Was empfinden Sie eigentlich als „normal“?

Finden Sie es wirklich „normal“ in einem Land zu leben, in dem die Regierung permanent das eigene Volk wegen vergangener Verbrechen anprangert und bloß stellt?

Finden Sie es wirklich „normal“ in einem Land zu leben, in dem Gewalttätern Bewährungsstrafen und „Meinungsverbrechern“ Freiheitsstrafen gegeben werden?

Finden Sie es wirklich „normal“ in einem Land zu leben, in dem die Regierung nicht für, sondern gegen das eigene Volk agiert?

Finden Sie es wirklich „normal“ in einem Land zu leben, in dem die Kinder in der fünften Nachkriegsgeneration noch immer für die angeblichen Verbrechen ihrer Vorfahren bezahlen müssen?

Finden Sie es wirklich „normal“ in einem Land zu leben, in dem die Regierung permanent gegen jene Menschen vorgeht, die ein „Denken im Sinne des eigenen Volkes“ (oder zu neudeutsch: ein „Rechtes“ Denken) haben?

Ich meine das jetzt vollkommen ernst, wenn ich Sie frage: Finden Sie all dies wirklich „normal“?

Es macht mich offen gestanden sprachlos, wenn ich Menschen beim Reden zu höre, wie sie über ihre eigenen Vorfahren hetzen als wären es Monster gewesen. Menschen, die ihnen das Leben geschenkt, das Essen gekocht und sie getröstet und verarztet haben, wenn sie als Kinder hin gefallen sind. Über ihre eigenen Großeltern und Eltern, die ihnen Gute-Nacht Geschichten vorgelesen und Ihnen bei den Hausaufgaben geholfen haben. Und dann kommt man als Mensch, der umhüllt wurde von Liebe und Fürsorge, und wenn nicht das, so zumindest von Unterstützung und Nahrung, in die neunte Klasse und hört etwas über Hitler. Und schon werden aus den Menschen, die einem das Leben und vor allem das „angenehme“ Leben erst ermöglichten plötzlich Monster und Lügner!?

Und dass es Menschen gibt, „Deutsche Menschen“ die sich ohne sich vor sich selbst zu grauen, auf der Straße Leuten anschließen, auf deren Schildern steht: „Bomber Harris, do it again!“ Menschen, die nie einen Krieg erlebt haben, sich niemals mit den wahren Kriegsursachen beschäftigt, geschweige denn überhaupt nach gefragt haben. Die auf die Straße gehen, um quasi darum zu betteln, dass ihnen das selbe grauenhafte Schicksal wie ihren Großeltern widerfahren möge.

Kann es wirklich Menschen geben, die sich, weil sie ihr eigenes Blut für so abgrundtief schlecht halten, wünschen, dass ihnen auf diese Weise der Garaus gemacht wird? Die darum betteln, dass man sie nieder bombt, sie zu Invaliden macht, sie vergewaltigt und wenn alles nichts hilft, durch die glühende Hitze der Bombenhagel mit dem Asphalt verschmelzen lässt? Können sich diese Menschen überhaupt vorstellen, was es bedeutet über eine Straße zu laufen, deren Temperatur über 3000 Tausend Grad beträgt und ihnen das Bein wegschmilzt noch bevor es den Boden berührt?

Und obwohl diese Menschen „im persönlichen Kontakt“ mir ihren für sie so abgrundtief bösen Vorfahren waren, sich von ihnen haben aushalten lassen und in den vollen Genuss ihrer Liebe gekommen sind, reichen ein paar Propagandafilmchen auf Arte und zehn Seiten im Geschichtsbuch, um ihr ganzes Weltbild zu verändern und ein solches Leid und solche Grausamkeit zu rechtfertigen?

Permanent wird nieder gekniet vor dem Feind, der den eigenen Großvater gefoltert und misshandelt hat! Permanent wird bezahlt und gesühnt, gebetet und gebeichtet! Permanent wird sich in Schuld gesuhlt und beteuert! Doch eines wird offenbar nie:

Nämlich geforscht und nachgefragt!

Wenn jemand je Schande über dieses Land gebracht hat, dann sind es eben jene Gestalten, die sich widerstandslos zu Zombies haben machen lassen und nun die Weichen dafür stellen, dass das selbe Grauen wie vor 70 Jahren erneut über uns herein bricht. Nur weil in inzwischen öffentlich bekannten Lügenmedien ein Hetzartikel nach dem anderen erscheint! Natürlich: In allem flunkern sie uns etwas vor, doch was dieses eine Thema: „Die Geschichte“ angeht, da sagen sie uns die Wahrheit!…???

Manchmal frage ich mich, ob gewisse Menschen sich überhaupt noch selber glauben können!

Ein Deutsches Mädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s