Die Alchemie der Mächtigen – Von Zahlen, Leichen und Gesetzen!

Liebe Infizierte, liebe Bald-Infizierte,

 

nach einer etwas längeren Recherche der verpönten alternativen Medien, die sich im Gegensatz zu den ungelernten „Experten“ unserer so genannten Regierung, auf richtige Ärzte beziehen, bin ich zu einem interessanten, vielleicht dummen, aber dennoch anschauungswürdigen Ergebnis gekommen! Und zwar zu jenem, dass sich auch hier wieder derselbe Film abspielt, wie es bei beinahe jeder „großen Katastrophe“ ist! Und ich glaube hier den gemeinsamen Nenner, bzw. die empfindliche Schwachstelle dieses Systems gefunden zu haben. Diese besteht aus DREI EINFACHEN TEILEN, nämlich aus Zahlen, Leichen und Gesetzen!

Dies sind die drei verräterischen Komponenten, die Sie sich niemals anschauen dürfen, wenn Sie unbedingt dumm bleiben wollen! Die meisten Menschen sind inzwischen so medienhörig geworden, dass sie ihren eigenen Fernseher für so etwas wie einen Gott halten! Ich wage zu behaupten, wenn eines Tages um zwölf Uhr zur Mittagszeit und bei strahlendem Sonnenschein, die Meldung käme, dass es genau jetzt Mitternacht und stockduster ist, dann würde so mancher Kandidat aus dem Fenster blicken und tatsächlich nur noch schwarz sehen! Nun aber zu den Schwachstellen:

Beginnen wir mit den Zahlen! Zahlen finden Sie eigentlich überall und gerade im Moment wird (mal wieder) gerne mit Zahlen gearbeitet. Nämlich mit Todes- und Erkrankungszahlen! Meist geschieht dies auf geradezu unverschämt lapidare Art und Weise. Es wird einfach von irgendeinem Nachrichtensprecher eine Zahl genannt und dazu wird ein passendes Bild eines Krankenhauses während des Hochbetriebs gezeigt und schon haben wir einen exorbitant hohen Anstieg an Todesfällen. Sieht man sich diese Zahlen jedoch genauer an und zieht hierbei andere, übrigens auch offizielle Quellen und Statistiken hinzu, so stellt man sehr schnell fest, dass die genannten Todeszahlen sich aus ganz verschiedenen Ursachen zusammensetzen, die teils gar nichts bis überhaupt nichts mit Corona zu tun haben.

An dieser Stelle sei angemerkt, dass die Todeszahlen INSGESAMT dieses Jahr sogar gesunken sind, wenn man sie mit dem Vorjahr vergleicht und dass die Todesopfer einer gewöhnlichen Influenza die der so bezeichneten Covid19 Opfer um ein zehnfaches übersteigen. Darüber scheint von unseren „Experten“ allerdings niemand besonders besorgt zu sein. Genauso wie auch letztes Jahr und die Jahre davor keine Massenhysterie in der Presse veranstaltet wurde. Nun ja, ich nehme an Tesla wäre begeistert. Zeigt sich doch auch hier die unleugbare Wahrheit, die in der Mathematik steckt!

Als nächstes möchte ich zu den Leichen kommen! Denn von denen müsste es ja jetzt eigentlich nur so wimmeln. Die Krematorien müssten auf Hochtouren arbeiten, die Friedhöfe überfüllt sein und die Zeitungen müssten im Grunde nur noch aus Todesanzeigen bestehen. Ich persönlich kann hier allerdings keinen Unterschied zu den vorherigen Jahren feststellen. Wirft man einen Blick in die Krankenhäuser und sei dies auch nur von außen, so sieht man genau eines: Nämlich gähnende Leere! Natürlich, man ist vorbereitet. Die Intensivstationen sind leer geräumt und die gewöhnlichen Patienten mussten ihre Betten räumen und nach Hause gehen, um Platz für die „Corona-Infizierten“ zu machen. Nur wo bleiben diese?

Ach ja, man verkündete uns ja großspurig, dass sie schon noch kommen würden. Na dann! Ich frage mich ernsthaft welchen Hellseher man hierfür zu Rate gezogen hat. Wussten Sie übrigens, dass man in Frankreich damit begonnen hat „aktive Sterbehilfe“ zu betreiben? Ja, man lässt die über 80 Jährigen einfach sterben, indem man ihnen keine Beatmungshilfen mehr zur Verfügung stellt, damit genug für die jungen Patienten übrig bleibt. Es wird wohl nicht mehr lange dauern, dann werden in der BRD eben solche Maßnahmen eingeführt. Oder aber man spritzt ihnen so lange Cortison bis sie am Medikament sterben, nicht aber an der Krankheit.  Also wenn Sie Ihre Großmutter lieben, dann bringen Sie sie demnächst lieber nicht ins Krankenhaus!

Und als letztes kommen wir zu den Gesetzen. Denn wie jede große Katastrophe zieht auch diese Krise natürlich eine Verschärfung der Gesetze nach sich! Es werden Ausgangssperren verhängt, die zum Teil hohe Geld- wenn nicht gar Haftstrafen nach sich ziehen. Es ist gesetzlich verboten die eigenen Eltern zu besuchen, sofern diese nicht hilfsbedürftig sind. Die unter Quarantäne gestellten dürfen noch nicht einmal mehr das Haus verlassen um einkaufen zu gehen. Inzwischen gibt es einen gesetzlichen Mindesabstand zwischen Fußgängern und in Österreich fährt die Polizei Streife durch die Parks um sogar einsame Spaziergänger zu maßregeln! Von gesetzlich angeordneten Arbeitsverboten und der kompletten Ruinierung von Kleinbetrieben möchte ich an dieser Stelle überhaupt nicht sprechen! Ich frage Sie nur eines: Merken Sie etwas?

Und wenn man sich diese drei Komponenten (Leichen, Zahlen und Gesetze) einmal genauer betrachtet, so bekommt man unweigerlich ein Dejavu. Gab es nicht schon einmal ein großes Ereignis, bei dem im Fernsehen (übrigens auch heute noch) eine wahre Massenhysterie veranstaltet wurde, welches scharfe Gesetze nach sich zog und bei dem man ebenfalls die Leichen vermisste und die Zahlen nicht hinterfragen durfte? Ich glaube mich wage zu erinnern, dass es so etwas schon einmal gab. Es hatte aber nichts mit Krankheit zu tun, sondern eher mit Krieg. Wobei ich fast meine, dass das was hier und jetzt geschieht, auch eher einem Krieg als einer Krankheit gleicht! Und zwar einem Krieg der Regierung gegen die eigenen Völker!

Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden wir wieder in der Weimarer Republik sein. Die Leute haben keine Arbeit mehr, kein Geld und infolgedessen auch nichts mehr zu essen. Der Preis auf Lebensmittel wird exorbitant steigen bis es letztlich zu einer Hyper-Inflation führt. Die Menschen werden verhungern, obwohl im Grunde genug für alle da ist. Nur diejenigen, die sich freiwillig dem System versklaven werden überleben. Doch es wird ein vollkommen anderes Leben sein als dieses. Ein Leben, bei dem man sich aufrichtig fragen sollte, ob hier der Tod nicht vorzuziehen wäre. Die Selbstmordrate wird steigen und die Menschen spüren, was es bedeutet einen Grund für wirkliche Existenzangst zu haben. Tatsächlich, Geschichte scheint sich zu wiederholen. Aber wenn sie es eins zu eins tut (und das könnte ich mir durchaus vorstellen), dann bin ich zuversichtlich. Denn auch damals, vor exakt hundert Jahren kam einer daher und hat dieses Land wieder groß gemacht! Und wer weiß, vielleicht kommt er ja wieder!

Da es diesmal jedoch ein „weltweites“ Phänomen ist und die Menschen, insbesondere durch die alternativen Medien und das Internet in Kontakt und auch weitaus aufgeklärter sind, gehe ich schwer davon aus, dass diesmal, wenn die Völker sich erheben, die Völker gewinnen werden und das gründlich! Einen Krieg wird es kaum noch geben, da es uns überall auf der Welt gleich geht und keiner mehr Lust hat seine Existenz einer kleinen Clique zu opfern, die nur Mord, Krieg und Schaden über die Völker gebracht hat. In diesem Sinne, bleiben Sie zuversichtlich und  verwenden Sie diese drei Komponenten (Zahlen, Leichen, Gesetze) immer und bei allem, was die Presse erzählt wie eine Schablone.

Zum Schluss habe ich noch eine kleine Anmerkung an Sie, die allerdings nichts (oder vielleicht doch etwas?) mit dem Thema zu tun hat. Aus persönlichen Schutzgründen werde ich sie kryptisch formulieren, aber ich denke, die Aufgeklärten unter Ihnen werden mich verstehen. Und allein aus moralischen und menschlichen Gründen möchte ich Ihnen dies mitteilen, wenn ich mich täusche, umso besser. Vielen Menschen geht es im Moment tatsächlich nicht gut. Sie sind angeschlagen und müde. Dass wir unter anderem auch vergiftet werden ist ein unausgesprochenes Geheimnis. Wenn man nun in den Himmel blickt, so ist dieser jedoch freier als sonst und die Luft ist weitaus besser. Deshalb nun meine Anmerkung: Vielleicht ist es nicht in der Luft, vielleicht ist es im Leitungswasser. Ich verwende dieses seit einer guten Woche nur noch zum Duschen und fühle mich plötzlich viel besser. Wenn Sie Lust haben, dann probieren Sie es doch selbst einmal aus.

 

Ein Deutsches Mädchen

Eine kleine Corona-Horror-Geschichte – Jetzt wird die Spreu vom Weizen getrennt!

Liebe Verbannte, liebe der Verbannung nahe,

es geschah in einem Supermarkt, um die Mittagszeit! Ich wanderte gemütlich durch die Gänge, um mir die wenigen Habseligkeiten zu suchen, die ich mir zu Hause arglos auf einen Zettel geschrieben hatte! Ich ging zu Fuß zum Laden und betrat ihn letztlich! Die Straßen waren leer, doch ich war zuversichtlich! Als ich nun arglos durch die Gänge streifte begegnete sie mir – die Ausgeburt des Wahnsinns! Sie trug einen Schal um ihren Mund herum gewickelt und hetzte mit hektischem Blick ebenfalls durch die engen Gänge! Als sie mich erblickte wurden ihre Augen zu Stein und sie verlangsamte ihre Schritte! Es gab keine Möglichkeit auszuweichen, in dem engen Gang und so waren wir gezwungen an einander vorbei zu laufen! Als sie auf der selben Höhe mit mir war drückte sie sich gegen das Regal mit den Erbsen! Währenddessen ruhte ihr schreckgeweiteter Blick ängstlich auf mir und die Hand um ihren Mund schloss sich noch ein bisschen fester! Doch wie ich Ihnen tröstend berichten kann traf sie weder der Schlag, noch starb sie vor meinen Augen! Und wenn sie nicht gestorben ist, dann huscht sie wohl noch heute durch die gefährlichen Gänge des Supermarkts!

Wie ich bereits in meinem letzten Text schrieb, ist der Corona-Virus die ultimative fiktive und virtuelle Waffe, um die Spreu nun endgültig vom Weizen zu trennen! Gestalten wie diese begegnen mir glücklicherweise recht selten, dennoch ist es jedesmal ein Fest wenn ich ein solches Vergnügen habe! Dass diese Frau keine Angst vor ihrer eigenen Hand hat, mit der sie sich die Nase putzt  ist wohl als mittelgroßes Wunder einzuordnen! Die Corona-Krise ist so etwas wie der imaginäre „Judenstern“! Nun erkennen Sie die Irren problemlos und dies ganz alleine an ihrem Verhalten!

Während ich so auf dem Heimweg war und mir unendlich blöd vorkam mit meiner „Klopapierpackung“ unter dem Arm, machte ich mir so meine Gedanken! Tatsächlich habe ich mich noch niemals zuvor so geschämt Klopapier zu kaufen und tatsächlich war ich selten wachsamer, denn wenn man so etwas wertvolles so offen mit sich herum trägt wie ich es tat, dann wäre es kein Wunder wenn man ausgeraubt würde!

Und unwillkürlich musste ich an die „Hexenverfolgung“ denken! War es damals nicht genauso? Wo die Leute damals Angst hatten sich mit „dem Teufel“ anzustecken, so fürchten sie sich heute vor Corona! Jeder Mensch, der einem begegnet muss kritisch beäugt und vorsorglich gemieden werden, denn ER KÖNNTE ES  JA HABEN… Das BÖSE! Denn ebenso ansteckend wie die Zauberei zur damaligen Zeit war, so ist jetzt das Corona-Virus! Also seien Sie achtsam bei jedem Menschen, der Ihnen begegnet, denn er könnte Sie direkt in die Hölle bringen! Dennoch möchte ich Ihnen, oblgeich der finsteren Zeiten, einmal einen gut gemeinten Rat mit auf den Weg geben: Gehen sie raus und sehen Sie genau hin! Was sehen Sie?

Wenn Sie besonders aufmerksam sind, dann werden Sie erst einmal feststellen, dass Sie eine Menge NICHT sehen werden! Nämlich: Kondenzstreifen, Araberclans (Flüchtlinge), überfüllte Straßen, Müll! In erster Linie fällt eine ganze Menge weg, um was wir eigentlich nicht trauern müssen. Erstaunlich, nicht wahr? Und wenn Sie dann letztlich auf der leeren Straße stehen und in den tiefblauen, freien Himmel blicken, dann atmen Sie einmal ganz tief ein! Merken Sie etwas? Ich verrate es Ihnen: Die Luft ist rein! Ja, rein, im wahrsten Sinne des Wortes!

Und wenn Sie in Ihrer stillen Meditation sind und genug Freiheit und Frieden eingeatmet haben, dann überlegen Sie sich einmal folgendes Phänomen: Der Virus brach in China aus (Wuhan)! Wo aber nahm er seinen Höhepunkt? Richtig! In Italien! Und was genau ist in Italien? Wer trat zuvor aus der EU aus? Richtig! England! Und was genau ist in England? Die City of London und der Vatikan scheinen außer Gefecht zu sein! Zumindest ist es schon merkwürdig, dass dieses Virus einen Reiseflug von mehr als 8 Stunden auf sich nehmen musste, bevor es sich in voller Blüte entfalten konnte! Welche Beziehungen hat Italien zu China, dass ausgerechnet dort der Höhepunkt stattfindet? Und wie viele Länder blieben verschont, die zwischen Italien und China liegen? Steinigen Sie mich nicht, es ist nur ein Gedanke!

Ja, die Weltherrschaft und die Globalisierung treiben sie an – doch was wird wirklich mit diesem Virus erreicht? Alle Menschen werden dorthin zurück geholt, wo sie hingehören! Die Grenzen sind dicht und die Menschen werden zurück zu ihrem Blut transportiert! Sieht man sich nun noch das Verhältniss der Ausbreitung des Virus an, so kann man diese Krankheit eigentlich nur feiern! Denn, wen genau erwischt es denn? Politiker und Prominente und dies in einem Ausmaß, das zu keinem Verhältniss mehr zu den gewöhnlich Sterblichen steht! Die Uhren kommen zum Stillstand, die Maschinen werden still und die Welt kommt zur Ruhe! Ich beginne tatsächlich dieses „Virus“ zu mögen! Denn, was immer es ist und wer immer es in die Welt setzte, es holt sich von allen Menschen die „Richtigen“ Opfer! In diesem Sinne, machen Sie die Augen auf, gehen Sie raus und werfen Sie einmal einen wahrhaftigen Blick auf die Welt, ohne sich um das zu kümmern, was Ihnen der schwarze viereckige Kasten mit seinen Clowns und Statisten erzählt!

Ach und als letztes mal eine Frage, die schon einmal bei einem wichtigen Thema aufgeworfen wurde: Wenn so viele gestorben sind, wo sind die Beerdigungen, wo sind die Traueranzeigen und vorallem WO SIND DIE LEICHEN?

 

Ein Deutsches Mädchen

Kurz vor der Ziellinie – Und der Widerstand wird größer!

Liebe Verzweifelte, liebe Mutige,

 

wie ich es bereits in den letzten Texten schrieb, befinden wir uns derzeit in einer „heißen Phase“ und wenn auch so ziemlich beinahe alles gelogen ist, was uns die Allmachtpresse verkündet, so hat sie doch in einem Punkt Recht: „Dies ist eine historische Zeit!“ Was zu gut Deutsch soviel bedeutet wie: Jetzt wird Geschichte geschrieben! Nun, Geschichte wird natürlich immer geschrieben, nur nicht viele Generationen bekommen die Chance live dabei zu sein, wenn Geschichte geschrieben wird, die es später auch tatsächlich verdient in einem Geschichtsbuch zu stehen! Also freuen Sie sich, denn WIR sind dabei!

Ich weiß, es sieht im Moment düster aus und ich müsste lügen, wenn ich behaupten wollte, dass ich der absoluten Überzeugung wäre, dass es nicht noch viel schlimmer kommen könnte! Dennoch bin ich immer noch sicher, dass das Schlimmste an uns vorüber gehen wird, wie man im VOLKSMUND so schön sagt! Wie Henry Hafenmayer unlängst in einem Text verkündete, findet dieser ganze Irrsinn vor allem deshalb statt, weil ein schon längst „überfälliges“ System nun einstürzen wird! Ob dieser Einsturz nun von den Tätern selbst geplant und gewollt ist oder ob hier andere Kräfte ihre Hände im Spiel haben, darüber kann man (zumindest bis jetzt) nur mutmaßen! Vertuscht werden soll aus Sicht der Täter lediglich, dass es sich bei den Tätern eben um die Täter handelt! Aber diese Marotte kennen wir ja alle: Der Täter verkleidet sich selbst als das Opfer und braucht immer einen anderen, dem er in die Schuhe schieben kann, was er selbst verbrochen hat! In diesem Fall heißt dieser andere „Sankt Corona“!

Die Banken gehen pleite, da das irrsinnige Zinssystem nicht auf ewig aufrecht erhalten werden kann und damit verliert so ziemlich alles etwas an (Geld-)Wert, was einen tatsächlichen Wert besitzt! In letzter Konsequenz braucht uns dies aber nicht zu tangieren! Denn, wenn die Banken tatsächlich fallen, dann werden wir schlagartig das achtfache unseres Einkommens bekommen, was sonst nur von Ganoven höchster Coleur tagtäglich abgesaugt wird! Ich nehme schwer an, das wissen diese Gangster und deshalb wird uns auch diese wahnwitzige Reality-show präsentiert! In Wahrheit aber ist es nur die logische Konsequenz aus dem absurden und unlogischen Verhalten eines Verbrecherclans heraus, der nun verzweifelt versucht seinen eigenen Hintern zu retten!

Seit Anbeginn der Menschheit, oder vielmehr den Weltmachtsbestrebungen dieser kriminellen Gruppe war es immer Gang und Gebe jene Menschen zu drangsalieren, tyrannisieren, dämonisieren und letztlich zum schweigen zu bringen, die ihre finsteren Machenschaften durchschaut haben! Man nannte sie Hexen, Heiden, Ketzer, Ungläubige, Nazis, Reichsbürger, etc… All diese Worte sind im Prinzip bedeutungslos, beschreiben sie doch alle nur ein und dasselbe! Und zwar den FREIDENKER! So war es immer und so ist es auch jetzt und nur die Narren unter uns können sich dauerhaft von ein paar hübschen Worten irritieren lassen!

Ob Galileo, Jesus, Hitler oder Assad… es ist immer dasselbe Spiel, immer dasselbe Betriebssystem und immer dieselbe Propaganda! Im Grunde genommen ist es schon beinahe zum Gähnen langweilig noch weiter darüber zu debattieren! Wer sehen will, der mache die Augen auf! Wer nicht, der gehe blind aber glücklich unter! Sie brauchen im Grunde nur die alten Geschichtsbücher lesen und Sie wissen sofort wie der Humbug hier weiter geht! Es ist ja nicht geradeso, dass „diese Leute“ durch neue Ideen glänzen! Viel mehr versuchen sie immer und immer wieder ihr Vorhaben durch die selbe Idee umzusetzen! Und immer und immer wieder scheitern sie daran! Dann ist das Gekreine natürlich groß und man ist verzweifelt bemüht sich in der Opferrolle zu suhlen wie die Sau im Schlamm! So Gott will, waren wir die letzte Generation, die dieses scheinheilige Geheule geglaubt hat! Dies wäre zumindest einmal ein echter Dienst an der Welt!

Wie auch immer, der nationale Widerstand hat mittlerweile sogar die Welt der Musik erreicht! Vorreiter war der tapfere Xaviar Naidoo, welcher es gewagt hatte ein Lied aufzunehmen, in dem er tatsächlich mal die realen Umstände und seinen Unmut darüber geäußert hatte! Wie zu erwarten war, war das Gekreische auch hier groß und der gute Mann (mit Migrationshintergrund) wurde natürlich aufs übelste bestraft und von den Medien verhetzt! Dies ging soweit, dass RTL (?), verzeihen Sie mir, aber ich schau mir den Schmarrn nicht an, ihn aus der Jury von DSDS verbannen musste! Wohlwollend beklatscht wurde diese Entscheidung übrigens von Dieter Bohlen, welcher allgemein als der größte Hetzer aller Zeiten bekannt sein dürfte und wirklich keine Beleidigung seiner Kandidaten auslässt, um die Einschaltquoten zu erhöhen. Zeitgleich aber zeigt er sich scheinheilig betroffen darüber, wenn ein Mensch es wagt, einmal die Wahrheit zu sagen und dies völlig OHNE Beleidigung – aber naja, das Spielchen mit der Zweckentfremdung von Worten kennen wir ja!

Heute wurden mir allerdings zwei Videos einer Band zugespielt, die ich bis dato noch nicht kannte und obwohl ich eigentlich nie ein übergroßer Fan von Rapp war, möchte ich Ihnen diese zwei Videos nicht vorenthalten! Für mich ist alles gut, in dem die Wahrheit steckt und hier steckt eine Menge Wahrheit in nur wenigen Minuten! Ich habe keine Ahnung wie bekannt diese Band ist, aber wir sollten sie auf jeden Fall etwas bekannter machen und natürlich auch unterstützen!

 

Nun, was mich angeht, so singen mir diese Künstler aus der Seele und ich bewundere ihren Mut, dies auch öffentlich auszusprechen, was sich doch im Grunde schon viele Menschen innerlich denken! Also lassen Sie uns zuversichtlich und stark bleiben und vor allem nicht den Mund verbieten lassen! Das Ende dieses Dramas ist bereits so nah, dass sich „Aufgeben“ ab diesem Zeitpunkt wirklich nicht mehr lohnt! Wären Sie Sportler, so würden Sie ja auch nicht einen Meter vor der Ziellinie stehen bleiben und sagen: „Aber dann bin ich ja der einzige, der hier durchrennt…“ Glauben Sie mir, sie sind nicht der einzige und selbst wenn wäre dies völlig ohne Belang! Machen Sie einfach und grüßen Sie den kläglichen Rest, der es nicht geschafft hat, freundlich aus Walhalla und einer besseren Zeit! Das System wird enden und wir frei sein!

 

Ein Deutsches Mädchen

 

Symbole und ihre Bedeutung – Von der Magie der wahrhaft Freien!

Liebe Verhexte, liebe Verzauberte,

 

wir leben in Zeiten, in denen eine Menge Theorien kursieren! Die Flut an (zum Teil sich widersprechenden) Informationen ist so groß, dass ein normaler Mensch kaum noch den Überblick behalten kann! Zumindest jener normale Mensch, der nicht dazu in der Lage ist ALLE Sinne einzusetzen, die er besitzt! Jemand, der nur auf seine Ohren hört, wird genauso untergehen, wie jemand der nur auf seine Augen hört! Jemand, der nur seinem Gefühl glaubt, wird genauso scheitern, wie jemand, der sich einzig auf seine Logik verlässt! Nicht umsonst wurde uns eine ganze Palette an Navigationssystemen mitgegeben, wie etwa unsere fünf Sinne, unser Verstand, unser Gefühl, unser Gewissen und unsere Kombinationsfähigkeit!

Der so bezeichnete „Corona-Virus“ spaltet die Gesellschaft in einer Weise, wie es bisher noch kein anderes Propaganda-Instrument konnte! Wenn es je einen vom System geschaffenen Gegenstand gab, der die Spreu vom Weizen trennte, so ist es GANZ SICHER der Corona-Virus. Von Menschen, die nur müde lächeln können, über Menschen, die sich über diese unsägliche Hysterie aufregen, bishin zu Menschen, die die Rettung ihres Lebens im Horten von Klopapier sehen oder treudoof jedem noch so dämlichen Befehl eines, allseits als korrupt bekannten Systems folgen, die ganze Bandbreite an Individuen und Möglichkeiten ist hier vertreten!

An dieser Stelle möchte ich auch gleich einmal in ein paar Mythen einsteigen: Beginnen wir einmal mit dem Bild im Titel! Zufall? Oder vielleicht doch Berechnung? 666 ist die Zahl des Tieres und die Zahl 6 hat ja nun ohnehin schon immer eine gewisse „Bedeutung“ für ein bestimmtes Volk auf diesem Planeten gehabt! Nun wissen wir aber, dass jene, die sich mit Magie beschäftigen, IMMER dazu gezwungen sind, sich an natürliche Gesetze zu halten! Denn die Welt basiert nun einmal auf Naturgesetzen! Das heißt, sie werden das Rad niemals neu erfinden, sondern maximal versuchen, es in die andere Richtung zu drehen! Sonst kommt man an die große Kraft, die in der Magie steckt ja überhaupt nicht heran!

Hatten wir tatsächlich so viele Hellseher oder eher WEITSEHER im Volk, dass das folgende Beispiel nun auf deren besondere Gabe zurück zu führen ist, oder hat man sich hier, wie so oft, lediglich an UNSEREM Glauben bedient um seine widerwärtigen Machenschaften durchzusetzen? Sie fragen sich jetzt sicher, was das folgende Beispiel ist! Nun, Sie alle kennen das Märchen von Rapunzel, die gefangen war in einem Turm und „ihr Haar“ herunter lassen musste, um gerettet werden zu können! Googeln Sie einmal wie jenes Königreich hieß, in dem Rapunzel lebte! Zufall? Oder steckt doch mehr dahinter? Ich kann Ihnen diese Frage nicht beantworten, ich gebe lediglich weiter, was mir zugetragen wurde! Wenn man will und die Intelligenz besitzt, dann kann man hinter ALLEM ein System erkennen! Und wenn man will und die Intelligenz besitzt, dann kann man aber auch JEDES System zum Umsturz bewegen!

Fakt ist, und dies ist kein Geheimnis, dass ein gewisses Volk sich sehr oft und gerne auf „Symbole“ beruft! Es arbeitet mit Symbolen, als wären diese das Herzstück seines Betriebssystems! Ob es nun die Zahl 6 ist oder das alles sehende Auge, die Raute oder weiß Gott was noch! Doch warum arbeiten diese Leute so gern mit Symbolen? Haben Sie sich diese Frage schon einmal gestellt? Magie ist eine „geistige Kraft“ oder um es anders auszudrücken, sie ist die Kraft des Glaubens!

Glaube aber hat ansich nichts mit Symbolen zu tun, sondern er ist die Gewissheit der Seele zu einer unsichtbaren (oder eher NOCH NICHT SICHTBAREN) Realität! Symbole sind lediglich Krücken, die uns dabei helfen sollen, an das unsichtbare zu glauben! Ganz einfach weil es sichtbare Gegenstände für ein noch unsichtbares Ziel sind! Jemand, der aber wahrhaftig glaubt, braucht diese Symbole gar nicht! Denn die eigentliche Kraft wohnt einzig in seiner Seele! Er braucht also keinen „materiellen Gegenstand“ um glauben zu können, was er nicht sehen kann!

Um Ihnen anschaulich erklären zu können, was ich damit meine, werde ich mich nun tatsächlich dazu herab lassen Ihnen eine Stelle aus einem fiktiven Roman zu beschreiben! Es ist Jahre her, dass ich dieses Buch gelesen habe und fragen Sie mich, bei Gott, nicht, worum genau es dort jetzt ging. Aber es gab dort diese eine Stelle, die mich schon damals schwer beeindruckt hatte und die ging in etwa so: Es war der Kampf zwischen Priester und Vampir! Der Vampir sagte zum Priester: „Lege dein Kreuz nieder, wenn du mich besiegen willst und du WIRST mich besiegen!“ Der Priester überlegte kurz,kam dann aber zu dem Entschluss, dass doch das Kreuz das einzige ist, was ihm vor dem Vampir schützen würde! Und so entschloss er sich, es nicht nieder zu legen!

Was geschah also kurz darauf? Der Priester näherte sich dem Vampir mit dem Kreuz in der Hand und der Vampir packte diese Hand und zermalmte das Kreuz! Der Priester war schockiert, doch der Vampir sagte: „Hättest du das Kreuz nieder gelegt, so hätte ich gewusst, dass du so stark im Glauben bist, dass ich dir nichts anhaben kann! Du aber konntest es nicht, weil dein Glaube zu schwach war und somit konnte dir auch dein Kreuz nicht mehr helfen!“

Nehmen Sie sich einmal einen kurzen Moment Zeit und denken Sie darüber nach! Wenn Sie das lange genug tun, dann werden Sie gar nicht anders können als zu bemerken, dass der Vampir Recht hatte! Denn es ist nicht das Kreuz, welches den Priester schützt, sondern sein Glaube! Wir reden hier über einen spirituellen Kampf, der selbstverständlich nicht mit einer Waffe zu vergleichen ist, die man logischerweise in einem materiellen Krieg benötigt! Und genauso agiert „dieses eine diverse Volk“! Es baut auf Symbole! Was dieses Volk jedoch übersieht (genauso übrigens wie bedauerlicherweise auch unseres) ist, dass es nicht darauf ankommt, ob DIESES VOLK an seine Symbole glaubt, sondern OB WIR an deren Symbole glauben! Denn tun wir das nicht, so werden sie schlicht unwirksam!

Das Problem dieses Volkes ist, dass es nicht genug Kraft hat, um aus dem nichts heraus glauben zu können! Denn schon immer war es an Materie gebunden und wird es auch immer sein. Ganz egal, ob es sich hier in Form von Vorhaut abknabbern, schächten oder Zahlenmythologie handelt! Dieses Volk braucht IMMER eine Krücke, da seine mentale Kraft NIEMALS ausreichen wird, um etwas zu bewegen. Und vor allem braucht es UNSEREN Glauben um durchsetzen zu können, was es will! Wir hingegen sind anders: Wir können glauben OHNE Beweise und wir wissen, die Beweise werden kommen, wenn wir nur stark genug glauben! Und zwar völlig frei und aus uns selbst heraus! Unsere Symbole entstanden aus unserem tiefen inneren Glauben heraus! Deren Symbole, sofern sie überhaupt eigene besitzen, brachten erst ihren Glauben hervor! Und dies ist ein gewaltiger Unterschied! Und deren Symbole konnten auch erst ihre Wirksamkeit entfalten, als sie UNSEREN Glauben an ihre Symbole gewonnen hatten! Dies ist der Unterschied zwischen wahrhaftiger Schöpferkraft und Diebstahl bzw. Betrug!

Also hören Sie einfach auf an deren Symbole zu glauben und sie werden zu Asche zerfallen, wie der Vampir im Licht der Sonne, die ja nun auch keine Symbole braucht, sondern einfach nur scheint! Werden Sie zum Sonnenlicht, welches lediglich ein Sinnbild für das Licht der Aufrichtigkeit, der Wahrheit und der Wahrhaftigkeit ist und mehr müssen Sie gar nicht tun! Glauben Sie nicht mehr an deren Symbole, egal ob es Geldscheine, Zeitungen oder Fahnen sind und Sie werden erstaunt sein, was passieren wird! Nur ein Geknechteter kann glauben, dass er einen Sieg erringen wird, indem er andere knechtet! Ein Freier aber weiß, dass Freiheit nur mit Freiheit gewonnen werden kann!

 

Ein Deutsches Mädchen

Anmerkung zum Text: Mir wurde so eben zugetragen, dass die Königreiche in unseren Deutschen Märchen in den alten Büchern keine Namen hatten! Nun, im Netz allerdings schon! Dies ist auch sehr bezeichnend für das Aufbauschen von „Theorien“! Vielen Dank an Henry für den Wink!

Hausarrest für Deutschland – Was mag wohl dahinter stecken?

Liebe Eingesperrte, liebe Gefangene,

und der Irrsinn geht munter weiter! Neben Kurzarbeit, Ladenschließungen, Kontaktverboten, ausverkauftem Klopapier und Firmenpleiten, soll in Deutschland nun auch die erste „Ausgehsperre“ verhängt werden! Wie das dann genau aussehen soll und ob hierbei Strafgelder für Hundebesitzer erhoben werden, die Gassi gehen (müssen), kann ich Ihnen leider auch nicht sagen! Skurril genug ist es allemal. Doch dies ist nicht das einzige, was derzeit geschieht! Denn, es ist nicht nur so, dass die, die hier sind nicht raus dürfen, sondern auch so, dass die die grade NICHT hier sind, wieder reingeholt werden – sprich: Rückholaktionen!

Ich kann Ihnen nur von Herzen wünschen, dass Sie nicht gerade Ihren Jahresurlaub auf den Malediven angetreten haben, denn sehr lange werden Sie ihn dann wohl nicht mehr genießen können! Die einzigen Flugzeuge, die in Deutschland derzeit eine Starterlaubnis bekommen, sind nämlich jene, die Sie hier her zurück bringen sollen! Ganz offensichtlich möchte man die Deutschen alle zusammen in Deutschland und dort im Moment von der Straße weg haben! Was dahinter steckt? Wir werden es erfahren!

Doch dies ist des Wahnsinns noch nicht genug! Nebenbei werden nämlich auch die Krankenhäuser und Reha-Kliniken leer geräumt! Ob Krebspatient oder geplante OP, Sie dürfen jetzt alle getrost nach Hause gehen, denn man braucht Ihre Krankenbetten! Nun, für die Krebspatienten ist diese Maßnahme vielleicht nicht die schlechteste! Dann bekommen Sie zumindest mal eine Pause von Ihrer täglichen Rattengift-Dosis! Wer weiß, vielleicht werden wir demnächst eine Menge spontaner und selbstverständlich unerklärlicher „Wunderheilungen“ erleben!? Wie es für die Menschen mit notwendigen Operationen steht, weiß ich allerdings nicht!

Eine gute Nachricht, welche mich zugegeben jedoch sehr irritiert hat, gibt es allerdings auch: Erst heute erfuhr ich aus dem Radio, dass ein „Impfstoff“ vermutlich frühestens erst in einem Jahr gefunden werden wird. Nun, das stimmt uns alle jetzt aber traurig! Wie man es auch betrachten mag: Die Ereignisse überschlagen sich inzwischen und die Lage ändert sich beinahe stündlich!

Ich weiß wirklich nicht, worauf dieser Affenzirkus abzielen möchte, muss Ihnen aber gestehen, dass ich innerlich tatsächlich ein sehr gutes Gefühl habe! Vielleicht will man uns nun endgültig am Boden sehen, vielleicht steckt aber auch etwas ganz anderes dahinter! Oder, wer weiß, vielleicht ist es auch tatsächlich einfach „die Kraft, die stets das Schlechte will und doch das Gute schafft“!? Vielleicht bringt ja auch die Rede von Bundeskrampflerin Merkel heute abend etwas mehr Licht ins Dunkel! Ja nee, aber Spaß muss sein!

Ebenso fragwürdig ist, warum von allen Waren ausgerechnet „das Klopapier“ ausverkauft ist!? Ich meine, was wollen die Leute bitte damit machen? Wollen sie es essen, sich ein Feuerchen machen oder ihre Wände damit tapezieren? Würde ich in einer wirklichen Krisensituation stecken (oder daran glauben, dass ich das tue), dann fielen mir vermutlich spontan 90 Dinge ein, die ich dringender bräuchte. Wie beispielsweise haltbare Lebensmittel, Kartoffeln, Pflanzen- bzw.  Gemüsesamen, Feuerzeuge, Verbandszeug und vor allem Unmengen von Wasser! Ich muss zugeben, dass mir kurz der irrwitzige Gedanke kam, dass es vielleicht gar nicht wirklich so ist, dass die Leute auf einmal nach Klopapier jagen, als wäre es Gold, sondern, dass Klopapier vielleicht einfach nicht mehr nachgeliefert wird um uns weiß zu machen, unser Volk sei nun vollkommen verblödet. Dies war zwar nur ein kurzer Gedanke, aber vorstellbar ist in dieser Irrenanstalt BRD mittlerweile alles!

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie weit „diese Leute“ es noch treiben werden! Ob in Kürze tatsächlich ein Bußgeld auf den Handschlag erhoben wird oder man sofort erschossen werden muss, wenn man auf offener Straße niesst, die Palette der Skurrilitäten hat noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht! So oder so befinden wir uns in einem absoluten Ausnahmezustand! Und doch werde ich das merkwürdige Gefühl nicht los, dass ein bisschen mehr dahinter steckt und gewiss nicht das schlechteste für uns!

Die BRD (so wie sie bisher war) hat ganz eindeutig fertig und mit ihr ihre Hofschranzen! Ich möchte Ihnen nur folgenden Rat geben: Sichern Sie alle Seiten, die online sind und die Ihnen etwas bedeuten. (Und wenn Sie meine sichern, dann schreiben Sie mir bitte eine email! Ich selbst bin nämlich zu blöd dazu!) Drucken Sie sich alles aus, was Ihnen gefällt, denn wenn Sie besonders aufmerksam sind, dann werden Sie bemerkt haben, dass das Internet in letzter Zeit oft nur langsam oder teilweise auch gar nicht mehr geht! Da ist was im Gebüsch, darauf könnte ich jetzt wirklich Wotans Speer verwetten! Ansonsten bleiben Sie ruhig und nutzen Sie diese Zeit um all Ihre mentale Kraft zu bündeln und Sie einzig auf „den Sieg“ auszurichten! Das wird der „guten Kraft“, die ganz sicher hier ihre Hände im Spiel hat, bestimmt helfen noch schneller und effektiver hervor zu treten! Vorhang auf für den ersten Akt einer beispiellosen Weltveränderung und bitte… beginnen Sie nicht damit sich die Goldimplantate heraus machen zu lassen, nur um eine Tonne Klopapier zu kaufen!

 

Ein Deutsches Mädchen

Die Challenge gegen das Böse – Vom letzten Kampf eines Systems!

Liebe Bekämpfte, liebe Kämpfer,

 

dies ist der letzte Schlag, den uns dieses System verpasst! Und er hat es bisher nicht schlecht in sich, oder? So gut wie die halbe Wirtschaft wird lahm gelegt, aufgrund des ominösen „Corona-Virus“!? Mich würde es ja einmal interessieren, wie die Menschen heißen, die diesem schlimmen Virus zum Opfer gefallen sind, wie alt sie sind und vor allem „woher“ sie es sich geholt haben! Aber soviel Information wird einem in der BRD ja nicht vergönnt!

 

Ich jedoch, möchte inzwischen Fotos, Adressen und Namen haben und ja… vor allem einmal „Werdegänge“! Aber alles, was mir zuteil wird sind leere Statistiken, die jeder Depp erstellen könnte! Statistiken, die in den Nachrichten so wenig Beachtung finden, dass sie noch nicht einmal als fiktive Statistik ins Feld geführt werden! Wir hören nur: Nun sind es fünfzig Tote, nun sechzig und nun sechshundert! Ach ja? Aber, wer sind denn diese sechshundert Toten und wie kommt  es, dass niemand sie kennt? Und wenn Sie einen alten Urgroßvater haben, der mit 98 das zeitliche segnete, so schieben Sie ernsthaft dessen Todesursache auf Corona? Wachen Sie auf, meine Damen und Herren und beginnen Sie damit die Show nicht nur zu genießen, sondern vor allem auch, sie zu verstehen!

 

In den Nachrichten hören wir auch stets, dass dies oder jenes Büro geschlossen wird. Büros, in denen lediglich zwei oder drei Mann arbeiten müssen geschlossen werden! Was weiterhin offen bleibt sind Flughäfen, Bahnhöfe und natürlich Krankenhäuser! Mal eine ganz dumme Frage am Rande, aber: Ist das Leben dieser Menschen weniger wert als das des Restes? Warum müssen Menschen in normalen Büros geschützt werden, während Menschen, die sich wirklich an der Front befinden, weiterhin ungestört arbeiten dürfen? Kommt Ihnen hierbei nicht etwas komisch vor?

 

Ich meine, entweder dieses Virus ist gefährlich oder halt nicht! Und wenn ich an die nicht geringe Menge an Ärzten, Krankenschwestern, Piloten, Flugbegleitern, Feuerwehrleuten und Polizisten denke, dann kann ich den Gedanken nicht unterbinden, dass es gerade doch diese Menschen sind, die dieses Virus erstrecht verbreiten! Und zwar in dem Moment, wo sie aufhören zu arbeiten und nach hause zu ihren Liebsten gehen! In dem Moment an dem sie zum Arzt, ins Einkaufzentrum oder sonst wohin gehen! Warum also dürfen ausgerechnet diese „Krankheitsüberträger“ weiter arbeiten, während sogar Firmen geschlossen werden, die null Komma nichts mit dem Cornonavirus zu tun haben?

 

Dieser ganze Aufstand um ein Virus ist eine einzige „Farce“, denn ginge es wirklich um Gesundheitsschutz, so würden zuallererst die wichtigsten Stellen geschlossen werden, nämlich jene, die für die Übertragung am Empfänglichsten wären! Alleine der Gedanke, dass die blose Behauptung über solch ein Virus, dazu in der Lage ist,  sämtliche Firmen in den Ruin zu treiben, sollte den meisten Menschen die Augen öffnen! Wie Sie alle wissen, wurde bereits der „Notstand“ ausgerufen! Können Sie sich überhaupt klar machen, was genau das heißt? Notstand bedeutet „Ausnahmezustand“ und in diesem Fall natürlich auch „Ausnahmegesetze“!

Lustigerweise kennt man niemanden persönlich der dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist! So wie es beispielswese früher, zu Zeiten der Pest war! Nein, jedes einzelne Opfer ist nur aus dem Fernsehen bekannt! Tun Sie sich einmal selbst einen Gefallen und hören Sie sich einmal nur im Bekanntenkreis um! Ich garantiere Ihnen,Sie werden lange suchen müssen, um  ein wirkliches Opfer zu finden und wenn Sie es dennoch finden sollten, so appelliere ich an Sie, die Behauptung zu beweisen! Das dürfte wohl nicht so schwer sein, wenn es wahr wäre!

 

Der so bezeichnete „Coronavirus“ ist das beste Beispiel dafür, wie beeinflussbar die Menschen sind und wie einfach es ist, eine ganze Nation in Schrecken zu versetzen, wenn man die Presse beherrscht! Es gibt mehr als genug Leute, die sind dumm genug, jeden Scheiß zu glauben, den die Bildzeitung erzählt! Und für uns „normale Menschen“ ist es nun Zeit, damit aufzuhören, jeden Scheiß zu glauben, den man uns erzählt! Fordern Sie Beweise, Belege, Daten, Fakten usw… Und Sie werden sehen, entweder Sie werden gar keine Antworten erhalten oder man wird Ihnen drohen! Wie „echt“ stufen Sie diesen ganzen Mist dann noch ein?

 

Wer entscheidet eigentlich über diese Notstandsgesetze? Wer genau profitiert eigentlich von unserer Atemluftsteuer? Und wem genau könnte an einer Impfung gelegen sein? Sich dies alles bieten zu lassen ist nichts anderes als sich ohne Prozess als schuldig zu bekennen! Wollen und würden Sie das? Wachen Sie endlich auf und handeln Sie wie Menschen und nicht länger wie Marionetten, denen man jeden noch so dämlichen Scheiß erzählen kann!

 

Ein Deutsches Mädchen

 

 

Von Wahrheit und Wahrhaftigkeit – Wenn alte Sagen auf neue Weltanschauungen prallen!

Liebe Echte, liebe Statisten,

 

kennen Sie das Gefühl im falschen Film zu sein? Das Gefühl, dass hier irgendetwas ganz gehörig schief läuft und eigentlich nichts so ist, wie es sein sollte? Dieses Gefühl begleitet mich nun bereits mein Leben lang und ich konnte ihm nie gänzlich auf den Grund gehen! Durch die Grenzöffnung im September 2015 wurde ich einen entscheidenden Schritt weiter gebracht! Denn zum ersten Mal begegneten mir Informationen, die ich zuvor noch niemals gehört hatte und zum ersten mal begann ich zu verstehen, warum ein Teil meiner selbst sich auf dieser Welt und in „diesem System“ immer unwohl gefühlt hatte!

Tatsächlich ist dies die Wahrheit! Ich war zwar ein sehr treuer und gutgläubiger, linkswählender und Pressegläubiger Gutmensch, aber dennoch war da immer ein Gefühl, eine innere Stimme, die mir leise zuflüsterte: „Gib Acht! Hier stimmt etwas nicht!“ Ich habe mich immer so jämmerlich, machtlos und unwohl unter diesem Regime und der gesamten Situation gefühlt! Ich habe es hingenommen, dass die Politiker die Charismalosesten, unansehnlichsten und widerlichsten Menschen waren, die es gibt und ich habe es hingenommen, dass leeres Gerede und eine scheinbare „Unmöglichkeit“ zur realen Welt gehören! Ich habe es hingenommen, wie ein Blinder, der sich damit abgefunden hat, dass er niemals Licht sehen wird! Und dennoch war da immer etwas in mir, was sich gewährt hat! Ja, was geradezu „aufgeschrien“ hat!

Und dann kam der Tag X! Der Tag, an dem ich begonnen hatte auf die Dinge „hinter“ den Dingen zu blicken! Und auf einmal ergab alles einen Sinn! Es war so, als würde der Weg selbst mich führen. Als hätte es nur diese eine kleine Entscheidung gebraucht, nicht mehr blind sein zu wollen, um sehen zu können, was meinen Augen ein Leben lang verschlossen gewesen war! Und so ging ich diesen Weg und bei Gott, ich bereue nicht einen einzigen Schritt! Ich bereue nicht einen einzigen Verlust, nicht ein einziges Opfer! Denn dieser Weg konnte mir das schenken, wonach ich mich ein Leben lang gesehnt hatte, und das ist „die Freiheit“! Die innere Freiheit um genau zu sein!

Seit ich meine Augen geöffnet habe weiß ich, dass es einen Grund gab, warum ich die Politiker immer abstoßend fand, warum ich mich immer schlecht fühlte und warum ich vor allem das Gefühl hatte „machtlos“ zu sein! Lustigerweise war ich kurz vor jenem Moment der Offenbarung überhaupt nicht auf der Suche nach „politischen Antworten“! Politik hatte ich mich zu dieser Zeit so wenig interessiert wie der Fussel auf meiner Schulter! Nein, ich war auf der Suche nach „Wahrheit“! Ich wollte einfach nur wissen, warum die Welt so ist, wie sie ist und warum ich mich so verdammt unwohl in ihr fühle! Und so aufrichtig und ehrlich wie diese innere Frage war, so aufrichtig und ehrlich war auch die Antwort! Ich bekam also mehr Wissen, als ich je gefordert hatte und eigentlich auch als mir lieb war! Ich wollte die Wahrheit und ich bekam die Wahrheit! Oder um es biblisch auszudrücken: Klopfet und euch wird aufgetan!

Aber das schönste, ja wirklich das ALLERSCHÖNSTE Geschenk, welches man mir gemacht hatte, war die Erleichterung! Die Erleichterung darüber, dass ich NICHT verrückt war! Die widerlichen Gestalten im Bundestag mit ihren leeren Reden sind tatsächlich nichts weiter als ungebildete, gekaufte oder gesteurte Marionetten eines menschenverachtenden Systems! Ihre trostlosen und traurigen Prognosen und Entscheidungen sind tatsächlich nichts weiter als leere und entmutigende Feindpropaganda und ihre beinahe unerträgliche Untätigkeit hat nichts damit zu tun, dass es keinen Weg gäbe, die Welt besser zu machen. Sondern nur mit ihrem UNWILLEN etwas zu verändern!

Das Gefühl der Freiheit, welches mich in jenem Moment durchströmte können Sie sich gar nicht vorstellen! Es war, als wäre der Erzengel Michael persönlich vom Himmel gekommen um mir meine unsichtbaren Fesseln abzunehmen! Was ich Ihnen jetzt erzähle mag dramatisch oder geradezu „theatralisch“ klingen, aber dennoch entspricht es der Wahrheit! Es gab tatsächlich diesen einen kurzen Moment in dem ich frei wurde und das einfach so!

 

Und wenn man einmal den Duft der Freiheit geschnuppert hat, dann ist es bald unmöglich wieder freiwillig in die (geistige) Gefangenschaft zurück zu kehren! Ich wage zu behaupten, dass kein menschliches Wesen, welches wirklich einmal diesen süßen Geschmack auf der Zunge hatte, wieder treu seinen Kopf in die Schlinge eines menschenunwürdigen Regimes legen wird! Was mich auf meiner Reise zur Wahrheit, oder um es in Hollywood-Sprache auszudrücken „zurück in den Kaninchenbau“ am meisten leiden ließ, war die Tatsache, dass es diesen einen Moment gab, an dem mir niemand glaubte! An dem plötzlich Leute, die ich eigentlich mochte, damit begannen mich zu bekriegen, zu beleidigen und zum Schweigen zu bringen! In diesem Moment war dies eine Tortur für mich, doch rückblickend ist es die beste Achterbahnfahrt, die ich je in meinem Leben unternommen habe! Denn dieses Ticket brachte mir mehr als nur ein bisschen „Action“, es brachte mir DIE FREIHEIT!

 

Es erlöste mich aus Bünden, die nicht gut für mich waren, es führte, schützte und lenkte mich! Es bannte die falschen Menschen aus meinem Leben und führte mich zu den Richtigen! Es schenkte mir Erfahrungen, die ich niemals erleben zu dürfen geglaubt hatte! Es stellte mich auf eine Probe, die so allumfassend war, wie ich es niemals vermutet hätte und es brachte mir einen Sieg ein, von dem ich nicht geglaubt hätte, dass er zu erringen wäre! Kurz gesagt: Es machte mich zu einem freien, glücklichen und mündigen Menschen und für nichts in der Welt würde ich diese Trophäe wieder hergeben! Denn sie gab mir das, wonach sich die meisten Menschen (unbewusst) Zeit ihres Lebens sehnen: FRIEDEN!

 

Ich durfte soviele liebenswerte und nette Menschen kennen lernen, so viele beeindruckende tapfere Kämpfer, wie ich es mir nie zu träumen gewagt hätte! Ich durfte Hilfsbereitschaft, Verschwiegenheit und Zusammenhalt erleben, ganz gleich, was auch immer geschah! Ich durfte Zeuge eines Mythos werden, welchen man uns in der heutigen Welt als „Unsinn“ verkauft, so als ob es ihn nicht mehr gäbe! Doch er ist wahr und alles, was damit zusammen hängt ist echt! Ich durfte vergeben und mir wurde vergeben! Und zum ersten Mal im Leben wurde mir bewusst, worauf es in Wirklichkeit ankommt!

 

Es gibt nun einmal Dinge da draußen die sind größer als wir! Dinge, die, wenn wir sie genauer betrachten keine Bürden, sondern eigentlich Chancen sind! Chancen, etwas zu erleben und erreichen zu können, was sich jedem feigen Herz verschließt! Der Preis für die Wahrheit ist die Aufrichtigkeit und der Preis für den Sieg ist der Mut! So endet jede Kriegsgeschichte und so wird auch immer jede Kriegsgeschichte enden! Ich bin dankbar und froh genau JETZT am Leben zu sein! Denn ich glaube, dass es kaum einen geben wird, der nach oder vor mir, erleben wird was ich oder WIR ALLE erleben dürfen und werden!

In dieser doch recht kurzen Zeitspanne (von meinem Erwachen bishin zur Erkenntnis) bekam ich Antworten, deren Fragen ich mich niemals laut zu stellen getraut hätte und die mich in einer Weise befreiten, wie man es eigentlich nur aus Märchen kennt! Auf der materiellen Ebene habe ich wohl „mehr“ verloren, doch auf der geistigen habe ich ALLES gewonnen! Mein Unterricht war tatsächlich komisch. Auf der einen Seite betraf er das Politische! Zeitgleich aber auch das Spirituelle und Persönliche! Ich musste die Fäden nur zusammen fügen um zu erkennen, an welchem Ort ich mich tatsächlich befand! Und ich wünsche Ihnen allen, sofern es noch nicht geschehen ist, dass Sie das selbe erleben dürfen!

 

Werden Sie frei und beginnen Sie wieder damit, Ihre eigenen Zweifel, Sehnsüchte und Wünsche ernst zu nehmen! Hören Sie auf das, was von ganz tief unten ruft und seien Sie mutig genug sich dem zu stellen, was im Außen droht! Doch, ganz gleich, was auch immer geschieht: Bleiben Sie bei sich und bleiben Sie unbrechbar. Denn dies sind die einzigen Waffen, die Ihnen den Sieg bringen werden! Nicht umsonst hießen Wotans Raben Hugin und Munin übersetzt: „Gedanke und Erinnerung“! Was genau möchte uns das wohl sagen?

Und was genau bekämpft die BRD eigentlich gerade, wenn es nicht Gedanken und Erinnerungen sind? Würde ich nicht bereits leben, so würde ich sterben um gerade heute leben zu dürfen! Denn wir werden wohl die erste Generation in der Menschheit sein, die erleben wird, wie alte Götter auferstehen, sich die Ahnen aus ihren Gräbern erheben und die den Geschmack einer wirklichen Freiheit kosten! Leben bedeutet rückwärts „Nebel“! Doch wenn sich der Nebel lichtet, dann werden Sie das Leben verstehen und es wird das beglückendste sein, was Sie jemals erfahren haben! Egal, welchen Preis es sie kostet, das was Sie dafür ernten werden, wird alles in den Schatten stellen, was Sie sich je zu träumen gewagt haben!

 

Ein Deutsches Mädchen

Von den Medienmachern und dem Blick aus dem Fenster – Wo holen wir uns eigentlich unsere Informationen her?

Liebe Informierte, liebe Uninformierte,

 

ein großes Paradox unserer Zeit, welches mit Sicherheit einst mit großer Verwunderung und vielen Fragezeichen, in den Geschichtsbüchern stehen wird ist folgendes: „Das, was wir sehen, ist nicht dasselbe, wie das, was ist!“ Was genau meine ich damit? Nun damit meine ich zum Beispiel, ob Sie sich vielleicht schon einmal gefragt haben, wie es sein kann, dass wohlgenährte, teuer gekleidete, gut gelaunte und teils mit Schwarz-afrikanischer Hautfarbe geborene „syrische“ Flüchtlinge durch unsere Städte spazieren!? Nein, nicht jeder trägt ein Messer in seiner Tasche, die meisten von ihnen jedoch durchaus ein Lächeln im Gesicht – oder um es etwas genauer zu formulieren: Oftmals ein freches Grinsen! Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber ich habe mir unter einem „traumatisierten Flüchtling“ immer etwas anderes vorgestellt!

Und wie sieht es nun aus mit der großen Klima-Krise? Wir wissen ja alle: Das Klima wandelt sich und wir alle werden vermutlich bald sterben, wenn wir nichts dagegen unternehmen! Nun, wenn ich jedoch einen Blick aus dem Fenster werfe, dann kann ich lediglich folgendes feststellen: Im Sommer ist es heiß, im Frühling warm, im Winter kalt und im Herbst regnet es! Wirklich sehr beängstigend, ist es doch so, wie es auch schon vor 200 Jahren war. Der Vollständigkeit halber erwähne ich an dieser Stelle aber, dass uns durch die Wahrheitspresse verkündet wurde, dass die Polkappen schmelzen. Woher man das nun wissen will und warum es dann noch zu keinen ernsthaften Naturkatastrophen kam, kann ich Ihnen allerdings auch nicht erklären!

Die Maßnahmen gegen den „menschengemachten Klimawandel“ sind hingegen sehr beeindruckend. Man fordert Schüler auf, Freitags die Schule zu schwänzen und sich mit wütendem Gekreische, Kisten voller Bier und anklagenden Schildern auf die Straße zu stellen! Und man lässt den Bürger tief in die Tasche greifen, damit er bedrucktes Papier, welches auf die Atemluft erhoben wird, zur Rettung des Planeten an seine „Regierung“ (oder viel mehr die Zentralbanken) zahlen kann! Weiterhin erlaubt ist anstatt dessen die Einfuhr ausländischer Waren, welche auf Dieselschiffen über das Weltmeer geschippert und durch Kinderarbeit hergestellt werden, die Nutzung von Strom und Warmwasser, sowie die Herstellung von Plastik. Die Abschaffung dieser Dinge scheint in der Welt unserer „Experten“ also nicht so notwendig zu sein, wie die besoffenen, plärrenden Schüler und unser Steuergeld!

Lassen Sie uns aber noch einen Schritt weiter gehen und uns mal anschauen, wie es um das Corona-Virus bestellt ist. Wir alle wissen ja nun, dass dieses, seit bereits 70 Jahren existierende Grippe-Virus, das gefährlichste ist, was die Welt je gesehen hat! Erst heute habe ich in den Nachrichten gehört, dass dieses Monster-Virus das erste Deutsche Opfer forderte: Nämlich einen 80-Jährigen Opa mit Vorerkrankungen! Wirklich sehr beängstigend! Dass ein 80-Jähriger mit Vorerkrankungen eines Tages stirbt ist natürlich über alle Maßen erschreckend! Allerdings ist das Corona-Virus nicht so gefährlich, dass es unsere „Regenten“ für nötig hielten, die Grenzen zu schließen, damit keine weiteren „Bazillenträger“ aus aller Welt bei uns einreisen können! Wir Deutsche, bzw. Europäer, haben zwar bald ein Weltweites Ausreiseverbot, aber hey, einreisen darf deshalb noch trotzdem jeder! Ich finde, man sollte zum Schutze der Flüchtlinge die Grenzen schließen, damit sie sich hier bei uns nicht, wer weiß was, holen können! Aber soweit denken die Gutmenschen wie immer nicht!

Wie sieht es nun aus mit dem Rechtsstaat und der viel beschworenen Demokratie in unserem Land? Wie steht es um Artikel 3, 1 oder 5 im heiligen Grundgesetz? Die Menschenwürde ist unantastbar! Jeder darf seine Meinung frei äußern und niemand ist wegen seiner politischen Einstellung zu verfolgen! Achso, aber dies gilt natürlich NUR für Menschen und Rechte (was auch immer man damit stigmatisieren möchte) sind ja keine Menschen! Ich weiß nicht, ob es den Menschen in unserem Land klar ist, aber sobald auch nur eine einzige Meinung unter Strafe gestellt wird, ist es keine Meinungsfreiheit mehr! Auch wenn sich diverse neunmal kluge Leute anmaßen darüber entscheiden zu können, was nun ein Verbrechen und was nun eine Meinung ist! Und wenn es hier tatsächlich einen Unterschied gibt, so frage ich mich, warum man dann so offensiv gegen Deutschland hetzen, den Volkstod wünschen und Bomber Harris feiern darf!? Dies ist natürlich lediglich „eine Meinung“! Stellt man anstatt dessen berechtigte Fragen, ohne Beleidigung, zum Holocaust, so ist dies „Volksverhetzung“ und man findet sich schneller hinter schwedischen Gardinen wieder als einem lieb ist! Ob das, was mit Leuten veranstaltet wird, die als „rechts“ bezeichnet werden, noch etwas mit Würde zu tun hat, darüber kann sich jeder selbst seine Gedanken machen! Darüber, was Flüchtlinge so alles mit Deutschen anstellen und wie das Verhältnis umgekehrt ist, sowie den Unterschied in den Strafmaßen möchte ich nun gar nicht sprechen!

Ich könnte Ihnen nun noch unzählige dieser sich widersprechenden Beispiele nennen, doch diese Mühe spare ich mir an dieser Stelle! Fakt ist, dass ein viereckiger Kasten mit Statisten, Clowns und Dompteuren für die meisten Menschen inzwischen wirklicher geworden ist,als die reale Welt dort draußen, die sie mit ihren eigenen Augen sehen können! Und damit stellt die EU und ihre Klüngel ideologisch sogar die Hexenverfolgung in den Schatten! Es ist die größte Vergewaltigung und Verstümmelung der Seele, die es jemals in der Geschichte gegeben hat! Tatsächlich sind das Resultat eine Menge Zombis – allerdings keine, deren Körper tot sind, sondern deren Seelen nicht mehr leben!

Ich bin mir ganz sicher, dass diese Zeit in einigen Jahrhunderten (wahrscheinlich sogar in Jahrzehnten) als die bizarrste und gruseligste bezeichnet wird, die es je gegeben hat! Die Kinder von morgen werden sich ungläubig über ihre Geschichtsbücher beugen und sich über die Monster wundern, die dies veranstaltet haben! Viel mehr aber noch werden sie erschüttert sein über die Marionetten, die das nicht haben erkennen können!

Das jüdisch-globalistische System ist nun endgültig am Ende und kämpft, ähnlich wie die sterbende Bestie, verzweifelt seinen allerletzten Kampf! Man muss kein Hellseher sein um das zu erkennen! Eigentlich muss man nur einen Blick aus dem Fenster werfen und den eigenen Augen wieder mehr trauen als den leeren Worten einer wahnsinnig gewordenen Presse, die niemand von uns kennt und deren Geschichten leider auch nur viel zu selten überprüft werden! Selbst ICH, die ich weder technisch bewandert bin, noch jemals in einem so genannten Kriegsgebiet war, kann Ihnen hübsche Fotos vorlegen und dazu ein paar nette Geschichten erzählen und Sie hätten, sofern Sie es zulassen und nicht hinterfragen, keinen Zweifel daran, dass ich die Wahrheit sage!

Im Grunde braucht es nicht viel um auf den richtigen Pfad zu finden! Sie haben Ihre fünf Sinne, Ihre Intuition, Ihren Verstand und Ihr Gewissen! Wenn Sie dies jedoch „unter“ bedrucktes Papier stellen, ganz gleich ob es sich nun um Geldscheine oder Zeitungen handelt, dann haben Sie das heiligste verwirkt, was Sie besitzen: Nämlich Ihre Menschlichkeit! Der Schaden, den diese Leute damit anrichten ist fatal! Viele Menschen weltweit müssen und mussten sterben, aufgrund der Blindheit anderer! Viele Menschen weltweit mussten und müssen leiden, aufgrund des Schweigens anderer! Viele Menschen weltweit werden verfolgt und eingesperrt, aufgrund der Angst anderer! Aber diese Blindheit, dieses Schweigen und diese Angst, werden eines Tages zu jenen Menschen zurückkehren und ihren gerechten Tribut fordern! Wenn wir es nicht lernen unsere Blindheit, Angst und Verschwiegenheit abzulegen, dann werden wir Dinge zu sehen bekommen, die wir niemals sehen wollten, Dinge erleben, die wir am meisten fürchten und keine Möglichkeit mehr haben, dagegen zu sprechen!

Die Welt ist dabei sich zu regenerieren und das Natürliche und Gute wird wieder hergestellt werden, so wie es immer auf diesem Planeten war! Auf welcher Seite der Medaille wir dann stehen bleibt uns selbst überlassen! Aber weder bedrucktes Papier, noch leere Heucheleien werden uns vor dem Ergebnis schützen können! Dem Naturgesetz treu werden wir alle genau das ernten, was wir gesät haben! So ist der Lauf der Dinge und so wird er immer sein! Also bevor Sie einen Blick nach außen werfen und sofort auf den fahrenden (Todes-)Zug aufspringen, werfen Sie lieber einen Blick nach innen und fragen Sie sich: Stimmt das, was ich sehe mit dem überein, was mir erzählt wird?

Ein Deutsches Mädchen

 

Krisengebiet Deutschland – Vom Wahnsinn einer Generation!

Liebe Kranke, liebe Krankgemachte,

 

und der „Corona-Irrsinn“ geht weiter! Jetzt hat sich sogar Bundeskrampflerin Merkel zur von der Eu ausgerufenen „Corona-Krise“ geäußert! Klar, wenn Griechenlandkrise, Klimakrise oder sonst eine Krise, bei der man eigentlich nur noch die Krise kriegen kann, nicht funktioniert, dann muss eben Corona her! Natürlich darf der Bürger auch diesmal wieder kräftig in die Tasche langen und natürlich wird auch diesmal wieder unser aller Steuergeld, die Krise abwenden und die Welt retten! So fabulierte zumindest Merkel, dass der von der EU angekündigte 25 Milliarden-Euro-Pakt, an Deutschland „nicht scheitern“ würde!

Desweiteren tönt Spahn, dass die Menschen dazu bereit sein müssen, Einschränkungen in Kauf zu nehmen. Ob es nun das Fußballspiel im Stadion, das Rockkonzert in der Halle oder der Stammtisch in der Eckkneippe ist, wir alle sollten darauf verzichten um unsere Mitmenschen nicht zu gefährden! Ja nee, is klar! Ich nehme schwer an, dass man für die Zukunft auch noch einmal das Versammlungsrecht im Grundgesetz überarbeiten wird. Denn schließlich könnten sich die Menschen auf einer öffentlichen Versammlung ebenso anstecken wie bei einem Fußballspiel, oder beim Arzt oder bei der Begegnung mit dem Nachbarn im Treppenhaus!

Also liebe Leser, machen Sie sich auf einen einsamen, langen Sommer gefasst, in dem es womöglich demnächst unter Strafe gestellt wird, wenn man sich die Hand schüttelt oder seine eigenen Kinder auf den Schoß nimmt! Aber wie ich es bereits vermutete, kann ich Sie beruhigen: An einem entsprechenden Impfstoff wird inzwischen schon gearbeitet! Bis dahin, buddeln Sie sich bitte ein Loch in den Erdboden und warten Sie dort, bis die Pharma-Lobby uns alle gerettet hat!

Es ist geradezu irrwitzig, was derzeit hier zu Lande passiert! Ganze Firmen gehen in Konkurs und dies wird von unserer Regierung und dem von ihr bis zum Exitus betriebenen Gesundheitswahnsinn nicht nur treu geduldet, sondern auch noch stark gefördert! Was jedoch noch irrwitziger ist, ist, dass es tatsächlich Menschen hierzulande gibt, die diesen Blödsinn auch noch glauben! Manchmal frage ich mich, ob der ein oder andere Zeitgenosse, nicht einfach gerne in Panik gerät, ob es dem ein oder anderen vielleicht irgendwo Spaß macht, zum Hypochonder zu mutieren. Denn anders kann ich mir diesen Wahnsinn wirklich nicht mehr erklären!

Aber an dieser Stelle habe ich eine gute Nachricht für Sie: Solange die Grenzen nicht dicht sind und Menschen aus aller Welt problemlos bei uns einwandern dürfen, kann die Krankheit wohl noch nicht so schlimm sein! Tatsächlich widersprechen sich die hausgemachten und zur offiziellen Wahrheiten ernannten „Krisen“ sogar einander! Mit den Krisen ist es in der EU schon bald wie auf einem Bazar! Suchen Sie sich einfach eine aus. Am besten die, die Sie am meisten fürchten! Ich garantiere Ihnen, Ihr Geld wird niemals vergebens bezahlt werden. Denn ob nun gegen CO2, gegen Corona, gegen Rechts oder gegen das Leben ansich, der heilige Mammon wird es Ihnen immer danken, wenn Sie ihn brav bezahlen!

Nachdem nun schon bei der Klima-Krise die düstersten Weltuntergangsfantasien in den Raum geworfen wurden und man uns tatsächlich öffentlich prophezeite, dass wir nun „die letzte Generation“ seien, die diesen Planeten noch retten können würde, denn ansonsten würde es diese Welt in 25 Jahren nicht mehr geben, haben die Fanatiker nun einen neuen Grund sich in ihren perversen Panik-Fantasien zu suhlen! Ich tippe darauf, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis man uns mitteilt, dass die Menschheit durch Corona nun vorm Aussterben bedroht ist! Und bedauerlicherweise bin ich mir ziemlich sicher, dass sich auch hier ein paar Spinner finden werden, die diesen Schwachsinn für bare Münze nehmen! Aber nun gut, wem es Spaß macht! Aber machen Sie sich, wie gesagt, keine Gedanken: Der Erlöser ist schon auf dem Weg:

Also zahlen Sie einfach weiter in die heilige Corona-Klima-Co2-Kasse ein und haben Sie Vertrauen. Zu Ihrem Schutze empfehle ich Ihnen, sich das Gesicht mit Kuh-Scheiße anzumalen, jeden Tag einen Becher Affen-pipi zu trinken und natürlich mindestens eine Stunde lang täglich die Sandale hochzuhalten! Wenn Sie danach immernoch nicht merken, dass Sie verrückt geworden sind, dann gratuliere ich Ihnen. Denn, dann sind Sie ganz eindeutig dem Corona-Co2-Gott in die Hände gefallen. Die einzige Krise, die derzeit über Deutschland hinweg fegt ist der Wahnsinn und sonst gar nichts!

 

Ein Deutsches Mädchen

 

Von kreischenden Madonnen und weinenden Kindern – Heute hat Heidi leider KEIN Foto für dich!

Liebe Gastgeber, liebe Gäste,

 

Ihnen sind sicher die neuerlichen „Nachrichten“ über die große Flüchtlingswelle bekannt, welche nun wie ein erneuter Tsunami über Deutschland drüber schwappen soll! So titelte es zumindest das Blatt Merkur unter dem drakonischen Titel: Eskalation des Syrienkonflikts: Türkei öffnet Grenze – EU fürchtet neue Flüchtlingskrise. Nun, die EU (wer auch immer das sein mag) befürchtet also, dass es zu einer neuen „Krise“ kommt! An dieser Stelle mal ein gut gemeinter Ratschlag von mir: Grenzschutz soll helfen! Aber es wird vermutlich nicht mehr lange dauern, dann fällt das Wort „Grenze“ in den Index der rechtsradikalen Begrifflichkeiten und wird sicherlich mit drei Monaten bis fünf Jahren Haft bestraft. Nun, aber Spaß bei Seite.

Ferner erfährt man in dem Artikel, dass der türkische Präsident Erdogan die Grenzen nach Europa geöffnet haben soll. Nun, erstens wusste ich nicht, dass der türkische Präsident für den europäischen Grenzschutz verantwortlich ist und zweitens finde ich es schon recht anmaßend, dass der werte Herr (Zitat) auch noch spricht:

„Wir haben die Tore geöffnet“, sagte Erdogan am Samstag in Istanbul. Sein Land könne „eine neue Flüchtlingswelle nicht bewältigen“. Die EU müsse jetzt ihre „Versprechen halten“ und ihren „Teil der Last“ übernehmen.

Klingt beinahe so, als wäre Deutschland noch nicht von Flüchtlingen überlaufen und für denjenigen, der so eifrig Assad bekämpft und sich gleichzeitig über neue Flüchtlingsströme wundert, nimmt der Herr auf geradezu bizarr scheinheilige Weise den Mund doch recht voll. Aber gut, wir wollen jetzt nicht so tun, als wüßten wir nicht, dass die derzeitigen „großen Staatsmänner“ (zumindest des Westens) alle unter einer Decke stecken würden.

Auch fragt man sich selbstverständlich, wie es möglich sein kann, dass es immernoch Menschen in unserem Land gibt, die die Millionen von Flüchtlingsströmen, welche bereits seit geschlagenen VIER JAHREN Europa stürmen, noch immer als „normal“ empfinden können. Aber hey, man wählt ja auch weiter eifrig Parteien, die die EU sowie die Nato unterstützen, welche für all diese Kriege erst verantwortlich sind und hält sich dabei immer noch für den großen Houdini der Friedensbewegung. Sei es drum! Wenn Sie wissen wollen, wie all diese dramatischen Bilder von traumatisierten Kriegsflüchtlingen zustande kommen, dann dürfen Sie dies in den folgenden zwei Videos bewundern:

 

Die weinende Madonna der Flüchtlingsbewegung

Was wir hier bewundern dürfen, ist eine von Kameras umgebene und ähnlich wie bei Heidi Klum dauergeblitzte „Flüchtlingsdame“, welche ein sehr beeindruckendes Affentheater veranstaltet, während der links-grüne Pressemob fleißig Fotos schießt. Wer genauer hinsieht erkennt im Hintergrund noch einen weiteren Hauptdarsteller, welcher sich ebenso mächtig ins Zeug legt!

 

Die weinenden Kinder

In diesem netten Film können Sie unschwer erkennen, wie „Flüchtlinge“ ihre Kinder übers Feuer halten, damit ihnen fürs Foto auch ja schön die kleinen Äuglein tränen! An dieser Stelle fragt man sich, wo denn jetzt das Jugendamt bleibt und ob dies nicht einer Kindswohlgefährdung gleichkommt. Aber unter diesen Umständen wird wohl auch der bolschewistisch indoktrinierte Gutmensch ein Äuglein zudrücken. Denn, in den Nachrichten, so wie für die „guten Menschen“ in unserem Land, ist es nicht von erstrangiger Bedeutung was tatsächlich geschieht – Viel wichtiger ist, dass es grausam genug ist, damit man sich im Anschluss zuerst heulend mitreißen lassen und anschließend seine „Güte“ demonstrieren kann, in dem man die Fakten einfach ignorieren und so zum heiligen Messias mit dem großen Herzen werden kann! Wie dem auch sei, das Ergebnis dieses Shootings kann sich durchaus sehen lassen:

89262912_818518518627234_6813930873113542656_o

An dieser Stelle hat das Rennen wohl die weinende Madonna gemacht! Für die Kinder hatte Heidi an dieser Stelle leider kein Foto! Nun, meine lieben Damen und Herren, bleiben Sie dran und genießen Sie die Show! Ich bin mir sicher, weitere Attraktionen und Bilder fürs Poesiealbum werden folgen!

 

Ein Deutsches Mädchen