als mir ständig entweder die 999 oder die 666 begegnete) habe ich es mir angewöhnt, mich an folgenden Maßstab zu halten: Wenn ich einen Gedanken denke und mir währenddessen die 999 (Himmel) begegnet, dann ist der Gedanke richtig und wahr. Wenn mir jedoch ein Gedanke kommt und mir währenddessen die 666 (Hölle) begegnet, dann ist er falsch und nicht gut!

Das ist natürlich eine „sehr individuelle“ Betrachtungsweise, doch bisher bin ich damit ganz gut klargekommen! Nichtsdestotrotz ist es doch eine recht interessante „Sache“, einmal darüber nachzudenken, welche Bedeutung „Zahlen“ in unserem Leben haben! Ich meine, wir suchen immer nach „Erklärungen“ und „logischen Antworten“, doch wenn man sich Gedanken über Zahlen macht und versucht sie mit diversen Ereignissen in Verbindung zu bringen, dann ist man gleich ein „Verschwörungstheoretiker“!

Also, ich will hier keine „Verschwörungstheorie“ aufstellen, sondern Sie lediglich dazu motivieren, sich mit diesen Dingen einmal etwas genauer zu beschäftigen! Verstanden habe ich das längst nicht und werde deshalb auch keine Meinung dazu abgeben. Vielleicht ist es auch wirklich Humbug, aber spannend ist es allemal!

Ich entschuldige mich für diesen Text mit dem Argument, dass Deutschland nun einmal leider „das Land der Dichter und Denker ist“, die es einfach nicht lassen können, zwei, scheinbar konträre Weltanschauungen wie Politik und Spiritualität miteinander in Verbindung zu bringen. Erforschen Sie diese Zahlen, auch jene bekannten und ganz arg doll wichtigen über die ich „nicht“ geschrieben habe!

Ein deutsches Mädchen

10 Kommentare zu „Die Magie der Zahlen – Alles beruht auf der Logik der Mathematik!“

  1. „Die Menschen betrachten sich als einzigartig. Ihre gesamte Existenztheorie beruht auf ihrer Einzigartigkeit. „1“ ist ihre Maßeinheit. Aber so ist es nicht. All unsere Kommunikationssysteme sind nur ein hilfloser Versuch. „1“ plus „1“ gleich „zwei“. Mehr haben wir nicht gelernt.
    Aber „1“ plus „1“ war noch nie gleich „zwei“. Tatsächlich gibt es keine Zahlen und keine Buchstaben. Wir benutzen Symbole, um unsere Welt auf menschliche Größe zu reduzieren, damit sie verständlich ist. Wir haben ein System erschaffen, dass uns das Unergründliche vergessen lässt.“ Lucy Miller, Film: „Lucy“, 2014

    Gefällt mir

  2. Ihre Überschrift ist auf den ersten Blick ein Paradoxon.
    Mystische Zahlen können nicht zugleich logische Zahlen – besser Zahlen-Modelle – sein. In einem der Videos von Horst Mahler, einer der besten Kenner Hegel’scher Philosophie, zitiert er Hegel dahingehend, dass das, was auf der Ebene unserer Welterfahrung richtig ist, in einer höheren Sphäre falsch ist und umgekehrt.
    Somit haben Sie das Paradoxon – als intuitives Genie – aufgelöst! Ganz im Sinne Hegels: Widersprüchliches ist wahr.
    Hegel hat diesen Sachverhalt allein durch sein Denkvermögen erkannt. Später im Jahre 1931, hat der Mathematiker Kurt Gödel – als Spezialist seines Faches – nachgewiesen, daß es in der Mathematik Bereiche gibt, die sich grundsätzlich den logischen Grundlagen widersetzen: „Es gibt mathematische Aussagen, bei denen kein Verfahren bestimmen kann, ob sie wahr oder falsch sind.“ Das hat damals der Mathematiker-Zunft einen schweren Schlag versetzt.
    Die Ingenieure indes mußte das nicht beunruhigen. Sie konnten auch weiterhin auf der Grundlage mathematischer Logik Schiffe, Mikroskope oder Straßen bauen.

    Ich will darauf hinaus, daß uns Zahlen-Modelle nicht deshalb als wahr beeindrucken dürfen, nur weil sie logisch sind (wie im Video über das 9er-Modell). Was, um mit Goethe zu enden, die Welt im Innersten zusammenhält, scheint nach Gesetzen zu funktionieren, die wir weder kennen noch sich einer Logik unterwerfen, die uns aus der Alltagserfahrung geläufig ist.
    Erste Wahrnehmungen diesbzgl. machen Physiker in der Quantenphysik, Stichwort: Welle-Korpuskel-Phänomen.

    Gefällt mir

  3. Alle Produkt Barcodes enthalten vorn, hinten und mittig zwei Doppelstriche, unter denen keine Zahlen stehen. Vergleicht ma das mit anderen Strichen, müßte 6 – 6 – 6 darunter stehen. Dadurch wird die in den Lebensmitteln gespeicherte feinstoffliche Rest-Energie, die auch nach der Vearbeitung noch vorhanden ist, langsam zersetzt. Wer entsprechend „fühlig“ ist, kann es auch fühlen, das Zersetzungsmuster.
    Technisch ist das völlig unsinnig, und die 6er müssen nach dem Lesen nachträglich wieder entfernt werden.
    Andere Barcodes, z.B. auf Medizinverpackungen, haben diese verlängerten Striche nicht.
    Abhilfe schafft das Durchstreichen der Barcodes. Dann wirken die Striche nicht mehr energetisch. Auch das kann man fühlen.
    Im Biomarkt tauchen vermehrt Produkte auf, wo der Hersteller schon einen leichten Strich durch die Rechnung – äh den Barcode – gemacht hat. Warum sollten die so etwas tun?

    Das da was dran ist, kann man immer daran sehen, dass es als Verschwörung tituliert wird:

    http://www.etikettenwissen.de/wiki/Strichcode-Verschwörung

    und Google die Seiten der Verschwörer ausblendet.

    Gefällt mir

  4. Und wenn ich über Google suche nach

    barcode entstörung shadees lichtportal

    dann kann er es nicht finden. Der der alles kennt, kennt doch manches nicht. Oder gibt vor, es nicht zu kennen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s